Mein linker Arm .......AUA

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kleinerkruemmel 18.10.10 - 15:46 Uhr

Hallo

ich habe seit gestern extreme Probleme mit meinem linken Arm , es kam gestern vormittag ohne jegliche vorankündigung ...........

Seitdem ist der efund folgender

-dumpfer schmerz im ganzen linken Arm bis runter zu den Fingern

-ich kann den Arm nicht hochheben (Schmerz am stärksten)

-ich kann den Arm nicht nach hinten biegen (wenn ich das tue tut die Schulter weh)

Ich kann aber keine Schmerz stelle lokaliesieren , es ist auch im ruhe zustand fast unerträglich.

Autofahren und selbst das schreiben hier kostet mich enorme Kraft.

Ist es die Schulter ??
Was kann es sein??
Habe kein Sport gemacht und mich auch nicht komisch bewegt es kam einfach wie aus der Luft gegriffen #kratz

Sonst geht es mir gut ....

Ich Rauche seit ca. 9 Wochen nicht mehr
Sportverbot z.Z 8+3 SS (Risikoschwangerschaft 3 Fehlgeburten)

Puh werde morgen wohl oder übel zum Arzt nur wo geh ich hin erstmal zum HA ??

lg Mona




Beitrag von corinna2202 18.10.10 - 19:27 Uhr

hi

ich tippe auf eine nervenentzündung in der schulter, die verursacht genau diese symptome, ja beim ha bist erstmal eh gut aufgehoben ich habe gesehen dass du ss bist, da wirst du wohl nur schonen können arm in schlinge und vielleicht was homöopathisches? wenn du es gar nicht aushältst ein mexalen würd ich aber vorher auf jedenfall mit dem gyn absprechen egal was für meds dir der ha verordnet, ok?

alles gute
corinna

Beitrag von kleinerkruemmel 18.10.10 - 19:34 Uhr

Danke für deine Antwort ,

hab mir sowas schon fast gedacht nur einfach so von heute auf morgen?
Es tut echt höllisch weh eigentlich könnt ich nur heulen , mit medis sieht es wirklich schlecht aus da ich auch aufgrund von 3 Fehlgeburten sehr vorsichtig geworden bin denn wir haben sehr um dieses Baby gekämpft.

Naja werd morgen zum HA und mal gucken was der sagt ....überweist der mich dann weiter oder kann er auch die Diagnose stellen ..


lg Mona

Beitrag von corinna2202 18.10.10 - 20:25 Uhr

hi

eigentlich kann er die diagnose stellen anhand von den symptomen ja eine nervenentzündung kommt von einer minute auf die andere, LEIDER
die schmerzen sind echt böse schau dass du den arm möglichst nicht bewegst. wenn du eine packung quark zu hause hast dann kannst du dir damit umschläge auf der schulter machen dass wird dir gut tun und schadet auch deinen baby nicht! herzlichen glückwunsch zur ss!

alles gute
corinna