Wirksame Wehen? KH oder FA?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von serena5 18.10.10 - 11:35 Uhr

Hallo,

gibt es hier jemanden, der mit Cerclage Wehen hatte? Bin ziemlich verunsichert.

Seit zwei Tagen ist der Kleine ziemlich ruhig und genauso lange wehe ich vor mich hin. Mal mehr mal weniger regelmässig. Momentan gehts wieder regelmässiger zur Sache. Ich kann vor Schmerzen kaum laufen, wage mich nicht aus dem Bett raus. Schon gestern war es so aber nachts waren sie wieder weg.

Ich spüre stets, wie sie kommen und wieder abebben. Oft bleibt mir die Luft weg. Hätte ich keine Cerclage, wäre ich schon ins KH gegangen.

Tja und da ist das Problem. Im Kreissaal meinten sie, solange ich nicht ein stechen spüre, ist es nicht akut, da das Köpfchen nicht auf die Cerclage drückt. Um 14.30 Uhr habe ich einen Termin beim FA, frage mich aber, ob ich ihn wahrnehmen soll oder doch ins KH.

Wer hatte auch eine Cerclage und es wurde "ernst", auch ohne dieses stechen?

LG Serena 37.SSW

PS: Das der Kleine nicht bis zum Termin durchhalten wird, wurde mir schon prophezeit. :-(

Beitrag von inlove984 18.10.10 - 11:45 Uhr

Hallo Serena,

Ich würde ins KH fahren!!! Ich habe zwar keinerlei Erfahrungen mit Cerlagen, aber das liest sich doch bedenklich!!

LG

Inlove (31 SSW)