Nirgendwo im i-net findet man was über östrogenabsacker...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamimona 18.10.10 - 12:48 Uhr

....komisch,sonst findet man doch auch alles.
Hätt gern mal nachgelesen,durch was das kommt.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/796705/542012

LG
Ramona

Beitrag von kersival 18.10.10 - 12:50 Uhr

Hallo,
diesen Absacker nach dem ES habe ich auch - jeden einzelnen Monat. Manchaml fällt dei Tempi 2 Tage nach dem ES fast auf die Coverlinie runter, um dann für den Rest der 2. ZH wieder um 0,3 oder 0,4 anzusteigen..
Hast Du mittlerweile etwas herausgefunden oder wem geht es auch so?

Beitrag von mamimona 18.10.10 - 12:53 Uhr

nee,immer nur,dass das vorkommen kann und nicht schlimm ist.
aber so richtig nichts.

Beitrag von ahoernchen 18.10.10 - 12:52 Uhr

Hallo Ramona,

ich hab diesen Absacker auch. Bin mal gespannt, ob noch jemand was sagen kann zum Thema "Östrogenabsacker"...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/710008/544151

LG
Ahoernchen

Beitrag von sweedaaa 18.10.10 - 12:53 Uhr

In der 2.ZH kommt es noch einmal zur Östrogenproduktion, was die Temperatur wieder fallen lässt, sogar bis unter die CL. 1-2 Tage lang hat man auch cremigen ZS. Dies passiert etwa eine Woche nach dem ES. Dieses Phänomen fällt zwar auf die Einnistungszeit, es hat damit jedoch rein gar nichts zu tun. So kann man leider über eine mögliche Einnistung nichts aussagen.

Hab ich auf der winnirixi Seite gefunden!

Beitrag von mamimona 18.10.10 - 12:56 Uhr

bin genau eine woche nach ES.
ZS hab ich auch.kommt alles hin.nee,hab auch nicht gedacht,dass es was mit einnistung zu tun hat.wollte nur mal wissen,wieso,weshalb,warum.
danke sweedaaa


bei winnirixi hab ich bei suche östrogenabsacker eingegeben,da kam nichts gefunden.

Beitrag von lichterglanz 18.10.10 - 12:55 Uhr

Hallo Ramona :)

Eigentlich ganz easy= In der zweiten ZH kann es zu einer Östrogenausschüttung kommen. Östrogen senkt die Temperatur. Daher kommt es auch, dass vorm ES die Tempi nochmal sinkt.

Das Progesteron wird erst nach dem ES ausgeschüttet - daher steigt die Tempi danach auch an. Wenn nun nochmal ordentlich Östrogen ausgeschüttet wird, dann sinkt die Tempi kurz und knackig ab. Manchmal sogar bis unter CL. Das ist nicht schlimm, sondern ganz normal.
Das Progesteron übernimmt danach wieder die Überhand und die Tempi geht genauso knackig wieder hoch.

So hats mein FA mir erklärt. Eine Östrogenausschüttng kann man übrigens auch sehr gut am ZS erkennen. Bei vielen Frauen, die nach dem ES recht trocken sind haben um die Zeit oft cremigen ZS, was auch vom Östrogen kommt. Das ist dann oft 1-2 Tage lang so ;)

Ich hoffe ich konnte helfen!

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von mamimona 18.10.10 - 12:58 Uhr

danke mausi,
das mit ZS is bei mir so.
dann wird wohl morgen die tempi hoffentlich wieder hoch gehen.hihi.

bussis

Beitrag von sanne90 18.10.10 - 13:09 Uhr

Huhu schau mal, unsre ZB´s sind ähnlich #liebdrueck

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/673617/539059


lg Sanne

Beitrag von mamimona 18.10.10 - 13:11 Uhr

stimmt,du musst nur nicht mehr so lange hibbeln.

viel glück dir.