Mit 4 Jahren noch Schlafsack, oder besser Decke? Bitte eure Meinung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von juli1707 18.10.10 - 17:14 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist mittlerweile 4 Jahre alt und paßt nicht mehr in seinen Schlafsack Gr. 110cm. Eigendlich wollte ich keinen Schlafsack mehr kaufen, aber er strampelt nacht so viel rum und liegt andauernd ohne Decke da. Er wacht auch nachts oft auf, weil im kalt ist. Anstelle sich dann wieder zuzudecken schreit er jedesmal nach mir, sodaß ich mehrmals Nachts aufstehen muß um ihn wieder zuzudecken. Haben eure Mäuse mit 4 Jahren noch einen Schlafsack? Bitte mal eure Meinung dazu, danke..

LG juli1707

Beitrag von munirah 18.10.10 - 17:19 Uhr

Meine Tochter hat jetzt kurz nach dem zweiten Geburtstag schon gewechselt. Ich würde immer im Sommer anfangen mit wechseln oder eine zeitlang die Heizung etwas höher stellen als sonst.
Unsere Kinder haben alle zur Decke gewechselt, als sie allein aus dem Bett kamen und mir das mit Schlafsack zu gefährlich wurde. Zuerst haben sie manchmal gefroren. Wenn es zu kalt war, haben sie geweint, gerufen oder sich selbst zugedeckt. Letzteres kam immer häufiger vor, so dass ich immer seltener aufstehen musste.

Beitrag von munirah 18.10.10 - 17:21 Uhr

Was ich noch vergessen hatte: manchmal habe ich meinen Kindern im Winter einen dünnen Schlafsack und eine Decke gegeben, dann war es ohne Decke nicht so dramatisch!

Beitrag von juniorette 18.10.10 - 17:38 Uhr

Hallo,

ist es wirklich zu viel verlangt zu schauen, ob die Frage, die man hat, nicht gerade eben erst (8 Threads unter deinem) ausgiebig diskutiert wurde?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=2856445

LG,
J.

Beitrag von snoopy86 18.10.10 - 17:47 Uhr

Für das ist ja ein Forum da!!!!!

Beitrag von juniorette 18.10.10 - 17:53 Uhr

Dann kann Urbia seine Suchfunktion, die dafür da ist, um ältere Threads zu finden, ja abschaffen #augen

Nein, KEIN Forum ist dafür da, dieselbe Frage doppelt und dreifach kurz nacheinander einzustellen. In manchen Foren wird man deswegen sogar gesperrt.
Nicht umsonst verbietet Urbia Cross- und Mehrfachpostings.

Du hast den Sinn eines Forums nicht wirklich verstanden.

Zumal die User, die sich an der ersten Diskussion beteiligt haben, sicher keine Lust haben, dasselbe kurz danach wieder zu schreiben - und DAS (= dass kaum einer noch antwortet) kann ja nun wirklich nicht im Sinne der TE sein.

Beitrag von snoopy86 18.10.10 - 17:51 Uhr

Hallo.

Ich persönlich würd keiner 4- jähringen einen Schlafsack anziehen.
Mein Sohn trägt seit er 1,5 Jahre ist kein Schlafsack mehr. Er ist wenn es kalt ist wärmer angezogen oder die Heizung ist an.

Frag doch deine Tochter was sie will.

glg Kristina

Beitrag von schullek 18.10.10 - 18:10 Uhr

hallo,

mein sohn ist 5 und hat noch einen schlafsack. warum auch nicht? gibts da eine gesetzliche altersgrenze?;-)
mal im ernst. meiner ist ein wilder schläfer und da wir immer das fenster aufhaben, liegt er (wir habens probiert) konstant ohne decke da. und so warm kann ich ihn gar nicht anziehen, dass er da nicht zum eisblock würde. ausserdem liebt er seine schlafsäcke. muss sich wohl sehr geborgen anfühlen.

also habe ich zwei tchibothermoschlafsäcke gübstig erstanden und zusammengenäht. jetzt hat er einen großen. einen übergangsschlafsack in der größe habe ich billig second hand bekommen.

ich denke nächsten sommer geben wir die dinger ganz auf, dann passen sie eh nicht mehr. jetzt geb ich mir den stress nicht...

lg

Beitrag von sternenzauber24 18.10.10 - 20:44 Uhr

Ich würde mich nach dem Kind richten, es ist doch so das manche es kuschliger finden, dann lass ihm halt den Schlafsack.

Meine schlafen auch noch im Schlafsack, und Decke noch zusätzlich, alles kein Thema. Und gerade wenn ihm kalt ist, würde ich das machen.

Mein Großer ist Sechs, und liebt seinen Schlafsack heiß und innig...

LG,
Julia

Beitrag von emilylucy05 18.10.10 - 21:05 Uhr

Hallo,

mein sohn hat mit 188 Monaten eine Decke bekommen denn Schlafsäcke zog er ab da immer aus. Da Sommer war, war es nicht so schlimm wenn er sich freigestrampelt hat und danach habe ich die unteren enden der Decke erstmal mit Bettdeckenhaltern wenigstens so gehalten das sie nicht ganz hoch rutschte. Bei uns hat es eigentlich gut geklappt mit der Decke. Letzte Woche hat er nun eine große bekommen.

lg emilylucy