Schadstoff in Plastikflaschen ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von puschel80 18.10.10 - 18:05 Uhr

Hallo,

mein Mann hat heut im Radio gehört das es irgendwelche Schadstoffe in den Plastikflaschen gibt??

Hat das zufällig jemand mitbekommen?? Um was gehts da genau?

Danke schonmal,

lg Katja

Beitrag von anni.k 18.10.10 - 18:12 Uhr

soweit ich weiß geht es da um die ganzen weichmacher...
bei den babyfläschchen haben die das doch rausgenommen (0% bpa..)...

eigentlich find ich plastikflaschen ziemlich praktisch...vor allem wenn man im auto unterwegs is..aber zu hause sind wir jetzt wieder auf die guten alten glasflaschen umgestiegen^^

lg

Beitrag von katrin.-s 18.10.10 - 19:00 Uhr

ja um den weichmacher bpa. aber die firmen haben alle eigendlich schnell gehandelt und haben die meisten aus dem verkehr genommen. musst du gucken wo bpa frei draufsteht, aber ist wohl fast jetzt bei allen.
lg katrin

Beitrag von puschel80 18.10.10 - 19:07 Uhr

hmm.... ich hab die Weithalsflaschen von Nuk gekauft mit den Silikonsaugern.... ob da bpa-frei draufgestanden hat weiß ich aber gar ned....#zitter

Beitrag von simplejenny 18.10.10 - 19:13 Uhr

Hallöchen, ich misch mich mal ein.

Also das kommt darauf an wann du die Flaschen gekauft hast. Jetzt sind sie BPA frei. Ich meine wie lange kann das schon her sein, deine Tochter ist ja erst 1 Monat alt ... notfalls neue kaufen, so teuer sind die ja nicht

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von puschel80 18.10.10 - 19:23 Uhr

Heuer hab ich die gekauft.... als ich schwanger war.

Beitrag von katrin.-s 18.10.10 - 19:15 Uhr

ja, wann hast du die gekauft? vor kuzem, oder schon länger her?
LG katrin

Beitrag von puschel80 18.10.10 - 19:22 Uhr

Heuer über den Sommer verteilt.... also als ich halt schwanger war....

Beitrag von katrin.-s 18.10.10 - 19:28 Uhr

also wenns dieser jahr war, sind die sicher schon bpa frei.;-)#pro
lg katrin

Beitrag von puschel80 18.10.10 - 19:41 Uhr

#danke

Beitrag von catch-up 18.10.10 - 20:01 Uhr

Bisphenol A soll in einigen Flaschen drin sein!

Wir benutzen die breiten Flaschen von NUK, die sind Bisphenol A frei (steht zumindest drauf)

Beitrag von lilalaus2000 18.10.10 - 20:55 Uhr

oh. hier ist ja schon ne diskussion, habe ich ganz übersehen un dne neue begonnen. kommt heute auf ARD angeblich um 21:45

wow, also ich habe voll viele flaschen die ich nun entsorgen muss. ganz fernhalten kann man die kleinen zwar nicht, aber auch nicht mutwillig füttern :-)

liebe leibe grüße