1. mal krank und nun Kita-Tauglichkeitsbescheiniungung?!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dupdup23 18.10.10 - 10:20 Uhr

Hallöchen euch Allen#winke

unsere Emma ist gerade das Erste mal seit dem sie in die Kita geht (August) krank. #aerger

Unsere KIA sagte das wir Emmi bis Mittwoch zu hause behalten sollen und am Donnerstag müsste sie wieder gehen können.
D.h. also wir müssen am Mittwoch noch mal hin um sie gesund schreiben lassen. Jetzt meinte die Sprechstundenhilfe wir sollen uns einfach ein paar Zettel vorbereiten, die die Ärztin einfach nur noch abstempeln muss damit wir nicht immer für die Gesundschreibung zahlen müssen.

Jetzt meine Frage... was schreib ich den da???#kratz bin in sowas z.z. so planlos ( liegt bestimmt am Fieber und daran das ich trotzdem arbeiten muss #schmoll)

Was steht denn auf solch einer Bescheinigung drauf??

Würd mich über eure Antworten freuen...

Liebe Grüße

die Anne ( die lieber zusammen mit ihrer kranken Emmi im Bett liegen würde)

Beitrag von hannah1010 18.10.10 - 10:48 Uhr

Hallo Anne!

Ich hab zwar leider auch keine Ahnung, was man da schreiben könnte...aber heisst das, dass ihr bei jeder Krankschreibung das Kindes auch wieder eine Gesundheitsbescheinigung braucht? Das ist ja Wahnsinn...
Bei uns ist das nur üblich, wenn das Kind ne ansteckende Krankheit hatte...naja...wobei...ich brauchte nichtmal nach den Windpocken so ne Bescheinigung#kratz


lg und gute Besserung
tina

Beitrag von geralundelias 18.10.10 - 10:52 Uhr

Hallo,

müsst ihr für jede Krankheit eine Bescheinigung vorlegen, dass das Kind wieder gesund ist? Oder hat deine Kleine etwas ansteckendes?
Wir brauchen es nur bei Windpocken, Masern, Röteln, Läusen, Scharlach...
Wir brauchten einmal eine, als mein Großer die Windpocken hatte und da hat die KiÄ uns einfach eine Bescheinigung geschrieben, für die wir auch nicht bezahlen mussten.

Wüsste jetzt ehrlich gesagt auch nicht, was ich selber schreiben würde...ich würd warscheinlich nur schreiben "Das Kind xyz ist nicht mehr ansteckend krank und darf somit die Kita wieder besuchen"...das Ganze ein bisschen nett ausgedrückt.

Gute Besserung an Euch!

Lg

Beitrag von wirsindvier 18.10.10 - 10:57 Uhr

Hallo

bei uns stand es in etwa so drauf ( nach einer Bindehautentzündung )

Sehr geehrte .......

Name des Kindes XYZ darf ab Donnerstag den 21.10.2010 wieder in den Kindergarten.

MFG


XXX

Mehr stand da auch nicht ;-)

lg

Beitrag von dupdup23 18.10.10 - 11:02 Uhr

Wir müssen leier bei jeder Krankheit eine Gesundschreibung mitbringen, auch jetzt wo Emma nur Schnupfen und Husten hat :-[

Ich versuchs einfach mit einem Dreizeiler!

Danke euch aber ganz lieb! #winke

Beitrag von dbl73 18.10.10 - 13:53 Uhr

hi,

scheint Berlin spezifisch zu sein!!! Unsere Kita möchte es auch, aber meine Kinderarzt ist nicht mal dazu bereit (O-ton Arzt: bei ansteckende Krankheiten ja, bei alles andere (schnupfen etc.) nein! Ich (mama) bin doch erwachsen und weiss wohl wann das Kind in der kita gehört und wann nicht).

Genau das habe ich unser Kitaleiterin gesagt und ... siehe da: es wurde akzeptiert.

#winke