Schuleingangsuntersuchung für Kann-Kind Pflicht???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von silvi_sonntag 18.10.10 - 18:53 Uhr

Hallo,

bin etwas verwirrt.

Vor ein paar Wochen hatte ich ein Gespräch mit den Erzieherinnen im Kindergarten, in dem sie mich fragten, ob ich meine Tochter (geb. 13.10.2005) nächstes Jahr in die Schule tun will, da sie ja ein Kann-Kind ist (Stichtag in Bayern ist der 30.09.). Ich verneinte dies und dachte eigentlich, dass das Thema dann erst mal vom Tisch ist.

Jetzt hatte ich heute einen Zettel im Kiga-Briefkasten, dass meine Tochter zur Schuleingangsuntersuchung eingeladen ist. Auf Nachfrage bei einer der Erzieherinnen hieß es, dass dies auch bei Kann-Kindern gemacht wird (obwohl ich sagte, dass sie definitiv nächstes Jahr nicht zur Schule kommt)!

Jetzt meine Frage: MUSS ich mit meiner Tochter diese Untersuchung heuer wirklich schon machen? Oder kann ich sagen, dass ich das heuer nicht will, da sie eh nicht zur Schule kommt nächstes Jahr, es somit nächstes Jahr mit der Untersuchung reicht?

Und noch eine Frage: Sollte ich diese Untersuchung machen lassen, und meine Tochter würde von denen als "schultauglich" eingestuft werden - kann ich dann gezwungen werden, meine Tochter nächstes Jahr zur Schule zu tun, obwohl sie ein Kann-Kind ist oder liegt die Entscheidung dann trotzdem bei mir?

Und falls ich heuer diese Untersuchung machen lassen sollte, muss sie diese dann nächstes Jahr nochmal machen?

Danke für eure Antworten!!!

Viele liebe Grüße,

Silvi

Beitrag von kleinehexe1606 18.10.10 - 18:59 Uhr

Bei uns in BW werden die Kann Kinder nur zur Untersuchung eingeladen wenn es die Eltern so wünschen, wenn aber klar ist das es nicht rein kommt dann nicht.

Beitrag von silvi_sonntag 18.10.10 - 19:04 Uhr

Hallo kleinehexe,

dann werde ich das morgen im Kiga nochmal ansprechen - #danke für deine Antwort!!

Viele liebe Grüße,

Silvi

Beitrag von schnee-weisschen 18.10.10 - 19:31 Uhr

Hey,

ich würde sie gar nicht vorstellen und das so auch kundtun.
Zu Deiner Frage, ob sie noch einmal untersucht werden muss, wenn die Untersuchung dieses Jahr wahrgenommen wird: Ja.
Unser Sohn wurde letztes Jahr untersucht, wurde nicht eingeschult und muss in Kürze wieder zur Untersuchung.

LG

sw

Beitrag von silvi_sonntag 18.10.10 - 19:35 Uhr

Hallo sw,

#danke für deine Antwort!

Ja, ich denke, dass ich das auch so tun werde. Werde denen morgen nochmal sagen, dass sie nächstes Jahr nicht zur Schule kommt und ich somit auch nicht will, dass sie heuer schon untersucht wird.

Viele liebe Grüße und schönen Abend,

Silvi

Beitrag von binnurich 18.10.10 - 19:34 Uhr

meine ist im Juli des gleichen Jahres geboren, bei uns ist 30.6. Stichtag, wenn ich eine Einladung möchte, muß ich mich kümmern, sonst passiert nichts

Beitrag von 77bonnie 18.10.10 - 19:43 Uhr

hatten letztes jahr den gleichen fall..meine tochter ist am 29.10.04 geboren. letztes jahr auch als kann kind von der schule angeschrieben - habe es aber abgelehnt und es wurde auch keine untersuchung gemacht - übrigens auch bayern.

Beitrag von silvi_sonntag 18.10.10 - 19:53 Uhr

#danke auch dir für deine Antwort! Werde es auch ablehnen!

GlG Silvi

Beitrag von silvi_sonntag 18.10.10 - 19:54 Uhr

Ich hab' die Einladung ja (leider) schon bekommen. Werde morgen aber sagen, dass ich das nicht möchte!

Viele liebe Grüße, Silvi

Beitrag von bluehorse 18.10.10 - 19:45 Uhr

Hallo,

bei uns im Kindergarten (auch Bayern) wurden mit Termin nur die Muss-Kinder untersucht, die Kann-Kinder konnte man im Anschluss vorstellen, wenn die Eltern wollten und Zeit blieb. Mein Kind haben sie gar nicht untersucht, obwohl er vorzeitig eingschult werden sollte. Wir mußten dann extra einen Termin beim Gesundheitsamt machen.

LG bluehorse

Beitrag von silvi_sonntag 18.10.10 - 19:57 Uhr

#danke auch für deine Antwort!

Verstehe echt nicht wirklich, dass sie meine Tochter einladen, obwohl ich das nicht will ...

Beitrag von kleinerlevin 18.10.10 - 19:52 Uhr

Was heißt heuer?
Und ich würde sie auch nicht in die Schule tun ;O)

Beitrag von silvi_sonntag 18.10.10 - 19:56 Uhr

"Heuer" heißt, dass ich eine Einladung für 23. November bekommen hab' - und das ja, obwohl ich vor ein paar Wochen ausdrücklich sagte, dass sie nächstes Jahr auf keinen Fall zur Schule kommt - komme, was da wolle! Das eine Jahr mehr gönne ich ihr - sie muss nicht, also geht sie auch noch nicht!! ;-)

GlG Silvi