WW Neuanfang und Ärger mit den neuen Regeln

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sumsifast 18.10.10 - 16:26 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe im letzten Jahr 10Kilo dank WW runter gebracht. Hab dann damit aufgehört weil ich sehr oft im KH war und es da mit WW nicht lange gut ging (da wartet man ja praktisch den ganzen Tag auf`s Essen)

Naja, nun will ich heute wieder mit WW anfangen. Blos habe ich auf der Homepage gelesen, dass es neue Regeln bezüglich dem Fernbleiben gibt. Ich weiß schon, dass es besser ist wenn man jede Woche zum Kurs geht. Aber z.B. bin ich nächsten Montag auf einem Seminar und komme erst am Dienstag nach Hause.

Kann mir jemand sagen, wie ernst es mit der neuen Fernbleibregel ist?

Danke, lg Sumsi #herzlich

Beitrag von schnuffinchen 18.10.10 - 19:46 Uhr

Wieso "neue" Regel?

Es gilt nach wie vor die Regelung, dass man innerhalb von 6 Monaten 3 Fehlzeiten haben darf - sind die ausgereizt, zahlt man entweder nach oder muss sich neu anmelden.

Das ist aber doch schon seit VIELEN Jahren so, da hat sich auch nichts geändert.

Ausnahme davon sind die Inhaber des Monatspassplus, da zahlt man monatlich 39€ und es ist völlig schnurz, ob man zum Treffen geht oder nicht.

Beitrag von sumsifast 19.10.10 - 07:47 Uhr

Hallo Schnuffinchen!

Danke für deine Antwort. Da dürfte es wohl einen Unterschied zwischen Ö und D geben. Bei uns in Ö kostet der Kurs jede Woche 17€. Fehlen darf man nun 2 x in 8Wochen, das ist neu. Sonst nachzahlen bzw. neu anmelden. Ich habe gestern mit der Kursleiterin besprochen, dass ich einfach an einem anderen Tag in einen anderen Kurs gehen kann, wenn es am Montag im Stammkurs mal nicht klappt.

Ich bin voll motiviert und hoffe auf den 1. Stern bis Weihnachten - Weihnachtsstern ;-)

AL Sumsi #herzlich

Beitrag von schnuffinchen 19.10.10 - 09:18 Uhr

17€ pro Woche?

#schock

Das ist ja mehr als unverschämt! Allerdings finde ich die Fehlzeitenregelung bei Euch recht kulant, 3x in 6 Monaten ist ja schon recht wenig bei uns.

Aber Du hast eigentlich immer die freie Wahl, in welches Treffen Du gehst - Hauptsache, man war einmal pro Woche da.

Beitrag von sumsifast 19.10.10 - 10:57 Uhr

Ja, finde es auch frech 17,00€ pro Woche sind schon viel.

Das hält auch viele davon ab mit WW anzufangen. Ich habe auch lange überlegt ob ich wieder einsteige.
Es stimmt, dass bei uns die Fehlzeiten humaner geregelt sind. Aber für jemanden der Nachdienst geht oder sonst irgendwie nicht jede Woche kann, ist es trotzdem noch zu starr.
Es hat irgendwie doch den Anschein, dass es nicht nur um die Leute geht, sondern auch ganz schön um den Profit. Sonst würden sie die Frauen und Männer selbst entscheiden lassen ob sie zum Kurs kommen oder nicht.

Ich hoffe, ich komme mit den 2 x in 8Wochen fehlen aus.

Lg Sumsi #herzlich