so schlaff und müdde

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von serapfina 18.10.10 - 12:50 Uhr

hallo ihr,

am 31.7 hab ich meine tochter zur welt bekommen zeit dem bin ich müdde müdde schläff antriebslos usw. ist das normal oder kann es daran liegen das meine geburt zimmlich heftig und schwer war. meine tochter schgläft sogar schon nachst durch aber irgentwie erhohle ich mich net und bin hunde müde und scjlaff weis net was ich machen soll. habt ihr vieleicht einige tipps für mich ?

Beitrag von gutgehts 18.10.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

ich habe vor fast 6 Wochen entbunden und es war auch sehr hart und ich habe ziemlich viel Blut verloren. Bin auch immer noch nicht auf dem Damm und ich war beim Hausarzt, der mir Blut abgenommen hat und einen Eisenmangel festgestellt hat. Jetzt soll ich erstmal 3 Monate Eisentabletten nehmen. Und jetzt nach ein paar Tagen ist es schon etwas besser. Mir ist nicht mehr schwindelig. Hatte teilweise richtige Sterne vor Augen!
Lass deine Blutwerte mal überprüfen. Kann wirklich sein, dass dir irgendwas fehlt!

Liebe Grüße und alles Gute
Lydia

Beitrag von stinchen1983 18.10.10 - 13:51 Uhr

Geh doch mal zum Arzt und lass deinen Eisenwert überprüfen. Vielleicht hast du Eisenmangel. Das wäre bei dem Blutverlust der Entbindung normal und würde auch deine Abgeschlagenheit erklären.

lg

Beitrag von schnuppelag 18.10.10 - 13:53 Uhr

Ab zum Arzt, Eisenwerte überprüfen lassen :-)

Beitrag von serapfina 18.10.10 - 13:59 Uhr

danke nehm schon taglich eisen weil ich auch schon vor der geburt eisenmagel hatte. aber lass das mal überprüfen danke für eucheantworten

Beitrag von catch-up 18.10.10 - 16:38 Uhr

Ich tippe auch auf Eisenmangel!