Baby spüren...........eine Frage dazu!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2joschi 18.10.10 - 17:17 Uhr

Hallo ihr lieben Mit#schwanger,

mein Krümel ist relativ ruhig. Ich spüre meine Kleine über den Tag verteilt 3-5 jeweils für 5 Minuten. Am ehesten am Abend. Aber sie tobt nicht so toll.
Obwohl sie beim US immer total aktiv ist.....................#gruebel Keine Ahnung wo sie hinboxt???????

Hab sie aber heute noch gar nicht gespürt. Hatte gestern eine heftige Diskussion mit meinem Mann und habe jetzt Angst, dass es der Kleinen nicht gut geht.#schmoll

Ab wann muss ich mir Sorgen machen, wenn ich sie nicht spüre? Mag ja nicht jedes Mal zur FÄ rennen, die hält mich sonst für hysterisch!!!!#hicks

Danke für eure Hilfe!!!!#winke

Beitrag von sweetstarlet 18.10.10 - 17:19 Uhr

hm wenn ich unsicher bin, dann leg ich mich ne weile hin meist gehts dann los, wenn das nicht hilft ess ich 2-3 zuckerwürfel, nach 10 mins gehts rund. allerdings ist meins auch sehr aktiv.

probier mal einiges aus. wenn sie aber auch sonst nich so aktiv is würd ich da jetzt erstma ruhe bewahren

Beitrag von pancake7373 18.10.10 - 17:25 Uhr

Hallo
Darf ich mal fragen was das mit den wuerfelzucker zu bedeuten hat?
Fangen die kleinen dann an zu toben wenn man Zucker isst?
Lg

Beitrag von sweetstarlet 18.10.10 - 17:26 Uhr

bei mir schon, klappt auch nur mit zuckerwürfel, mit schoki oder so net

Beitrag von bluemchen85 18.10.10 - 17:23 Uhr

Hi,

denke mal, dass alles in Ordnung ist.

Ich spuere meinen Kleinen auch total unregelmaessig. Denke, die muessen ja schliesslich auch wachsen und schlafen ;-)


lg,
Bluemchen, 29.SSW

Beitrag von goodlookinggirl73 18.10.10 - 17:24 Uhr

Hallöchen,

es gibt Tage da sind sie eben nicht so aktiv. Habe ich auch und dreh dann fast am Rad, ist ja denke cih auch "normal".

Also ich trinke dann immer einen Kaffee und lege mich auch den Rücken, ganz flach.

Da läßt sich Madame auch nicht lange bitten. Versuchs mal, falls sich garnichts tut fahr zum Gyn.

Wünsch dir alles Gute


Stephie 26 SSW#winke

Beitrag von prinzessinaqua 18.10.10 - 18:17 Uhr

Huhu,
inder Woche wo du nun bist habe ich mein kleinen Mann nicht regelmüßig gemerkt merke ihn erst seid der 26 ssw.
Aber mach dich net verückt bei mir is er ab und zu auch sehr sehr leise und meldet sich dann nachts.

Oder aber es wächst wieder dann is es auch ruhiger.

LG
Manu

Beitrag von mama-von-marie 18.10.10 - 18:22 Uhr

bin genauso weit wie Du und meine ist auch recht ruhig.
Sie ist fast nur nachts aktiv.

Beitrag von taima 18.10.10 - 19:55 Uhr

ich würd mir nicht zuviele gedanken machen.... für die kleinen zwerge ist schlaf verdammt wichtig und gerade wenn sie einen schub haben, kann es schon mals ein, dass man sie eben 1 tag nicht spürt.

vielleicht hast du auch eine vorderwandplazenta, dann spürt man es eh weniger/schlechter?

abgesehn davon, als ich das letzte mal beim arzt war, hat meine hebamme auch bewegungen gemessen und ich hab den kleinen zu dem zeitpunkt gar nicht gemerkt... manchmal bewegen sie sich eben auch weniger/nicht direkt an der bauchdecke...

wenn bisher immer alles super war, würd ich nicht zum arzt rennen... wenn du sie mehrere tage nicht spürst, ist das schon wieder was anderes...

Beitrag von 2joschi 18.10.10 - 20:10 Uhr

#danke für die lieben Antworten, ich bin doch ein bißchen beruhigter!!!!!:-)
Ich warte morgen noch mal ab, wenn ich dann immer noch nichts spüre, gehe ich doch mal zum Doc!!!!!

Lieber dann einmal zuviel zum Arzt......................