Mach ich mir zu viele Sorgen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stedine 18.10.10 - 14:24 Uhr

Hallo an alle werdenden Mamis, #winke
ich habe heute mit Clearblue positiv ( 2-3) getestet.#huepf#huepf
Nur dieses stechen im Unterleib macht mir etwas Angst.#zitter Hatte ich bei meinem 1. kind nicht. ( Zumindest kann ich mich nicht errinnern) #kratz
Sind das nur die Bänder und Dehnungen oder meint ihr ich muss mir Sorgen machen??
Vielen Dank für Antworten:-)

Beitrag von monissen 18.10.10 - 14:33 Uhr

Huhu,

ich bin auch frisch schwanger, gehe jetzt in die 8.SSW. Hatte das am Anfang auch, jetzt wirds langsam besser. ich kann Deine Sorgen voll und ganz verstehen ;-)

Beitrag von nanunana79 18.10.10 - 14:33 Uhr

Hallo,

Glückwunsch zum pos. Test. Mach Dir keine Sorgen. das ist vollkommen normal. Das ist die wachsende Gebärmutter und die Bänder die sich jetzt dehnen müssen.

LG

Beitrag von julchen0022 18.10.10 - 14:38 Uhr

Hi....
Herzlichen Glückwunsch zum Positiven Test! Ich bin auch ganz frisch schwanger ( jetzt 6ssw) und habe die gleiczhen beschwerden wie du :-)
Ich mach mir auch immer sehr große Sorgen aber ich glaube auch ,dass das die Bänder sind!!!!
Aber ein bischen Ruhe wenn es zieht und zickt schadet nicht...... ;-)

Alles gute und lg

Beitrag von kiki-2010 18.10.10 - 14:38 Uhr

Jede Schwangerschaft ist anders!

Mach Dir mal keine Sorgen! Ich musste in dieser Schwangerschaft auch so einige neue "Erfahrungen" machen ;-)

Lg Kiki (26. Woche)