Wie lange nach AS hattet ihr farbigen ausfluss?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von novemberbaby06 18.10.10 - 12:14 Uhr

huhu ihr lieben

sry für die frage
aber wie lange nach der As hattet ihr farbigen ausfluss
meine blutung ist nun seit letzter woche mittwoch weg...hatt dann noch 2x bräunliche schmierblutungen ....seither nichts...und seit gestern hab ich immer wieder hellrotes blut dabei....auch mal gelbliche *klümpchen* (sry)...

wie war das bei euch?
danke glg dani

Beitrag von catwoman1700 18.10.10 - 12:22 Uhr

Hallo Dani,
also lecker hört sich das alles ja nicht immer an #schock...aber wie will man so was umschreiben? Meine AS ist jetzt 13 Tage her. Hatte 7 Tage Blutung, jetzt nix mehr, dafür habe ich seit drei Tagen höllische U-Schmerzen als würde die Mens kommen. War eben nochmal beim Doc, der hat abgewiegelt..alles normal...und ich komme mir mal wieder wie der totale Hypochonder vor.
Vielleicht gehst Du lieber mal zum Arzt?

Bin heute total depri, habe jetzt wieder so viel im Netz gelesen, mit 2. 3. und 4. FG und ich stehe hier nach meiner ersten FG und bin schrecklich hoffnungslos. Dieses dauernde auf und ab nevt...

LG Tine mit#stern

Beitrag von sephi 18.10.10 - 12:38 Uhr

liebe tine,

nach einer fg solltest du nicht damit rechnen, dass es wieder passiert. es stimmt - es gibt hier einige die schon mehrere fg hinter sich haben (so wie auch ich), aber nach einer fg ist es am wahrscheinlichsten, dass alles gut geht.
das war auch bei mir so (die anderen fg hatte ich erst nach meinem sohn).

lg,
sephi

Beitrag von belebice 18.10.10 - 13:20 Uhr

Hallo liebe sephi

Tut mir schrecklich leid, das du so etwas schlimmes schon mehr als einmal erleben mußtest....

Zitat:
* aber nach einer fg ist es am wahrscheinlichsten, dass alles gut geht.*

ist das so?! Ich habe auch schreckliche ANgst, dass das noch einmal vorkommen sollte. Hast du das aus ner Statistik, vonnem Doc oder mutmaßt du... Es wäre sehr schön, wenn es danach tatsächlich am wahrscheinlichsten *positiv* ausgeht

Vielen lieben Dank dir, Bianca

Beitrag von verena_22 18.10.10 - 12:49 Uhr

lass dich erstmal unbekannterweise #liebdrueck
ich hatte auch so depritage! ABER hör das lesen auf! meine FG war am 23.09.2009 und ich hab mich verrückt gemacht mit dem lesen. ich dachte ich würde nie wieder ein kind bekommen! und was soll ich sagen: mein wurm liegt hier neben mir und wurde am 22.09.2010 (also fast genau 1 jahr nach meiner FG) geboren.
wie vorher schon von einer userin geschrieben, die wahrscheinlichkeit, dass nach einer FG alles gut geht ist wahnsinnig hoch!

ich wünsch dir alles erdenklich gut, und auch du wirst bald ein kleines würmchen neben dir haben

lg verena mit maximilian (6), #stern chen (23.09.09) und andreas (22.09.2010)

Beitrag von manfredmama 18.10.10 - 13:07 Uhr

Hallo Tine!

Ich habe auch so hoffnungslose Tage und bin genauso verunsichert wie du! Meine AS war am 6.10.

Bei mir "schleimt" und "schmiert" es mal mehr, mal weniger, dann zieht der Busen, dann ziehts im Unterleib...
Ich habe auch schon zweimal beim Doc angerufen und bin wie ich finde blöd abgewimmelt worden! Woher soll ich bitteschön wissen, was "normal" nach einer FG mit AS ist? Ist doch klar, dass man in dieser Situation völlig verunsichert ist und sich lieber einmal mehr als weniger absichert!:-[

Wenn Du ein Hypochonder bis, bin ich auch einer!

Und diese unterschwellige Angst, dass etwas nicht in Ordnung ist, dass man so bald kein Kind mehr bekommen kann,-vermischt mit Trauer um unsere Sternchen- macht das Ganze ja auch nicht leichter!

Ich versuche an hoffnungslosen Tagen einen Kampfgeist zu entwickeln: Wr schaffen das schon!! Und bald werden wir in der Gegend rumkullern und uns über Sodbrennen und Krampfadern beklagen.

Hier im frühen Ende sind überdurchschnittlich viele Frauen mit mehreren Fehlgeburten!
Viele, die nach einer FG wieder glücklich schwanger sind, melden sich hier nicht wieder, da sie sich von dem Forum lieber fernhalten- was ein guter Entschluss ist, wie ich finde!

Ich drücke dich jetzt ganz fest und wünsche Dir, mir, unseren Sternchen und allen anderen Sternenmamis alles Gute!#blume

ei ei ei... das ist ja ne halbe Ansprache geworden...

Liebe Grüße
Gabi mit Charlöttchen und #stern