Welchen Schlafsack? Wie nachts warm halten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von emilia5 18.10.10 - 12:44 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!
Es ist ja nun echt ungemütlich #zitter und daher auch meine Frage: was zieht Ihr Euren Zwergen nachts an? Bitte keine "Deckenmamas", denn das geht bei uns gar nicht. Emilia tobt im Schlaf herum und wäre da ständig aufgedeckt. Wir haben die klassischen 18°C Grad und sind jetzt schon bei LA-Body, Frottee-Schlafanzug und Außenschlafsack angelangt. Was machen wir dann erst, wenn es richtig kalt wird #snowy?! Das gute Alvi Mäxchen, das sie liebt, wird in 86 knapp. Habe einen Daunen von Odenwälder (da könnte man sich den dicken Schlafanzug schenken, aber den hasst sie). Ansonsten diverse andere von Aldi oder Roba, die mir alle dünner vorkommen als der Alvi. Ich will nicht schon wieder einen kaufen, der dann nichts taugt. Und jeden Abend dieses Überlegen und dann doch wieder in den Alvi "reinquetschen" ist auch doof :-p. Habt Ihr Empfehlungen für mich??? #danke Astrid

Beitrag von dentatus77 18.10.10 - 12:55 Uhr

Hallo!
Wir haben den Odenwälder Prima Klima mit Faserkügelchen. Der ist Klasse. Wir nutzen ihn jetzt mit nem Baumwoll-Schlafanzug und ohne Ärmel, wenn es noch kälter wird, gibts einen Nicki-Schlafanzug und Ärmel.
Liebe Grüße!

Beitrag von nimafe 18.10.10 - 13:44 Uhr

Hallo!

Den haben wir auch. Habe gerade einen in 110 bestellt, der 90er wird langsam zu klein.
Nehmen den eigentlich (außer Sommer) das ganze Jahr über. Bei unserer Tochter sind es auch so ca. 18 Grad. Wenn´s noch nicht ganz so kalt ist, dann nen normalen Schlafanzug und KA-Body, im richtigen Winter LA-Body und Nicki-Schlafanzug. Hat noch nie gefroren oder geschwitzt.

Viele Grüße
nimafe

Beitrag von flipsa 18.10.10 - 12:58 Uhr

Hallo,

wir haben schon 16 Grad im Schlafzimmer und Clara schläft im langärmeligen Sterntaler-Schlafsack. Allerdings friert sie trotzdem. Deswegen legen wir noch ne dünne Decke über sie drüber.

Drunter hat sie Kurzarmbody und durchgehenden Langarmschlafanzug .

Da eine Decke für euch keine Option ist, vielleicht dann den Sterntaler. Die sind recht kuschelig. Aber wie gesagt, unserer Maus reicht er nicht aus!

Lg, Flipsa

Beitrag von sabine7676 18.10.10 - 12:58 Uhr

hallo,

ich kann dir keinen direkten tipp geben, aber schreiben wie wirs machen.

wir haben einen no-name schlafsack, weiß nicht mal ob er mit daunen gefüllt ist #hicks allerdings ohne ärmel. deshalb zieh ich einen langarmbody + schlafanzug an. zusätzlich werf ich noch ne dünne decke über den schlafsack. bis jetzt reicht das. ich denke, ich werd im winter einfach die normale decke drüber legen. oder ne wärmflasche dazu....
ist echt doof.....

vlg

Beitrag von mamamiasophie 18.10.10 - 13:39 Uhr

ich bin eine deckenmama -sorry schonmal- aber wir haben einfach die heizung an. body, schlafanzug und socken + eine dünne decke, wenn die weggestrampelt wird ists trotzdem warm genug.

Beitrag von snoopychil 18.10.10 - 13:48 Uhr

Hallo,

wir haben seit einem Monat einen Dreambag Schlafsack. Den "dicksten" mit 2.5 Tog (das ist deren Wärmesystem), und der ist relativ dünn. Trotzdem schläft Leo darin nur im Langarmbody und oft sogar nur bei 17 oder 18 Grad.
Und er ist immer wunderbar warm, das hätte ich nicht gedacht.

Kann dir ja mal den Link schicken, wenn ud magst.


LG,

Kathi

Beitrag von tosse10 18.10.10 - 14:03 Uhr

Hallo,

wir haben einen Alvi-Sack, aber den mit dem Reisßverschluss in der Mitte und nicht rundherum wie bei den Kleineren Größen. Der hat 110cm-Länge. Bestellt habe ich den bei Babywalz. Den gab es aber nur als kurzärmeligen Aussensack ohne diese Innensäcke.
Bei uns ist durch die Bodenheizung immer 20 Grad im Zimmer, sonst wäre mir das zu kalt dort zum spielen lassen. Somit reicht uns dieser Alvi-Sack, Langarmbody und dünner Schlafanzug.

LG

Beitrag von emilia5 19.10.10 - 09:10 Uhr

Vielen Dank für all Eure Antworten #winke!!!
Ich werde mir jetzt diese ganzen Modelle mal ansehen, da ist bestimmt das Richtige für uns dabei. LG Astrid