Nur noch krank SOOOOO nervig

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von simmi200 18.10.10 - 15:50 Uhr

Hallo ihr alle.

Meine Motte ist im moment nur noch krank. Letzte Woche lag sie komplett flach mit MOE beidseits und Antibiotikum. GEstern (wir hatten Hochzeitstag) kam sie von Oma mit Fieber nach hause und hat sich dann 2 mal heftigst übergeben. Dazu noch Hautausschlag.
Schöner HZ Tag :-(
Der Doc vom Kassenärztlichen meinte sie habe einfach nen grippalen Infekt und der Ausschlag käme vom Fieber.
Und wieder kein Kindergarten, dabei hatte sie sich so gefreut.
Ich komm mir auch langsam doof vor, dauernd muss ich sie abmelden weil sie fiebert. (Heute morgen gute 40grad)
Ich möchte gern mein gesundes Mäusschen wieder haben. Sie tut mir auch so leid. Keinen Hunger, zum Glück trinkt sie und sooo matschig.
Und ehrlich? Ich hab gestern abend Kotzschüsseln gehalten, ein glühendes Kind gekuschelt, sie heute nacht getröstet und soo oft aufgestanden, was mir in der 37 ssw langsam echt schwer fällt.
Da kommt mein Mir Zugemuteter gerade nach hause und meint er legt sich hin er sei müde. da war ich kurz :-[#wolke#schmoll

Ist das die olle Jahreszeit oder wirklich der Kiga..

Liebe geschaffte Grüße

Beitrag von miba23 18.10.10 - 16:08 Uhr

Ich fühle mit Dir. Das ist bestimmt die Jahreszeit. Bei uns geht das auch voll rum. Am Woend kränkelten mein Mann und ich selbst rum, beide mit Halsweh. Die kleine hustet auch und Oma und Opa keuchen auch schon. Auch in der Arbeit. Das is echt grad ne blöde Zeit.:-(

Schade das euer Tag net so gut ging, aber vielleicht könnt ihr das ja bald nachholen.

lg miba

Beitrag von labom 18.10.10 - 16:18 Uhr

Hallo,

es ist beruhigend zu wissen das man damit nicht allein ist.

Mein Sohn ist offiziel seit dem 1.9. im Kiga. Gut die ersten drei Wochen war er nicht weil wir in Urlaub waren. Danach war er eine Woche im Kiga, anschl. 2 Wochen richtig arg krank (wie auch der Rest der Familie). Jetzt war er wieder für 4 Tage und seit vergangenen Freitag ist er wieder daheim. Wieder mit Fieber und Erkältung. Hoffentlich legt sich das bald. Zum einen tut mir mein Sohn unendlich leid wenn er ständig krank ist, zum anderen finde ich es mehr als doof bereits für 2 Monate Kiga zu zahlen in denen er gerade einmal 9 Tage dort war.

LG und gute Besserung

Beitrag von darkblue81 18.10.10 - 17:14 Uhr

Hallo,

ich hab hier auch noch einen kleinen Schnupfenbär liegen.

Der Kleinste geht seit September in den Kindergarten, eine Woche dort, krank. Dann war er zwei Wochen zu Hause, ging wieder in den Kindergarten, Freitag musste ich ihn wieder abmelden, also ist er nun auch wieder zu Hause.

Das Schlimmste ist bei meinem Kleinsten: Bei ihm kommt das über Nacht #schock Abends ist er dann richtig müde, nachts fängt er an zu husten und vorbei #schmoll

Lg und alles Gute für euch #klee