Bondolino- schaff es einfach nich Kind auf dem Rücken zu tragen?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvka1 18.10.10 - 13:27 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Da Johanna mom. mal wieder meint, dass auf Mamas Arm alles besser sei, muss ich sie wieder mal von früh bis spät schleppen! Das sieht man meinem HH auch echt an und ich muss hier Grund reinbekommen, am Freitag wird Madame 1 Jahr alt #verliebt #schock und da muss die Bude blitzen!

Vor dem Bauch tragen ist nich mehr das Gelbe vom Ei, hab aber vor ner Zeit und auch heut wieder versucht, sie mir auf den Rücken zu schnallen, aber es funzt nich! Hab schon ne Anleitung bei Youtube angeschaut...entweder bin ich zu blöd oder...?!

Weiß jemand nen Tipp wie ich das am Besten mach?
Mit dem Rumschieben auf der Hüfte hat es nich funktioniert und auch nich wenn ich sie aufs Ehebett setz und direkt versuch sie auf den Rücken zu nehmen!

LG, Yvi mit Johanna #verliebt, *22.10.1009!

Beitrag von lilly7686 18.10.10 - 13:48 Uhr

Hallo!

Wenn du es gar nicht allein schaffst, dann lass dir mal von einer Trageberaterin helfen! Da kannst du das Rückentragen vielleicht auch mit einer Tragepuppe probieren (würd aber wirklich nur eine Richtige von der Beraterin nehmen, weil normale Puppen sind viiiiiel zu leicht, zum Tragen üben).

Schau mal hier:
http://www.trageschule-dresden.de
http://www.clauwi.de

Liebe Grüße!

Beitrag von yvka1 18.10.10 - 19:23 Uhr

Hallo!

Die Links schau ich mir später an, das mit ner Trageberaterin hab ich mir auch schonmal überlegt, werd ich wohl machen wenn es bald nich funktioniert!

Danke dir!

LG!

Beitrag von sonne_1975 18.10.10 - 13:55 Uhr

Was klappt denn nicht?
Wenn du die Trage am Bauch umschnallst, sie dann hinten reinsetzst und dann aufstehst, sollte es doch gehen?

Ansonsten den Klett um den Bauch nicht zu stark zu machen, dann klappt es auch mit dem Schieben.

Ich muss aber sagen, dass ICH gar nicht auf dem Rücken tragen kann, mir tut alles weh. Trotz richtiger Bindung (Ergo, Bondolino und TT).

LG Alla

Beitrag von yvka1 18.10.10 - 19:22 Uhr

Hallo!

Na DAS ist ja grad das Problem, das Kind hinten reinzusetzen! Den Bondo binden kann ich schon, logo, ist ja nich anders als sie vor dem Bauch zu tragen! Aber wie bekomm ich sie hinten reingesetzt?!

Wahrscheinlich bin ich ein zu großer Schisshase dafür!

Ich probier es morgen mal aus wenn mein Mann daheim ist, vielleicht gehts mit ein wenig Übung dann auch allein!

Danke!

LG!

Beitrag von dentatus77 18.10.10 - 15:11 Uhr

Hallo!
Hast du es mal so versucht?
http://www.youtube.com/watch?v=PD2ogNotD60
Oder so?
http://www.youtube.com/watch?v=O8vxXnVHHU8
Die Methode ab 2:30 ungefähr hab ich immer genommen, da alles andere bei mir nicht funktioniert hat. Ich hab mir allerdings den Bondolino immer aufs Bein gelegt (Innenseite nach oben, Hüftgurt zu mir) und meine Maus draufgesetzt. Dann hab ich der Kleinen den Bondolino am Rücken hochgezogen, Kind und Bondolino mit überkreuzten Händen gefaßt und mit Schwung über die Schulter auf den Rücken gebracht. Die Schultergurte hab ich dann zwischen die Knie geklemmt - so ist das Kind fixiert und ich kann den Hüftgurt unter den Beinen des Kindes durch nach vorne bringen. Danach muss man das Kind nur noch nach unten schütteln und die Schultergurte erst unter den Armen durch nach hinten und dann um die Hüften nach vorne bringen und verknoten.
Ich denke, die beiden Videos sind - auch wenn die Darstellerin nicht gerade das reinste Hochdeutsch spricht - ganz gut

Liebe Grüße!

Beitrag von yvka1 18.10.10 - 19:24 Uhr

Hallo!

Genau die Videos hab ich angesehen, sind ja die einzigen bei Youtube, soweit ich gesehen hab!

Aber das ist mir zu riskant, da hab ich zuviel Angst, und da liegt wahrscheinlich das Problem ;- )!

Danke dir!

LG!

Beitrag von dentatus77 18.10.10 - 23:28 Uhr

Hallo nochmal!
Die Variante, die ich dir beschrieben hatte, klappt aber super, viel besser als das Gewurschtel über die Hüfte wie es in der Anleitung beschrieben ist. Anfangs hab ich das so versucht, aber Stina fand das gar nicht lustig und wär mir einmal fast nach hinten abgeschmiert. Da hab ich gesucht, bis ich diese beiden Videos gesehen hatte. Ich habs ausprobiert und es hat sofort geklappt. Und Stina war vor allem nie mehr in Gefahr!
Heute binde ich mir den Bondolino einfach um den Bauch, nehme Stina Huckepack und sage ihr, sie soll sich festhalten. Dann beuge ich mich 90° nach vorne, Stina hält sich fest, ich angel mir die Schultergurte und lege sie ganz einfach an. Das geht am allerbesten, aber eben erst, seit Stina verstanden hat, wie sie sich festhalten kann.
Liebe Grüße!