Druck/Ziehen an einer Stelle in der Brust

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ryja 18.10.10 - 13:15 Uhr

Hallo,

muss hier mal fragen.

Im Moment ist meine Brust ständig voll. So schnell kommt meine Tochter mit dem Trinken nicht hinterher.

Heute nun war es so viel, dass es rechts in der rechten Brust schmerzt. Hab sie dann so angelegt, dass da der meiste Druck vom Trinken hinkam.
Aber sie hat es nicht geschafft, die Brust leer zu trinken. Hab versucht abzupumpen, aber leider klappt das bei mir nicht. Der Milchspendereflex kommt beim Pumpen nicht - egal was ich mache) Auch die andere Seite kann ich nicht abpumpen (jetzt muss sie dann erstmal an die andere Seite, sonst hab ich da auch noch ein Problem)

Habt ihr noch Tipps für mich.

Ryja

Beitrag von mick 18.10.10 - 13:57 Uhr

Hi Ryja!
Oh ja - das kenne ich

Bei mir war das letzte Woche auch und: Es war schon ein Milchstau. Mein Körper reagierte mit fast 39 Fieber!

Was kannst du machen, um die schmerzende Stelle wegzukriegen (ist sie denn auch hart?????)

- Baby oft anlegen (auch wenn es nicht danach verlangt)
- das Kinn des Babys zeigt zur schmerzenden STelle (weißt du sicher)
- vor dem Stillen: Mache die Brust mal warm mit nem Kirschkernkissen o.ä. und streiche die schmerzende Stelle in Richtung Brustwarze!

Vielleicht klappt mit dem Überwärmen auch das Abpumpen?
Kannst du denn auch nicht ausstreichen?


Wenn die Brust auch noch hart und heiß wird helfen Retterspitzumschläge ganz gut. Du solltest dann aber mal deine Hebi oder einen Arzt aufsuchen, denn ein Milchstau führt schnell zur Brustentzündung *aua*

Mick

Beitrag von ryja 18.10.10 - 14:50 Uhr

Danke für die Tipps.
Ausstreichen klappt auch nicht so gut - nur ein paar Tropfen.