"Was wünschst du dir zu Weihnachten?"

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von viki82 18.10.10 - 18:10 Uhr

...."eine Blume"! #rofl

Hallo erstmal,

da ich dieses Jahr echt ratlos bin, was meine Tochter (im Nov. 4) bekommen soll, hab ich sie eben mal gefragt und diese tolle Antwort bekommen #schmoll

Sie wünscht sich einfach nichts!!!!

Das "Problem" an der ganzen Sache ist, dass sie auch gar nicht mit Spielzeug spielt: nicht mit Barbies, nicht mit der Spielküche, kein Lego, selten mit ihrer Puppe #kratz Puzzle macht, seit die kleine Schwester alles zerstört auch keinen Spaß, die Tafel ist passé, malen geht so...

Das Einzige was meine Tochter den ganzen tag macht, sind Rollenspiele!
Mal ist sie die Erzieherin, mal Mama usw. und da greift sie gerne zu ihrer Verkleidungskiste- das war´s aber auch!

Ach so, Bücher mag sie auch gerne , hat aber echt schon bestimmt 40

Ich bin sooooo ratlos #schwitz

Was schenkt man denn in so einem Fall?

#danke für jeden Tip

Viki

Beitrag von viki82 18.10.10 - 18:11 Uhr

sorry, falsches Forum... #hicks

Bitte verschieben

Beitrag von binnurich 18.10.10 - 18:42 Uhr

was spricht gegen Bücher Nr. 41-43?
oder eine Bücherkiste
oder andere Zutaten zum Rollenspiel

Beitrag von onetta 18.10.10 - 18:47 Uhr

Hallo Viki,

meine große Tochter ist genauso! Letztes Jahr hat sie sich auch einen Blumenstrauß gewünscht.

Sie mag auch kein Spielzeug. Sie hat in der letzten Zeit ganz viel "Einkaufsladen" gespielt. Toll dachten wir, dann bekommt sie zum 5. Geburtstag einen Kaufmannsladen. Sie spielt damit aber nicht. Kann man nichts machen.

Zu Weihnachten wird sie nichts dergleichen bekommen.
Musik, Lego (wegen der Feinmotorik ) neue Sachen für die Verkleidungskiste, Rechenstäbchen, Bastelkram, Bücher wird sie bekommen.

Viele Grüße
Onetta

Beitrag von sternchen730 18.10.10 - 19:21 Uhr

Hallo,

In solchen Fällen schenke ich gerne:

Einen tollen Tag im Schwimmbad / Zoo / Park etc. mit einem Freund oder der Oma...

Ein besonderes Picknick

etc...

Grüße,
sternchen#stern

Beitrag von zahnweh 18.10.10 - 19:31 Uhr

Hallo,

wenn sie gerne Bücher mag: BÜCHER
es gibt soooooo viele Tolle. Davon kann man auch ein paar mehr haben (ausgenommen Kind ist ein Lesemuffel wie ich einst. Für mich war ein Büchergeschenk eine mittlere Katastrophe :-p)

weitere Sachen für die Verkleidekiste. Ein paar Tücher. Ein Arztkoffer, Werkzeug (falls sie auch Handwerker spielt), Mützen/Krönchen/Hauben

Gutschein für einen Zoobesuch oder Ausflug

Einladung mit ihr (ohne Schwester) mal in die Eisdiele gehen...

Beitrag von danja1983 18.10.10 - 20:11 Uhr

Hallo,

wollen wir tauschen.

Meine 5jährige BRAUCH nämlich UNBEDINGT zu Weihnachten........
Wir haben nur mal so zum Spaß ausgerechnet wieviel es uns kosten würde: ca. 780€#schock
Sie hat das und das noch nicht und das will sie ja auch noch#augen
Ganz ehrlich, wahrscheinlich denkt sie wir sch...... das Geld. Das der Weihnachtsmann nur eine begrenzte Anzahl Geschenke bringt hat sie auch nicht gejuckt. Zu Oma kommt er doch auch noch mal#aerger
Ich freue mich schon auf den Wunschzettel, der natürlich rigoros gekürzt wird.

Zu euch: Ich würde die Verkleidungskiste noch etwas bestücken, dazu noch ein paar Bücher(Bücher kann man nie genug haben;-)). Vielleicht würde ihr ja auch ein Schminktisch gefallen, hat ja auch mit Verkleiden zu tun.

LG
Dani

Beitrag von oma.2009 18.10.10 - 21:45 Uhr

Hallo,

und warum bringt der Weihnachtsmann ihr keine Bume??? So richtig im Topf, mit Übertopf und mit einer Gießkanne. Sie wird doch eine Fensterbank in ihrem Zimmer haben. Oder ein kleines Gewächshaus. Deine Tochter hat evtl. den "grünen Daumen" und du weißt es nicht.

LG

Beitrag von pfefferminza 18.10.10 - 22:56 Uhr

Hallo, wenn ich meinen Sohn frage, was er sich zu Weihnachten wünscht, dann sagt er "Schokolade" und wenn ich ihn frage "Was noch?" dann sagt er entweder "ganz viel Schokolade" oder "ein schokoladenei" - ja nach Stimmung :-p
Zur Geschenkefindung nicht wirklich hilfreich ;-)

Beitrag von atarimaus 19.10.10 - 13:49 Uhr

Hi,

Rollenspiele?? Na, wie wärs mit nem Puppenhaus?


Gruß
Beate