chaotischer Zyklus????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von binie80 18.10.10 - 17:01 Uhr

Hallo,
ich habe schon ein paar Mal mitgelesen und fand hier immer nützliche Hilfen.
Ich habe seit ein paar Monaten die Pille abgesetzt und jetzt wünschen wir uns ein Baby... ich habe im vorletzten Zyklus Ovulationstest aus der Drogerie verwendet, aber die waren immer negativ, vielleicht habe ich zu spät angefangen zu testen?
Mein Zyklus ist 22/23 Tage lang (nehme jetzt Mönchspfeffer) und ich habe ab Tag 8 getestet...
Meine Frauenärztin meinte ich solle ne Temperaturkurve machen, aber die macht mich nicht schlauer... am Tag des "errechneten Eisprungs" also Tag neun sinkt die Tempi, dann steigt sie, dann sinkt sie am Tag 11 wieder und Tag 12 steigt sie wieder...
Ich habe auch nie den spinnbaren Zervixschleim, sondern immer nur wässrig an den Tagen, an denen der Eisprung sein müsste...
Was meint ihr? Würde mich freuen, wenn ihr bereits mehr Erfahrungen habt und diese mit mir teilt.
Vielen Dank
Sabine

Beitrag von mariele87 18.10.10 - 17:06 Uhr

hmm, kann sein, dass du eine gelbkörperschwäche hast...würd das mal beim fa hinterfragen!!

Beitrag von binie80 18.10.10 - 17:13 Uhr

war gerade erst beim FA, hätte die dann nichts gesagt dass man das testet? Wie testet man das und sollte es so sein, wie kann man es beheben?
LG#zitter

Beitrag von mariele87 18.10.10 - 17:18 Uhr

ich kann dir leider nichts genaueres sagen...weiß nur, dass ein so kurzer zyklus ein hinweis dafür ist und das kann leider auch der grund dafür sein, dass es noch nicht geklappt hat und dein zb so chaotisch ist...

schau doch mal hier: http://kiwu.winnirixi.de/GKS.shtml

Beitrag von lucas2009 18.10.10 - 17:06 Uhr

Wieso ES an Tag9#kratz
Gibts es nen bestimmten Grund warum du Möpf benutzt? Kann dir dazu gar nichts sagen, weil ich nicht weiß wie der Möpf sich auf den Zyklus auswirkt.
Zeig doch mal dein ZB.
Also bei mir ist der ES immer zwischen Tag 12 und 16. In diesem Zeitraum benutze ich dann Ovus, nehme aber auch Persona und habe jetzt mit dem ZB angefangen. Ich will es eben genau wissen.;-)
LG

Beitrag von binie80 18.10.10 - 17:12 Uhr

Meine Frauenärztin meinte, dass mein Eisprung bei nem Zyklus von 22/23 Tage rund den 9. Tag liegt. Mönchspfeffer soll ich nehmen, damit mein Zyklus länger wird.
Ich will es auch gerne genau wissen, aber eigenlich würde ich noch lieber entspannt schwanger werden #schmoll aber das ist glaube ich gar nicht so leicht :-(
hab mein ZB nicht so gut angelegt...
LG

Beitrag von muttiator 18.10.10 - 17:15 Uhr

Kannst du die Kurve mal zeigen?
Wie, wo und wann misst du denn?

Beitrag von binie80 18.10.10 - 17:20 Uhr

hab mein zyklusblatt ins forum gestellt... leider konnte ich das hier irgendwie nicht zufügen. Guck doch bitte den neuen Beitrag an, sorry

Beitrag von shorty23 18.10.10 - 19:05 Uhr

Hallo Sabine,

also ich kann dir nur die Clearblue Digi Ovu Tests empfehlen, bei mir waren die "normalen" auch immer negativ, aber mit den CB hat es gut geklappt und die Temperatur passte auch zum Ergebnis. Das einzig negative: der Preis!

Wegen der anderen Dinge würde ich nochmal die FÄ fragen, vor allem, da dein Zyklus so kurz ist, aber wenn die Hochlage lang genug ist, ist das wahrscheinlich nicht so schlimm?! Hast dein FA was zu deinem kurzen Zylus gesagt?

Alles Gute