Baby will am Liebsten nur noch auf der Brust schlafen...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nutellabraut 18.10.10 - 11:41 Uhr

Oje, da haben wir wohl was angefangen... #schein
Am Liebsten schläft sie nur noch mit dem Bauch auf meiner Brust... muss dann immer versuchen sie heimlich nachts neben mich zu legen... klappt aber nicht immer...
Kennt das jemand? ;-)

Beitrag von hailie 18.10.10 - 12:01 Uhr

Klar, das machen viele Kinder.
Überleg mal: Sie war monatelang in deinem warmen Bauch, hat bekannte Begrenzungen gespürt, war nie hungrig oder hat gefroren. Nun muss sie erst einmal auf der Welt ankommen, diese Umstellung ist nicht leicht für ein Baby.

Gib ihr einfach so viel Nähe, wie sie von dir fordert. Damit machst du absolut nichts falsch! Jedes Kind ist da individuell - meine Große schlief von Anfang an wunderbar in ihrer Wiege, die Kleine klebte ständig an mir und brauchte viel Hautkontakt. Wenn ein Kind soweit ist, wird es von sich aus selbstständiger. Da kannst du nichts "schlechtes" angewöhnen. :-)

LG

Beitrag von 19jasmin80 19.10.10 - 12:43 Uhr

#pro ... genau so ist es richtig #winke

Beitrag von plaume81 18.10.10 - 12:26 Uhr

Hallo,

die ersten 6 Wochen hat Zwergi quasi auf mir oder auf dem Papa verbracht, danach wurde es "besser", aber er wurde lange in den Schlaf gestillt. Und seinen Vormittagsschlaf hat noch mit 4-5 Monaten auf mir gemacht.
Auch wenn es sich jetzt blöd anhlört, aber genieße die Kuschelzeit!

lg

Beitrag von melanie-1979 18.10.10 - 12:51 Uhr

Huhuuu #winke

Also wir machen das jeden Morgen mit... Ab ca. 4 Uhr krieg unsere Maus immer mächtig Blähungen und schläft nur noch in Bauchlage auf meiner bzw. auf der Brust meines Mannes ein. Blähungen sind dann wie weggeblasen. Ich glaube, dass der Druck und die Wärme von Bauch zu Bauch einfach angenehm für sie ist. Nur weiß ich leider auch nicht, wann sich das wieder legt #schwitz Denn mit 2 Jahren möchte ich die Kleine nicht mehr auf mir liegen haben #rofl

Lg Melli

Beitrag von cathrin84 18.10.10 - 21:39 Uhr

Hi,

Mein Sohn hat die ersten 4 Monate Tag und Nacht quasi auf mir gewohnt.

Tags im Tragetuch, nachts schlief er NUR auf meiner Brust.

Dein Baby ist noch so klein und braucht dich halt immer ganz nah!

Mein Kleiner ist nun 10 Monate und braucht immernoch ganz viel Mama.

Gib deinem Baby, was es braucht, es zeigt es dir ja ganz deutlich.....

Lg,
Cathrin

Beitrag von landaba 19.10.10 - 09:38 Uhr

So war das bei uns auch die ersten 6 Wochen jeder hatte ein Zwilli auf dem bauch:-D