Mehr Flüssigkeit in der SS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annie-the-pooh 18.10.10 - 15:03 Uhr

Hallo Mädels,

ich hatte gestern ein sehr interessantes Gespräch mit meiner Freundin, die vor ein paar Monaten entbunden hat, und wie das halt so ist, habe ich sie gefragt, welche Anzeichen sie denn hatte.

Soweit so gut, sie meinte zuerst hätte sie es daran gemerkt, dass sie nicht mehr so oft zur Toilette musste, obwohl sie genauso viel getrunken hatte, manchmal sogar mehr als sonst...

Meine Frage jetzt, kann das sein? ich weiß ja das Schwangere mehr Flüssigkeit brauchen, aber schon ca eine Woche nach dem Eisprung????

Beitrag von skihaeschen5 18.10.10 - 15:07 Uhr

Hallo,
ganz ehrlich, mein erstes SS Zeichen war das ich plötzlich ständig auf Toi musste und ca 5l getrunken hab#schwitz#kratz
Ich glaube es ist bei jedem anders.

GLG und viel #klee

Beitrag von sternschnuppe215 18.10.10 - 17:20 Uhr

ich denke, das erste Anzeichen ist bei den Meisten ein tage- und wochenlanges Ziehen im Unterleib, ... dann Brustspannen und leichte Übelkeit...

;-)

Beitrag von mizz-montez 18.10.10 - 17:20 Uhr

meine beste freundin hat damals den ganzen tag wassereis und melone gefuttert aufs klo musste sie erstaunlich selten...