babytragetuch- welches?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von myrtle 18.10.10 - 14:00 Uhr

Hallo!

Ich möchte mein Baby von anfang an auch in einem Tuch umhertragen. Was könnt Ihr mir da empfehlen?

Danke im voraus,

myrtle

Beitrag von lilly7686 18.10.10 - 15:32 Uhr

Hallo!

Ich habe zwei Didymos Indio und zwei Easycare. Sind beide super und ich kann beide empfehlen.

Auch gut sind: Storchenwiege (seeeehr schöne Farben, mein nächstes wird ein Storchenwiege), Hoppediz (günstig aber gut) und Girasol. Das sind jetzt die, von denen ich weiß, dass sie gut sind.

Ich würde dir raten, schau einfach die Farben durch bei den genannten und nimm das, was dir am Besten gefällt.

Ich find es übrigens super, dass du Tragen willst!
Unser KiWa ist nur noch da, um den Fluchtweg im Treppenhaus zu blokieren. Meine Kleine lag mit ihren bald 5 Monaten erst 3 Mal drin ;-)

Liebe Grüße!

Beitrag von gussymaus 18.10.10 - 17:45 Uhr

ich habe ein didymos und kann das nur weiterempfehlen. auch ein bondolino fände ich gut, aber ein tuch ist mMn die vielseitigste lösung...

die größentabelle auf didymos.de kommt gut hin. die wickelkreuztrage ist anfangs mMn die beste, sollte mindestens die ersten monate möglich sein von der länge her...