Nach Vollnarkose nur noch krank?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mandi2109 18.10.10 - 19:29 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter wurde vor fast 3 Wochen an den Augen operiert (Schiel-OP). Die OP ist gut gelauf und ihr ging es einen Tag danach schon wieder super. Aber in diesem drei Wochen hatte Sie 2mal Magen-Darm infekt und heute Ohrenschmerzen mit Fieber.

Das ist doch nicht normal, oder? Nach dieser Narkose ist Sie absolut unerträglich. Sie ist weinerlich, hängt nur an meinem Rockzipfel. Will absolut nicht mehr in der Kindergarten usw.... uns so fort.

Was soll ich denn nur machen? Hat von Euch jemand Erfahrung damit.

LG Martina und Victoria (4 Jahre)

Beitrag von corinna2202 18.10.10 - 20:34 Uhr

hi

geh mit deiner tochter zu einem homöopathen und sag du willst eine narkoseausleitung.
das wird euch sicher weiterhelfen. von den infekten her ist es halt auch grad eine blöde zeit an jeder ecke lauern sicherlich 5000000 keime die nur auf abwehrgeschwächte mädls und jungs warten ...
mein sohn war nach der narkose auch "anders" der homöopath hat alles wieder gerichtet :-) für so eine kleine kinderseele ist eine op egal welche immer ein schock ...
alles gute

lg corinna

Beitrag von bensu1 19.10.10 - 10:40 Uhr

etwas in dieser richtung wollte ich auch schreiben .. hat sich somit erübrigt. ;-)

Beitrag von mandi2109 20.10.10 - 13:59 Uhr

Herzlichen Dank für Eure Antworten:

Daran hatte ich auch schon gedacht. Ich hoffe das hilft dann.

Nochmals danke und Gruß
Martina und Vici