Frage an Mehrfachmamis mit großen Baby´s

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mat1979 18.10.10 - 17:58 Uhr

Hallo,

ich wollte mal wissen ob Ihr Euch Strampler in Größe 50 angeschafft habt für´s 2 oder 3 Kind, wenn das erste bei Geburt 56cm groß war und 4kg schwer (war aber auch 11 Tage über ET- wird es diesmal nicht sein) . Meine Tochter war nämlich bei Geburt so groß und jetzt bekommen wir das zweite einen Jungen, ich weiß nicht ob ich zwei Strampler in 50 her legen soll. Erstes Kind groß und schwer----zweites auch????

Bin gespannt auf Eure Erfahrungen??

Lg ;-)

Beitrag von ananova 18.10.10 - 18:27 Uhr

Hi!
Mein Erstes (Girl) war 56cm groß und 3700 g (12 ÜBER ET)......mein Zweites (Boy) war 54cm groß und 3200 g (10 VOR ET)!

Ich war bei Beiden froh, das ich so 3-4 Sachen in Gr. 50 hatte, da 56 doch teilweise noch zu groß war und vorallem mein Sohn nach der Geburt so abgenommen hat, das er in 56 unter ging! Ich hab halt nix außergewöhnliches in 50 gekauft...und auch nur was ohne Füßchen dran....das passt dann auf jeden Fall......!

Gruß, Ana

Beitrag von emmy06 18.10.10 - 18:58 Uhr

erstes kind 52cm und 3500g, ku 36,5cm geb. bei et+3
gr. 50/56 trug er gute 11 wochen

unser jetziger kleiner großer ;-(
geb. 12 tage vor et
4540g, 56cm und ku 37cm trug 2 wochen lang gr. 50... 56 passt vereinzelt jetzt noch und ansonsten wächst er gerade in 62 rein....



lg

Beitrag von misscatwalk 18.10.10 - 19:15 Uhr

man weiß es vorher ja nie so genau aber tendentiell würde ich wenn das erste Kind ( Mädchen ) schon so groß und schwer war lieber überwiegend Gr. 56 kaufen ( nachkaufen in Gr. 50 kann man ja immer noch ). Bei mir wars so das meine Mädchen alle eher klein und zart waren ( 48/49 cm auf 2800 bzw. knapp über 3000 g ) und der Junge relativ groß und schwer war ( 54 cm auf knapp 4 kg ) bei den Mädels brauchte ich am Anfang sogar Frühchenkleidung und sie haben dann relativ lange Gr. 50 ( 2 Monate ) und Gr. 56 ( 4,5 Monate lang ) getragen bei meinem Sohn hingegen war Gr. 50 schon von Anfang an sehr knapp und aus 56 war er auch schnell raus ( max. 3 Wochen hatte er diese Größe an ) .

Beitrag von crumblemonster 19.10.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

ich hatte nur Sachen in Gr. 56 bzw. 56/62 gekauft (auch schon beim ersten). Lieber etwas reichlich, als wenn es nie angezogen werden kann.

Meine Jungs waren beide ähnlich vom Gewicht her und der Größe. Nr. 3 scheint diesmal länger zu werden, aber vom Gewicht her auch in etwa so.

Ich selbst war ein 'Riesenbaby' mit 55 cm (Gewicht war 'mittelmäßig - 3650g) und meine Jungs waren auch 53 cm (da wäre die 50 sowieso knapp geworden).

Die Wahrscheinlichkeit, daß Dein Sohn auch eher zu den Großen gehört ist schonda.

LG

Beitrag von lilo73 19.10.10 - 13:46 Uhr

Meine 1. war 3400g und 50cm. Sie hat 50 getragen (neu) und die passten auch gut!
Die 2. war 4600g und 59 cm groß. Sie hatte 56 getragen wenn auch kurz ;-) Die Sachen waren gebraucht und passten gut . Schlimm waren die Sachen im KH die waren alle viiiiel zu kurz. Die 3. war 57 cm und 4200g und hat wie die 2. 56 getragen.
Jetzt mit Nummer 4 werde ich nur Größe 56 besorgen (gebraucht von Freunden, da ist´s nicht so schlimm wenn´s nicht lange passt), allerdings vermehrt ohne Fuß ;-) und ansonsten halt 62.
Aber ehrlich hoffe ich mal wieder auf ein Baby unter 55 cm #augen
Lg lilo