Sodbrenn:(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gina92 18.10.10 - 15:57 Uhr

Ich habe wirklich vieles ausprobiert milch,toast,brot,mineralwasser usw nix hilft gegen sodbrennen.habt ihr vielleicht noch ein paar tips was dagegen helfen könnte?will keine medikamente nehmen :-[ lg gina

Beitrag von maehschaefchen78 18.10.10 - 16:08 Uhr

Hallo Gina,

Heilerde hat bei mir immer gut geholfen. Schon probiert?

Gruß Verena

Beitrag von gina92 18.10.10 - 17:20 Uhr

Gut werde morgen glei ein paar sachen ausprobieren:)woher bekomm ich heilerde?

Beitrag von gina92 18.10.10 - 22:34 Uhr

Müsli hab ich schon ausprobiert.was ist ein reformhaus?

Beitrag von kleener_drache 18.10.10 - 16:08 Uhr

Hallöle!

Hast du es schonmal mit Haselnüssen probiert?
Das soll auf jeden Fall helfen, hat mir mal eine Hebamme erzählt.

LG

Beitrag von holly38 18.10.10 - 16:53 Uhr

ich kann dir gleich zwei sachen empfehlen... ;-)
also ich hatte auch übelstes sodbrennen ständig und andauernd.... meine hebamme empfahl mir kartoffelsaft, bekommt man im reformhaus. ist echt ekelig das zeug aber vor den mahlzeiten ein kleines schnapsgläschen voll, also echt nicht viel und dann bleibt das sodbrennen aus. ich habe es im schlimmsten fall 3 mal am tag genommen aber es tritt wirklich sofortige besserung ein. was auch gut hilft obwohl ich nicht weiß ob das bei allen so ist... magnesium kautabletten. die muss ich jetzt nehmen und ich habe bemerkt wenn ich leichtes sodbrennen hatte und eh die tabletten nehmen musste war das sodbrennen weg.
noch ein tip.....bei mir hat milch und milchprodukte wie joghurt und sowas das sodbrennen erst richtig verschlimmert.....
lg holly

Beitrag von melli8280 18.10.10 - 18:17 Uhr

Mir haben damals Haferflocken geholfen - so 2-3 Teelöffel. Es ist zwar staubtrocken, aber was nimmt man nicht alles hin, wenn es dadurch besser wird.
Liebe Grüße und hoffentlich findest du auch etwas, was Dir hilft!

Melanie & Malina (3 Jahre) und #baby im Bauch (13. oder 14. SSW)