Zuckertest???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marinzik 18.10.10 - 14:42 Uhr

Hallo ihr lieben#winke

Ich wollte euch mal etwas fragen ,wegen dem Schwangerschaftsdiabetes-Test. Macht ihr den oder habt ihr den gemacht auf eigenen Wunsch? Meine Freundin arbeitet in der Frauenarztpraxis, nun meint sie der wär sowas von nötig. Weil das oft ohne den Test , sehr spät erkannt wird?

Was meint ihr dazu?

Muss sagen bei meiner ersten ss , hab ich den nicht gemacht!


Danke für eure Antworten;-)


LG Marina mit C. an der Hand & Schatzi 21 ssw

Beitrag von meine-nini 18.10.10 - 14:44 Uhr

Bei mir wird der automatisch gemacht, also wird von meiner KK bezahlt ....;-) bei mir stellte sich gar nicht die Frage ob Ja oder Nein.

aber ich würde es wichtig finden....

Lg #winke

Beitrag von diana1101 18.10.10 - 14:47 Uhr

Hallo Marina,

Ja, der Test sollte gemacht werden.

Die größte Gefahr bei einem Gestationsdiabetes ist es, das er OHNE Anzeichen einher gehen KANN.
Und dass das Baby deshalb sterben KANN.

Nichtsdestotrotz liegt die Entscheidung natürlich bei dir.

Lass ihn machen und du bist auf der sicheren Seite.

LG Diana

Beitrag von kiki-2010 18.10.10 - 14:48 Uhr

Wird bei uns in Spanien standardmäßig angeboten und somit habe auch ich in heute Morgen die Zuckerlösung geschlürft. Das Ergebnis bekomme ich hier erst in ein paar Tagen.

Auch in der ersten SS (damals noch in Deutschland) habe ich den Test als Standardleistung bekommen.

Mit SS-Diabetes ist wohl nicht zu spaßen und man erkennt sowas nicht auf den ersten Blick.

Mach den besser, dann kannst Du beruhigt schlafen! ;-)

Lg Kiki (26. Woche)

Beitrag von terryboot 18.10.10 - 14:48 Uhr

bei meiner ersten ss ist das automatisch festgestellt worden und alles lief über die KK.
ich denke bei dieser wird das auch wieder so gehen.

Beitrag von mauz87 18.10.10 - 15:41 Uhr

Der Test wird meist von den KK gezahlt und wieso sollte man es nciht machen!? Ist doch zum Wohle des Kindes...Das erst mal dazu.

Zum anderen stimmt es das es sehr spät bis garnicht erkannt wird ohne einen Test zu machen.
Ich habe in der ersten SS einen gemacht letzte Woche auch wieder einen da ich sicher gehen wollte.Da hat auch nicht das Gewicht oder die Familie etwas mit zu tun sondern es kann bei Jedem auftauchen und sollte auch etwas gegen getan werden dafür ist diese Test da und schlimm ist das auch nicht.


lG Tanja