ich bin sooo blöd ;-((

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von dieblöde 18.10.10 - 18:47 Uhr

hi,

für alle diejenigen, die nun fragen, ob ich zu blöd bin zum Verhüten: ja, bin ich, steht ja schon oben, darum geht es hier nicht, das weiß ich schon.

ich bin zum zweiten mal in einem Jahr ungewollt schwanger. Das erste mal, als meine Tochter 5 Monate alt war und ich sie noch voll gestillt habe...einmal unvorsichtig und schwupps....schwanger.
War allerdings eine FG, hab halt alte Eizellen. Dachte, dass das ein Zufallstreffer war.

Und nun wieder. Ich hab nen bombensicheren Zyklus von 31 Tagen, letzte Regel am 22.9, letzter ungeschützter GV am 2.10....heute mach ich mittags nen 25er Test, weil mir so flau ist und....schwanger.

Ist mein Körper komplett bescheuert? ES am Zyklustag 17, GV am ZT 11 und schwanger????
War gerade bei der FA, die hochaufgebaute SH spricht für ne Frühschwangerschaft, Test ist positiv, morgen gibt es den Blutwert.

Meine Beziehung ist alles andere als intakt, mein Sohn ist toll und 11 Jahre alt, meine Tochter ist toll und 1 Jahr alt.

Ich bin 39 und wollte ab Dez. wieder arbeiten gehen.

Ist das zu schaffen?
Ich brauch Mut!
Ein Abbruch kommt nicht in frage.

Ich trink mir gerade ein großes Glas Prosecco, wahrscheinlich den letzten für die nächsten Monate. MISTMISTMIST!!!!

dieblöde

Beitrag von jolia08 18.10.10 - 19:01 Uhr

Hey,

also, ich denke, dass es zu schaffen ist...Du hast ja auch schon ein großes Kind, dass dir sicher auch ne Stütze ist...

Wenn du noch dazu körperlich fit bist, dann ist doch alles ok...

Dass die Beziehung vielleicht nicht die stabilste ist, ist nicht schön, sollte aber auch kein Grund für ne Abtreibung sein...

LG und viel Kraft

Beitrag von sunflower5 18.10.10 - 21:42 Uhr

Hey du,
also trotz aller Pannen: du bist nicht blöd!

Sieh es als besonderes Wunder an, als Geschenk, falls es bleibt, sieh zu, dass es dein Nesthäkchen bleibt, grins!

Ich finde es toll, dass für dich eine Abtreibung nicht in Frage kommt.

Würdest du eine TZ-Stelle beginnen?
Willst du das gerne?

Wenn deine Lütte erst 1 J. ist, und es nicht absolut nötig, dann gönn dir doch die Ruhe und genieße die SS bewusst und bleibe zu Hause.
Oder wie wäre es mit einem 400 € -Job?
Du weisst ja, dass man bezügl der (schon verbotenen) Frage nach einer SS nicht antworten braucht oder sogar die Unwahrheit sagen darf?
DAs ist zum Schutz der Frau, und falls doch noch etwas passiert mit der SS.

Also, ich habe 5 Kinder, die jetzt zw 16 und 26 J. sind. Ab dem 4. Kind war ich ae.
Ich habe es trotz aller Anstrengungen gut geschafft - finde ich- und habe später TZ gearbeitet.

Also, mit dem 3. Kind schaffst du das auch.

Ist schade, dass die Beziehung gerade schwierig ist, klar, aber davon würde ich (was du ja auch nicht tust) eine solche Entscheidung nicht abhängig machen.

Vll renkt sich alles wieder ein, wäre toll.
Im worst case meisterst du eben alles allein, das hat durchaus seine Vorteilen.

Meld dich mal wieder!glg

Beitrag von dieblöde 18.10.10 - 21:54 Uhr

hey sunflower,

ich hab ja noch nen Job, sogar Vollzeit, allerdings im AD mit nem Riesengebiet.
Die Fa. wollte mich zum Ende der EZ eigentlich kündigen, weil ich nicht mehr in den AD wollte bzw kann. EZ-Ende ist der. 26.11.

