Jetzt haben wir den Salat... Papas neue und die ''Ex''

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von flogginmolly 18.10.10 - 11:45 Uhr

Hallo,

keine Ahnung ob sich noch wer an meine Lustige Familien Konstellation erinnert, mein Papa war mit der Mutter meines Mannes zusammen.

Die beiden haben sich aber vor einiger Zeit getrennt, haben gemerkt dass es für mehr als eine Freundschaft nicht mehr reicht nachdem sie 3 Monate zusammen in einer Ferienwohnung waren. Nichts dramatisches soweit, haben sich auch nicht gestritten sondern einfach Schluss gemacht.

Soll ja vorkommen, aber mein Papa hat eine neue Frau kennen gelernt, die ist ganz nett, mal abwarten wie sich das entwickelt. Nur weiß ich nicht wie ich das auf Familienfeiern machen soll... ich habe von vornherein gesagt ich halte mich da raus.. die beiden sind alt genug und mich geht es auch eigentlich nichts an. Aber ich bin ja nun der Gastgeber und möchte keinem vor den Kopf stoßen, ich möchte der Freundin nicht das Gefühl geben hier nicht willkommen zu sein, aber habe auch Angst davor, wie die Situation bzw. die Stimmung ist wenn meine Schwiegermutter Papa und die neue aufeinander treffen.
Wenn Papa allein da ist, ist alles ok, die beiden verstehen sich nach wie vor gut. Aber sie weiß ja auch noch nicht, dass er eine neue hat. Wie verhalte ich mich da, lade ich die neue ein und lasse meine Schwiegermutter ins ''offene Messer laufen''?? Oder müsste ich ihr sagen dass Papa eine neue Freundin hat? Wie gesagt , ich würde mich am liebsten vollkommen da raus halten, aber als Gastgeberin möchte ich auch, dass alle sich wohl fühlen, und ich befürchte wenn ich nichts sage, ist meine Schwiegermutter sauer oder so.... Ich weiß auch nicht wie es nun richtig ist.

LG

Beitrag von redrose123 18.10.10 - 11:54 Uhr

Sie sind getrennt, er hat ne Neue sie sind Erwachsen. Warum machst du dir da so einen Kopf? Sag es nebenbei wenn eine Feier anstett das dein Papa kommt mit Anhang, was sie draus macht ist Ihr ding dann.....

Beitrag von schullek 18.10.10 - 12:12 Uhr

wie wäre es, wenn du deinen vater mal fragst?
sie sind ja erst 3 monate zusammen, vielleicht will er sie ja auch noch gar nicht zu fam.feiern mitbringen.
ansonsten sind das alles erwachsene leute und sie müssen damit klarkommen. faiererweise würde ich aber der se die neue situation erklären, wenn bevor es zu einem treffen kommt udn sie nicht auflaufen lassen.


lg

Beitrag von bensu1 18.10.10 - 13:06 Uhr

hallo,

ich würde alle einladen (also den vater mit seiner neuen), aber meine schwiegermutter über die neue situation vorher in kenntnis setzen. sie würde mir leid tun, wenn alle anderen auf ihre reaktion achten, ohne dass sie vorher etwas weiss.

lg

karin

Beitrag von litalia 18.10.10 - 13:26 Uhr

sie sind doch alle erwachsen und sollten sich auch so benehmen können!

wo ist das problem wenn du deiner schwiegermama sagst dass dein papa eine neue hat.
ist das ein geheimnis? erzähl es dir doch? wenn sie nach wie vor eine FREUNDIN von deinem vater ist dann freut sie sich für ihn :-)

Beitrag von lisboeta 18.10.10 - 16:37 Uhr

Hi,

alle einladen, aber der Schwimu vorher sagen, dass deine Papa eine "Neue" hat und die auch mit kommt.


Am besten wäre natürlich er würde es selber machen!

LG