Ergebnis Bluttest

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ivenhoe 18.10.10 - 14:39 Uhr

Hallo

Ich bin heute TF +13 nach meiner 1. Kryo. Resultat beim Bluttest war heute HCG 20. Am Donnerstag ist nochmals Bluttest.
Gibt es da überhaupt noch Hoffnung?

lg, eure traurige
ivenhoe

Beitrag von cwallace 18.10.10 - 14:55 Uhr

Naja das is jetzt nicht whansinnig hoch, aber dennoch ist HCG da!!! Vielleicht brauch Dein kleiner Eiskrümel nur etwas länger? Fakt ist, das er sich eingenistet haben muss, wo kommt sonst das HCG her?

Gibt die Hoffnung nicht auf, noch ist nichts verloren sonst müsstest Du ja nicht nochmal hin!!!

Ich drücke Dir feste die Daumen!!!

Beitrag von ivenhoe 18.10.10 - 14:57 Uhr

Es ist schon das zweite Mal, dass ich so ein blödes Resultat habe. Nach meiner 1. ICSI war das HCG bei 35 und es hat leider auch nicht geklappt.

Es ist zum verrückt werden. Ganz gebe ich die Hoffnung noch nicht auf...

lg
ivenhoe

Beitrag von cwallace 18.10.10 - 15:07 Uhr

Ich bin mir sicher du bekommst gleich noch ein paar antworten, die mehr Hand und Fuss haben als meine. Mein HCG Wert war bei 7 bei der 1. ICSI... deswegen kann ich Dir leider nicht richtig helfen...

Aber ich bin mir sicher, dass es Hoffnung gibt!

Beitrag von sunnysunshine1984 18.10.10 - 15:08 Uhr

Liebe Ivenhoe,

was sagte denn die KiWu dazu?
Mein Wert war 15,nochwas bei TF+14... Ich musste auch 3 Tage später wieder hin um zu schauen, wie der Wert sich entwickelt.
Nachdem ich dann letzte Woche mit der Ärztin das 2. Ergebnis besprach (der Wert war etwas gesunken), sagte sie, es sei bei Kryo-Zyklen alles möglich und man müsse eben schauen, ob der Wert nicht doch noch steigt, wie er soll. Wahrscheinlich ist das leider nicht, aber das kleine Fünkchen Hoffnung ist immer da.
Leider haben es meine Krümel nicht geschafft ... es war aber wohl eine ganz kurze Einnistung da.

Ich wünsche dir, dass du mehr Glück hast und es dein Kampfkrümel schafft #liebdrueck

Alles Gute
Sunny

Beitrag von ivenhoe 18.10.10 - 15:12 Uhr

Liebe Sunny

Man hält sich an dem kleinen Funken Hoffnung fest, was bleibt einem sonst...
Der Arzt in der Kiwu hat gesagt, dass er nicht ein tolles Resultat für mich hat, aber eben wenn das HCG gestiegen ist bleibt nichts als Abwarten und Nachtesten.

Würde mich einfach interessieren, ob es jemand mit so einem Anfangswert überhaupt geschafft hat.

lg
ivenhoe

Beitrag von nadine1978a 19.10.10 - 07:29 Uhr

Hallo Ivenhoe,

hab am 11.10.2010 (TF nach Kryo am 01.10.2010)beim BT einen HCG Wert von 29,1 gehabt. Gestern war ich dann wieder beim BT und das HCG ist auf fast 800 gestiegen...
Bitte nicht die Hoffnung aufgeben!

Drücke dir beide Daumen!
Lg Nadine

Beitrag von ivenhoe 19.10.10 - 11:26 Uhr

Hallo Nadine

Das gibt mir neuen Mut. Vielen Dank für deine Nachricht. Schön, dass der Wert bei dir so schön gestiegen ist!

Es ist so, dass ich das nun schon zum zweiten Mal erlebe. Früher dachte ich immer, ich muss es einfach mal schaffen schwanger zu werden. Nun habe ich schon zum zweiten Mal das Resultat "ein bisschen schwanger". Ist irgendwie verrückt: da wird ein Test nach Jahren des Übens mal positiv und dann siehts doch nicht gut aus...

Nun also: ich hoffe, dass es am Donnerstag eine Überraschung gibt.

Dir wünsche ich alles Gute, schöne Kugelzeit!
liebe Grüsse
ivenhoe

Beitrag von miniplacebo 19.10.10 - 08:48 Uhr

Hey Ivenhoe!
Ich drücke Dir doll die Daumen und hoffe für Dich mit!

Bitte gebe die Hoffnung nicht auf!

#liebdrueck

Beitrag von ivenhoe 19.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo miniplacebo

Vielen Dank für deine Aufmunterung. Ich weiss, es können immer Wunder geschehen. Wäre schön, wenn es mal bei mir geschieht...

Mein Mann ist zum Glück immer optimistisch. Im schlimmsten Fall haben wir noch 4 gefrorene Eizellen.

liebe Grüsse
ivenhoe