Frage zu Mutterschaftsgeld!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von summer1412 18.10.10 - 19:42 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Wie sieht es eigentlich aus, ich wollte gerne wissen, ob mir beim nächsten Kind Mutterschaftsgeld zusteht!?

Also ich bin noch bis nächstes Jahr September mit meiner Erstgeborenen in Elternzeit. Mein zweiter Nachwuchs kommt im April nächsten Jahre zur Welt. Steht mir für das zweite Kind Mutterschaftsgeld zu, evtl. auch nur von der Krankenkasse und nicht vom Arbeitgeber oder bekomme ich gar nichts?

Vielen Dank für Antwort!
Summer1412 #sonne

Beitrag von skm 18.10.10 - 19:55 Uhr

Hallo,

bei mir war es so das ich in der Zeit in der ich noch in Elternzeit vom 1. war nur von der KK Muschufeld bekommen habe. Als meine Elternzeit allerdings zuende war habe ich wieder ergänzend vom AG bekommen. (Die Elternzeiten überschnitten sich um 16 Tage)

Lg skm

Beitrag von skm 18.10.10 - 19:56 Uhr

Hallo,

bei mir war es so das ich in der Zeit in der ich noch in Elternzeit vom 1. war nur von der KK Muschufeld bekommen habe. Als meine Elternzeit allerdings zuende war habe ich wieder ergänzend vom AG bekommen. (Die Elternzeiten überschnitten sich um 16 Tage)

In deinem Fall wirst du wohl nur von der KK Geld bekommen.

Lg skm

Beitrag von kati543 18.10.10 - 20:47 Uhr

Wenn du einen Arbeitsvertrag hast, bekommst du auch Mutterschaftsgeld. Wie lange du in Elternzeit bist, interessiert nicht. Wichtig zu wissen ist, wie alt dein Kind ist und ob du noch im 1. Jahr des Bezugs von Elterngeld bist und wenn ja, wie lange noch. Davon hängt die Höhe des Mutterschaftsgeldes ab. Die 13€ bekommst du auf jeden Fall - wenn du einen AV hast.

Beitrag von susannea 18.10.10 - 22:27 Uhr

Warum sollte die Höhe vom Mutterschaftsgeld davon abhängen?
Mutterschaftsgeld ist mit einem AG immer 13 Euro!

Beitrag von kati543 19.10.10 - 10:18 Uhr

Na weil je nachdem wie alt das 1. Kind ist, es eben noch Mutterschaftsgeld vom AG gibt. Von der KK gibt es mit AG nie mehr als die 13€/Tag.

Beitrag von susannea 19.10.10 - 10:27 Uhr

Nein, das Geld vom AG ist der Zuschuß vom AG, der sogenannte AG-ZUschuß, damit gibts immer 13 Euro von der KK wenn man einen AG hat, nur ohne zahlt die KK mehr.

Beitrag von susannea 19.10.10 - 10:28 Uhr

Achso, warum sollte der AG-Zuschuß von dem Alter des Kidnes abhänbgen?!? Das ist vollkommen uninteressant, interessant ist nur das Ende der Elternzeit und das kann ja auch sein wenn das Kidn 2 Jahre 3 Monate und 4 Tage alt ist!