:-( vom FA zurück...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandy3005 18.10.10 - 10:24 Uhr

Hallo... komm grad vom FA und es sieht nich so gut aus :-( rein rechnerich müsste ich 7+2 sein aber bei mir war die Fruchthöhle bis jetzt immmer eine woche kleiner obwohls nich sein kann... hab letzte nacht blutungen bekommen und als mein fa eben geschallt hat sah sie nich begeistert aus... dottersack war zu sehen aber das wars dann auch... kein embrio kein herzschlag nichts :-( neben der FB war ein kleines Hämatom... soll in einer Woche wieder kommen :-( Ich hab solche Angst und bin nur am heulen....

lg sandra:-(

Beitrag von jayjay24 18.10.10 - 10:29 Uhr

hey vielleicht kann ich dich ein bisschen auf muntern das war bei mir genauso wie bei dir man sah es bei mir erst in der 9 woche, meine ärztin meinte auch das es eine eieiter schwangerschaft sein könnt ich war am bden zerstört darauf die woche in der 9 woche sah man ihn dann er hatte sich versteckt

also kopf hoch immer positiv denken;-)

Beitrag von night72 18.10.10 - 10:30 Uhr

#liebdrueck, kann es echt nicht sein das sich dein Zyklus verschoben hat und du echt noch nicht soweit bist?
Nun gib die Hoffnung nicht gleich auf, nächste Woche weißt du mehr auch wenns dir jetzt weh tut und du völlig verzweifelt bist gib deinem Körper die Zeit die er braucht um zu Arbeiten, ich halte gaaaanz doll die Daumen.
Michaela ssw 31

Beitrag von sandy3005 18.10.10 - 10:34 Uhr

eigentlich nicht... hab 10 Tage nachdem ich sex hatte positiv getestet.. deshalb denke ich das es nicht jünger sein kann :-( ich werd verrückt hier :-(

Beitrag von buzzfuzz 18.10.10 - 11:05 Uhr

ja eine einnistung dauert 5-10 tage....sprich wenn es sich bei dir erst am 10tag eingenistet hat ist es logisch das man dann noch nichts sehen kann.

war bei mir auch so, in der 8ssw,als man mir im khs sagte,wenn wir jett nichts sehen wird eine AS gemacht.

sie machte US und nichts zu sehen,ich war den tränen nahe, und als sie gerade das US beenden wollte sah man ganz ganz klein was ochen und in einer kleinsten ecke sitzen.... mein Eckenhocker :-)

Übrigends mein 2 ter Eckenhocker.... daher mache dich nicht verrückt:-)

Beitrag von himbeerstein 18.10.10 - 10:31 Uhr

Oh :-(

Also das klingt natürlich nicht gut, aber ich habe hier im Forum gelesen das einige "Eckenhocker" in der Fruchthöhle hatten und die erst später gesichtet wurden.

Es sieht natürlich nicht so gut aus im Moment, aber vorbei ist es noch nicht!! #liebdrueck

Viel Erfolg und viel Glück, du weißt ja... Alles kann nichts muss ;-)

Beitrag von happy_nose 18.10.10 - 10:32 Uhr

Bei uns war es damals ähnlich, felix war lange ein "eckenhocker" und hielt sich versteckt. Ich hatte auch so eine Angst, weil ich davor auch eine fg hatte. Aber dann war doch alles okay und beim nächsten Mal war auch gut was zu sehen und alles war okay.

Drück Dir die Daumen, daß doch noch alles gut ist!

Anke #herzlich

Beitrag von lunes 18.10.10 - 10:33 Uhr

#liebdrueck

gib die hoffnung nicht auf!!!
vielleicht hat sich dein kruemel etwas versteckt und brauch ein paar tage laenger bis das herzchen schlaegt. man sagt ja zwischen der 6 und 9ssw.

drueck dir die daumen. lg annika

Beitrag von sandy3005 18.10.10 - 10:36 Uhr

wenn dieses blöde hämatom wenigstens nicht wäre... diese blutungen machen mich noch bekloppter als ich wegen der größe eh schon bin :-(

danke das ihr da seit... das macht echt mut und hoffnung

LG Sandra

Beitrag von mahaluma 18.10.10 - 11:50 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von nickchen83 18.10.10 - 12:12 Uhr

Hy du Ärmste,
ich hatte auch eine zu kleine Fruchthöhle und Blutungen zu Beginn. Wurde mittlerweile zurückgestuft und die Blutung erwies sich (allerdings erst in der 19. SSW) als ein Hämatom am Mutterkuchen.
Und ich kann dir sagen - unserer kleinen Maus geht es prima. Also, Kopf hoch!