Nun ja, kündigen können sie mir ja nicht mehr aber schwanger und AD und ne 1-jährige Tochter schaff ich erst recht nicht. Mein Gebiet umfaßt 4 Bundesländer und das, in dem ich wohne, ist nichtmal dabei.

:-(

Also können die mir nicht kündigen aber haben auch keine Arbeit für mich, die ich ausüben kann.

Gruß

dieeinbißchenblöde

Beitrag von sunflower5 19.10.10 - 21:27 Uhr

Hey, nun klingt dein Name schon etwas besser.

Nee, also das mit dem AD kann so nicht weitergehen, das verstehe ich gut.

SChade, dass die Fa. keine andere Tätigkeit für dich hat.

Na ja, in der SS könntest du dich arbeitsunfähig schreiben lassen, aber dann?
Weiss ich jetzt nicht so genau.
Wohl flexibel sein und neu orientieren.

Wünsche dir erst mal alles Gute!
lg

Beitrag von losel 18.10.10 - 23:19 Uhr

Hi,


schon mal vorsichtig Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Sehe es doch als die Chance ein letztesmal eine Schweangerschaft und Geburt zu erleben. : ) Es wird nen grund haben warum es gerade in den umständen passiert ist... so ein kleines Schicksal!

Es gibt viele junge Mütter mit zwei bis drei Kindern und schaffen es dann wirst du es mit sicherheit auch schaffen.

Genieß es noch mal ganz bewusst als deine letzte Schwangerschaft und mit sicherheit sobald das würmchen da ist werden eure Herzen sprünge machen und ihr würdet es nicht mehr anders haben wollen.

Wünsche dir alles Liebe und viel Kraft
liebe grüße Losel : )

Beitrag von meandco 19.10.10 - 09:34 Uhr

ja, und warum ist man da blöd??? #kratz

ich hab übrigens das kunststück auch geschafft #cool
#sex 8 tage vor #ei - jetzt bin ich 11. ssw ;-)

tja, was solls, in unserem fall wollten wir ohnehin noch eins - jetzt kommts halt früher #freu

in deinem fall: die dinge werden sich schon einrenken und du schaffst das auch mit 3 kindern - so oder so #liebdrueck

zu deiner arbeit: ich denke die werden was finden für dich - immerhin werden die dich nicht fürs nichts tun zahlen. ad endet ohnehin, dann muss ne lösung her. ich würd mich nicht dazu überreden lassen, das weiter zu machen. vielleicht magst du dich mal bzgl arbeitsrecht beraten lassen was für möglichkeiten du hast, weiteren ad zu umgehen?

lg

Beitrag von fiona.2 19.10.10 - 20:53 Uhr

Hallo,
ich bin sonst eigentlich im KIWU-Forum,habe grad Deinen Beitrag gelesen. Fand es sehr interessant, #sex8tage vor#ei,dachte eigentlich das die#schwimmer höchstens bis zu 6 tagen überleben können,aber du bist dann wohl der Beweis,das es auch länger möglich ist. dann kann ich diesen Zyklus ja noch hoffen. Ich wünsche Dir eine schöne kugelzeit.
Liebe Grüsse#winke

Beitrag von meandco 20.10.10 - 12:36 Uhr

;-)

kann auch einfach sein, dass sich mein es gründlich verschoben hat ...

;-)

lg

Beitrag von meandco 20.10.10 - 12:37 Uhr

#freu

denn auf die 6 tage-regel hab ich mich auch verlassen ...

tja, so geht das im leben #herzlich

lg

Beitrag von jade69 19.10.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

warum solltest du das nicht schaffen? Habe jetzt mit 41 auch nochmal ein Kleines bekommen. Meine Beziehung ist auch alles andere als einfach.

Du musst nur an dich glauben.

lg
jade