400 Euro Job!?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von summer1412 18.10.10 - 18:49 Uhr

Hallöchen!

Ich hab vielleicht eine "bescheidene" Frage, aber da ich mich wirklich da nicht auskenne, wollte ich eben nachfragen.

Wenn man einen 400Euro Job hat...sind die 400Euro brutto oder netto?
Und wenn sie brutto sind, wieviel bleibt dann ungefähr am Ende übrig?

Vielen Dank für Antwort und einen schönen Abend!

Summer1412 #sonne

Beitrag von steffi3698 18.10.10 - 19:16 Uhr

Hallo,

wenn es ein 400€ job ist dann ist es brutto wie netto
D.h. es werden von Arbeitnehmer keine Abgaben fällig lediglich der
Arbeitgeber muß einen festen Betrag bezahlen.

Ich hoffe das beantwordet deine Frage

Lg

Beitrag von goldtaube 18.10.10 - 20:42 Uhr

Im Normalfall ist er Brutto wie Netto. Der Arbeitgeber kann aber auf Steuerkarte abrechnen und somit spart er sich die Pauschale die er zahlen müsste und du musst dann Steuern entsprechend deiner Steuerklasse und Höhe deines Gehaltes zahlen.