regelmäsige wehen aber unten rum tun sich einfach nichts:(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ines16 18.10.10 - 10:50 Uhr

hay mädels,

hab ja vorhin geschrieben das sich der kleine gedreht hat;-) *FREU*
nun hab ich aber immer noch regelmäsige wehen .. die auch bis 80-90-100 auschlagen .. nur untenrumm tut es sich einfach nichts:-(
Hab das seit gestern hab nicht richtig schlafen können nichts .. wenn sich patuh nichts tun können die mir hier doch im krankenhaus helfen oder ihn ein bischen anstupsen das sich da auch was tut kann schon nicht mehr wirklich .. liege in meinem zimmer .. und quele mich nur noch .. oh man ey was sagt ihr denn?

Beitrag von night72 18.10.10 - 10:53 Uhr

wenns gar nicht mehr geht und die schmerzen unerträglich werden pda, vorher würde ich mal nach dem anstubsen fragen und versuchen zu baden, weiterhin alles gute.

Beitrag von babylove22 18.10.10 - 10:55 Uhr

Hallo.

Oh mensch du Arme,....#liebdrueck

Du bist doch gerade erst in der 37 ssw .... wahrscheinlich musst du dich noch etwas gedulden. Streng genommen hat dein Krümel 36 schwangerschaftswochen beendet und müsst noch ca. 4 Wochen drin bleiben.

Alles Gute und viel Kraft #klee

Beitrag von inlove984 18.10.10 - 10:55 Uhr

Hallo Ines,

ich möchte dir etwas Mut machen, bei meinem 2ten Sohn war es auch so das ich schon 24 Stunden vorher starke Wehen hatte und sich "untenrum" nichts tat.

Dafür gings dann nach dem Blasen sprung richtig los und er war innerhalb von 3 Stunden da.

LG und alles Gute für die Geburt

Inlove (31 SSW)

Beitrag von 3aika 18.10.10 - 10:56 Uhr

wenn du einen partner hast, kann er dir massage machen, das tut echt gut bei rückenschmerzen, wenn man wehen hat.
sonst schön baden gehen, das entspannt auch dein rücken und tut gut.

wenn nichts hilft fahr ins krh und lass dir die geburt einleiten, habe damals auch sogemacht, nach paar stunden war mein sohn da.

Beitrag von schmusimaus81 18.10.10 - 10:59 Uhr

Hallo,

frag doch mal, ob du ein Entspannungsbad nehmen kannst. Das hatte ich bei meiner Großen auch. Nach ca. 20 Minuten baden war der Mumu von 3cm auf 8cm aufgegangen. Baden entspannt ungemein.

Alles Gute.
Antje

Beitrag von braut2 18.10.10 - 11:06 Uhr

Baden. Entspannen. Entweder die Wehen werden besser oder schlimmer. Dann halt ab ins KH. Was sagt denn der FA oder die Hebi?

Manchmal sind die Wehen so stark und tun aber nix. Das ist blöd. Hatte ich bei der ersten Maus auch 2 Wochen lang. Letztendlich kam sie dann nur durch nen BS und dann auch nur mit Einleitung.

Kann aber auch sein wie bei mir, Wehen ohne Ende, aber der Mumu geht nicht auf. Wenns unerträglich wird: KH.

Lg b2, ET-10

Beitrag von ines16 18.10.10 - 11:32 Uhr

Ich bin ja im krankenhaus .. statsioner .. ;-)
den weg brauch ich also nicht mehr gehn ..
hoffe das sich nun bald entlich was tut ..
mein kleiner hat ja auch ein stolzes gewicht von 3700gramm (ist ja nur geschätzt aber naja) ;-)

Beitrag von braut2 18.10.10 - 11:36 Uhr

Ach so..........na dann wissen die ja bestimmt was zu tun ist. Was sagen den die Hebis dort? Also normalerweise sollten die Dich nicht mehr heimschicken und wenn Du halt echt nicht mehr kannst, und alles mit dem Kind in Ordnung ist, würd ich mal nachfragen wielange die noch warten.....

Alles Gute und viel Glück

Lg b2