4 Monate Dexa und nichts tut sich

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von heike1006 18.10.10 - 10:26 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich war jetzt schon etwas länger nicht mehr hier um zu schreiben.
Heute morgen habe ich einen Entschluss gefasst. Ich werde den KiWu bis Sommer nächsten Jahres auf Eis legen.

Ich nehme jetzt seit dem 5. Juli wieder jeden Abend eine halbe Tablette Dexamethason um meine männlichen Hormone zu senken. Seit Anfang des Jahres reduziere ich mein Gewicht und habe mittlerweile gut 15 Kg abgenommen. Ich bekomme meine Periode einfach nicht. Langsam habe ich das Gefühl, dass das Dexa meine Abnahme vermindert.

Im Juli kommenden Jahres wollen mein Schatz und ich endlich heiraten und ich hab im Moment den Kopf voll mit Hochzeitsvorbereitungen. Ich habe mir überlegt, wieder mit der Pille anzufangen und dann im kommenden Sommer wieder einen ganz neuen Versuch zu starten.

Hatte jemand von euch auch schonmal so einen Fall?

Liebe Grüße und allen das Beste.
Heike

Beitrag von babys0609 18.10.10 - 10:51 Uhr

Erst ml Halli Hallo süsse lange nichts mehr von dir gelesen bzw. gehört!

Also Dexa hat mir auch ich muss gestehen 10 kg plus gebracht aber es hat auch meine Hormone gesenkt!
Das wurde durch BT Festgstellt!
Die Pille würde ich nicht nehmen da tust du deinem Körper keinen Gefallen mit!

Ich würde es einfach drauf ankommen lassen!

Wer weiss manchmal geschehen auch noch Wunder!

LG Maria

Beitrag von -gummel- 18.10.10 - 10:57 Uhr

Hallo
Vielleicht hilft dir ja Prednisolon das senkt Abends eingenommen auch die männlichen Hormone.

Alles Gute

Beitrag von didu-83 18.10.10 - 11:19 Uhr

hi,

ich wurde von meiner FÄ auch zur Dexa verdonnert grad wegen zuviel männliche hormone, ich habs aber nur 1,5 zyklen mit dexa ausgehalten.. Naja ich bin angeschwollen wie ne qualle, hab zugenommen und mein gesicht sah unmöglich aus.. naja was ausschlag gebend war, das mein Emunsystem den bach runter ging und ich ne entzündung im blut hatte.. Cortison ist halt nunmal emunsystem sinkend..

jetzt nehm ich clomifen ohne dexa.. und mal sehen was sich entwickelt.. ich müsste jetzt bei ES + 3/4 sein.

LG

Didu

Beitrag von julimond28 18.10.10 - 11:40 Uhr

Hallihallo,

und du nimmst ausschließlich dexamethason?
Wahrscheinlich gibt es eher noch andere Gründe warum keine Periode kommt!

wieviel dexa nimmst du? Die meisten nehmen ja 0,25 mg. Davon nimmt man auf keinen Fall zu!
Hast du PCO? Dann ist das Zuckerproblem wahrscheinlich eher das was dir Probleme bei abnehmen macht!

Aber vielleicht tut dir etwas abstand gut. Plane und freue dich auf deine Hochzeit und versuch' dir nicht so viel stress wegen des kiwu zu machen!Aber ich würde das dexa weiter nehmen und die pille weg lassen!
Man weiß ja nie!
LG:-D

Beitrag von heike1006 18.10.10 - 12:09 Uhr

Hallo zusammen,

ja, ich hab auch PCO. Es wurde auch ein Insulinresistenztest gemacht, der war negativ. Also zuckermäßig ist wohl alles in Ordnung.

Morgen hab ich wieder einen Termin in der KIWU. Dann wird wieder ein neuer Hormonstatus genommen. Ich nehme halt auch jeden Abend 0,25 mg Dexa ein.

Kann ich meine Ärztin auch nach einer Alternative fragen? Was gibts denn da noch?

Sollte ich sie mal auf Metformin ansprechen? Sie hatte das mal in betracht gezogen, wenn bei mir eine Insulinresistenz bestehen würde, als das aber ausgeschlossen wurde hat sie davon abgesehen.

Ich bin so ratlos im Moment.

Beitrag von julimond28 18.10.10 - 13:37 Uhr

Ja, das kann ich verstehen!!
Ich wüde sie auf jeden fall mal auf metformin ansprechen! Viele nehmen es auch ohne Insulinresistenz!
Und einen Versuch ist es wert, gerade wenn du sagst du hast das Gefühl das dir das abnehmen extrem schwer fällt, bzw. du auch sehr schnell zunimmst!

Und dann könntest du die medis erstmal nehmen (habe aber auch immer noch zusätzlich erst dexa und dann prednisolon genommen) und in ruhe die hochzeit planen und genießen!

LG:-D

Beitrag von koalabaerli 20.10.10 - 20:50 Uhr

Hallo, also cih muss seit gestern dexa nehmen eine halbe tabeltte abends vorm bett gehen zusätzlich nehme ich aber Metformin. 2 mal 850mg.

Das ich zunehme meinte meine Ärztin sollte nicht sein da es so niedrig dosiert ist.