Tipps für Durchschlafen ohne Fläschchen? 8,5 Monate

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von tequisun 18.10.10 - 18:18 Uhr

Guten Abend!

Unsere Kleine ist jetzt 8,5 Monate alt und wird nachts ein- bis zweimal wach, was ja nicht so schlimm ist. Sie schläft aber nur wieder ein, wenn wir ihr ein Fläschchen geben. Kann es wirklich sein, dass sie so großen Hunger hat? Wenn wir ihr Tee oder Wasser geben, trinkt sie das zwar, schläft aber nicht ein...

Wir lassen sie dann eine Weile meckern, allerdings nicht schreien oder weinen, weil wir das erstens nicht möchten und zweitens nebenan ihr Bruder schläft, der dann auch wach werden würde.

Habt Ihr irgendwelche "wunderwirkenden Tipps" für mich?

#danke schon mal fürs Lesen und noch einen schönen und ruhigen Abend

#sonne Sun + Leon (3,5 J.) + Lennja (8,5 M.)

Beitrag von tragemama 18.10.10 - 18:39 Uhr

Mein Tipp: Fütter das Kind. Hätte es keinen Hunger, würde es nicht trinkern. Meckern lassen finde ich fies, ich docke Christina sofort an, wenn sie aufwacht. So wacht auch die Große nicht auf.

Andrea

Beitrag von kati1981 18.10.10 - 20:00 Uhr

Guten Abend!

Kann mich da nur anschliessen und sagen gib ihr die Flasche weil wenn Tee/Wasser nichts bringt dann brauch sie noch die Milch! Soweit ich mich erinnern kann hat es so um den 10 Monate bei uns aufgehört! Jetzt reicht ihm Nachts ne Schluck Tee,sein Milchflasche trinkt er erst gegen 5 Uhr!

LG
Kati

Beitrag von engelchen100 18.10.10 - 21:53 Uhr

Hallo!

Mein Sohn ist 2 1/4 und trinkt jede Nacht 1-2 Faschen Milch.
Wenn sie die Flasche nur zum Einschlafen brauchen würde, würde sie auch das Wasser oder den Tee akzeptieren.

Gib ihr doch die Milchflasche!
Ich stehe auch des öfteren mal nachts auf und ess was. ;-)

Beitrag von franzi83 21.10.10 - 12:11 Uhr

...das hatten/haben wir auch: er hat seit dem er 9 Wochen alt ist durchgeschlafen. Seit einem Monat: Pustekuchen.Ist auf ein Mal nachts wieder wach geworden. Tee - Wasser, tragen, beruhigen - alles schön und gut, aber geschlafen hat er nicht. Sondern er hatte wirklich Hunger Hunger Hunger #mampf. Ich hatte dann keine Lust mehr auf das Theater und hab ihm dann seine Flasche gegen. Jetzt isst er und pennt dann sofort wieder ein. So ist das halt manchmal.... wir waren einfach zu verwöhnt. ;-)