soll ich - soll ich nicht - NMT 15.10.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von krisziska 18.10.10 - 17:23 Uhr

*** SORRY _ LANG ***

'nabend Mädels,

hätte am Fr bzw. Sa meine Mens bekommen sollen (nach 27 / 28 Tagen),
jedoch hat sich der Besuch noch nicht eingestellt ;-)

Nun weiß ich nicht, ob ich schon testen soll / kann / darf und ob ich mich das überhaupt traue !?!?!
(ich weiß, irgendwie ist das albern, aber ...)

Bin jetzt im 3. Üz und hab davor nur 3 Monate die Pille genommen und (ACHTUNG) in den 2,5 Jahren zuvor erfolglos mit meinem Ex versucht schwanger zu werden - glücklicherweise (im Nachhinein) erfolglos - aber damals war das schon sehr frustrierend.
Seit anfang des Jahres weiß ich, dass ich PCO habe (und auch Übergewicht, außerdem eine gut eingestellte SD-Unterfunktion.

Jetzt also nochmal die Frage,
Testen oder nicht !?!?
Irgendwie habe ich Angst mit einem negativen Test dazustehen, andereseits würde ich mich (und mein Freund) sich wahnsinnig freuen.

Es sei außerdem noch anzumerken, dass meine Zyklen vor der 3monatigen Pillen-Phase eine Länge von 16 bis 47 Tage, im Durchschnitt 32-36 Tage, hatten.
Demnach (wenn der "alte" Rhythmus wieder käme) könnte mein NMT auch erst 19.10.-23.10. liegen :-o

Also, was mach ich jetzt?!?

Grüße von der verunsicherten KrisZiska

Beitrag von pau81 18.10.10 - 17:26 Uhr

Hallo,

mach den Test! Wenn du einen Test hast dann mach einen Livetest....

Dann hast du Gewissheit. Hast du irgendwelche Anzeichen??

pau81

Beitrag von krisziska 18.10.10 - 17:32 Uhr

Hi Pau81,

Anzeichen!?!?

Ach herje, überall liest man was von Anzeichen ...

Bilde ich mir meine jetzt nur ein oder sind sie wirklich da?!?

Jedesmal wenn ich auf Toi muss hoffe und bange ich, dass ich nix seh,
Zwicken und Zwacken (und auch leicht empf. Brustwarzen*) verspüre ich schon fast die ganze letze Woche (obwohl ich manchmal auch PMS hab)

*oder mein Freund hat zu viel geknabbert ;-)

Einen SST hab ich nach der langen erfolglosen Zeit mit dem Ex (Noch-Ehemann) leider nicht mehr daheim :-(

Grüße

Beitrag von mariele87 18.10.10 - 17:27 Uhr

hmmm..ich würd dann noch etwas warten und wahrscheinlich erst am freitag testen....so schwer das auch fällt#winke