Bin ein UHU!!! An die Januar-Mamis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von akki84 18.10.10 - 11:24 Uhr

Hallo, ihr Lieben! #winke

Jetzt sind es nur noch 98 Tage bis zum errechneten Termin, manchmal wünsche ich mir den Kleinen schon in den Armen halten zu dürfen. Wem gehts auch so?

So langsam mache ich mir auch Gedanken über die Entbindung, hab irgendwie total Schiss vor nem Kaiserschnitt unter Vollnarkose. Weiß auch nicht warum. Ich selber war noch nie im KH. Aber wenns nicht anders geht, dann ist es halt so. Die Hauptsache ist ja, dass das Baby gesund zur Welt kommt und die Mama auch nicht in Gefahr gebracht wird.

GLG Antje+ #babyboy 26+0

Beitrag von kathy1977 18.10.10 - 11:31 Uhr

Hallo

ich glaube uns gehts allen gleich. Wir wollen alle endlich den kleinen Bewohner im Arm halten.

Sehen wie er aussieht oder riecht.

Oh ja.....................aber denk immer an die schöne Zeit.......jetzt kannst du Schlafen....Zeit mit deinem Schatz in zweisamkeit genießen und auch ins Kino oder essen gehen. Nen Weiberabend ect.

Wenn der kleine Schreihals erst da ist denkst du an sowas nicht mehr........

Genieß die letzten Tage

Ach und Angst vor ner OP hab ich auch total, aber wird schon.

LG
Kathy mit Prinsessin 26+4

Beitrag von akki84 18.10.10 - 11:35 Uhr

Oh ja, ich bin ja so eine Schlaftrulla. Ich könnte immer schlafen, das wird noch ne Riesenumstellung.

Genieß du auch deine Zeit noch. Bin wohl ab 6.12. schon zu Hause. Hab noch 5 Tage Urlaub offen für dieses Jahr. Dann kann ich schon mal das Nest putzen:-p

Beitrag von ephigenie 18.10.10 - 11:31 Uhr

Huhu,

bei mir sind es noch 91 Tage. Ich genieße jeden Tag die Schwangerschaft, aber natürlich freue ich mich auch unendlich auf unser Würmchen.

Über die Entbindung mach ich mir noch gar nicht so richtig Gedanken. Ich denke immer positiv, an sowas wie einen KS unter Vollnarkose denke ich da schon mal gar nicht. Ich glaub, damit macht man sich nur verrückt. Auch wenn es sicherlich kein Spaziergang wird, auf die ntbindung freu ich mich auch schon. Ist sicherlich ein einzigartiges Erlebnis.

GLG Sandra und #paket-#baby (27+0)

Beitrag von akki84 18.10.10 - 11:42 Uhr

Hi Sandra!

Ich bin eigentlich auch total ruhig und entspannt. Ich wünsche mir auf jeden Fall eine spontane Entbindung, wenns halt nicht anders geht im Notfall oder so, dann wirds halt ein Kaiserschnitt.

Danke für deine positiven Gedanken!!!

LG Antje #danke

Beitrag von muggi111 18.10.10 - 11:48 Uhr

Huhu .... :-)

ich hab ab heute noch 90 tage :-D
so langsam werd ich auch nervös ...#zitter
angst vor der Geburt hab ich überhaupt nicht ...;-)
bin da ganz entspannt ... zumindest noch ... :-p

Kaiserschnitt heißt nicht immer gleich Vollnakose... !!!???

ist dein kleines zur zeit auch so aktive?
meine kleine trifft mich manchmal echt so das ich ehrlich schon schmerzen hab (Unterleib) ..... naja wird ja nicht weiniger ;-)

für mich auch an erster stelle das mein baby gesund und munter zur welt kommt.... ;-)


SLG Tine + Baby #verliebt


#winke#winke




Beitrag von nicianna 18.10.10 - 11:55 Uhr

#winke

Mir gehts auch so,bin jetzt noch in der 29 SSW.
Klar das man sich Gedanken über die Geburt macht,aber mach dich nicht verrückt..lass es ran kommen und genieße noch deine Schwangerschaft:-)
Die ist schnell vorbei;-)

LG und noch eine schöne Kugelzeit#winke

Beitrag von star-gazer 18.10.10 - 11:58 Uhr

Hallo!
Bei mir sinds heute noch 101 Tage! .... aber viele Babys kommen ja gerne mal eher #huepf.
Freu mich auch schon soooooo sehr!
... mach Dir nicht zuviele Sorgen wegen der Geburt! Denn wenn Du schon verkrampft rangehst, dann hast sicher mehr Schmerzen, als wenn Du relaxter hingehst. Ist zwar auch mein 1. Baby, aber ich bin dern Meinung, dass unsere Körper das schon können ;-) und die Klinik und Hebammen uns ja gut unterstützen. Angst hab ich bis jetzt noch keine, nur einen heiden Respekt #augen ... ich hoffe, das bleibt so #rofl

Beitrag von mareike1008 18.10.10 - 17:20 Uhr

hallöchen.
bei mir sinds noch 99 tage.
ich finde die zeit bis jetzt ist viel zu schnell vergangen....
mein schatz sagte letztens das es zeit wird den krümel im arm zu halten und mir kommt es so vor als wenn es erst gestern gewesen wäre als wir erfahren haben das wir schwanger sind.
bin irgendwie traurig das es schon so weit fortgeschritten ist....

lg an alle