6 wochen vor ET GVK - zu spät ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von taima 18.10.10 - 19:44 Uhr

ich hab heute endlich im krankenhaus angerufen, wegen einem Geburtsvorbereitungskurs. Das ist ein geschlossener Kurs mit 7x2 Stunden.

der kurs fängt allerdings erst wieder am 10.1. an und am 14.2. hab ich bereits ET. ist das nicht ein bischen spät? Ich war am telefon heute etwas "langsam" sonst hät ich da nochmal nachgefragt, aber in den anderen kurs (14x1 stunde) wollten wir eh nicht so gerne. Ich hab lieber direkt 2 stunden, also jedesmal nur wegen einem stündchen hinzurennen. Naja der 1 stunden kurs wäre allerdings offen, d.h. da kann man jederzeit dazustoßen.

da mein mann da mitkommt müssen wir dort eine partnergebühr zahlen und nun sind meine bedenken eher in die richtung - das es verschwendetes geld ist, wenn wir da nicht alles mitmachen werden. man weiß ja nicht ob ich nicht nachher noch vor dem ET entbinde... Andererseite möchte ich mich jetzt noch gar nicht so intensiv mit der geburt befassen und dank umzug hab ich eh noch anderes zu tun.

würdet ihr es bei dem 7x2 stunden kurs belassen oder doch auf den 14x1 stunde umsteigen ? wann habt/werdet ihr mit dem kus angefangen, also welche SSW?

Beitrag von julie15 18.10.10 - 19:50 Uhr

Hallo!

Ich denke es kann sich zeitlich ausgehen, außer das Kleine würde eher kommen, was man ja nicht hofft.

Ruf aber am besten morgen nochmal da an.

Ich hab ab Donnerstag meinen GVK und bin dann knapp 3 Wochen vor ET fertig damit.

Gibt es denn evtl im Nachbarort ne Alternative??

Alles Gute weiterhin.

Lg Julie und Würmel 32. ssw

Beitrag von taima 18.10.10 - 19:58 Uhr

keine ahnung ob es noch woanders alternativen gibt. Der kurs ist in dem KKh wo ich auch entbinden werde und das ist quasi um die ecke (5-10 autominuten). bei gutem wetter könnte man also auch hinlaufen.

ich werde wohl morgen nochmal anrufen und fragen ob sie sich entweder vertan hat oder es alternativen gibt...

Beitrag von riki21 18.10.10 - 19:53 Uhr

Hallo,

ich kann dir nur die Erfahrungen aus meinem Kurs berichten: Da gab es auch zwei Frauen, die den Kurs sehr knapp vor dem errechneten Geburtstermin absolviert haben und beide haben nicht den kompletten Kurs mitbekommen, da sie früher entbunden haben.

Grundsätzlich braucht man meiner Erfahrung nach den Kurs nicht so sehr für das Entbinden - das funktioniert auch ohne ganz gut, sondern eher für die soziale Kontaktpflege. Ich habe da einige Frauen kennengelernt, mit denen ich mich bis heute treffe und da die Kinder auch einigermaßen gleich alt sind, kann man sich auch bei Problemen sehr gut austauschen.
Wenn du sowieso noch vieles andere zu tun hast, dann ist es wirklich zu überlegen, ob du den Kurs überhaupt machst. Gerade zum Ende der Schwangerschaft ist man manchmal schon sehr geschafft und die Zipperlein werden auch nicht weniger, da bringt eine ruhige Stunde auf dem Sofa mit Partnermassage mehr. Obwohl mir mein Kurs nämlich gut gefallen hat, habe ich so manche Stunde auch etwas beschwerlich empfunden.

Alles Gute
Friederike + Franziska (*05.05.08)

Beitrag von taima 18.10.10 - 20:02 Uhr

danke für deine meinung.

ja, mir ging es ehrlich gesagt auch eher um die sozialen kontakte als um einen kurs für die genurt ansich, darum wollten wir auch den geschlossenen kurs.

naja im moment hab ich wegen dem umzug etwas mehr um die ohren, aber ich denke das ist max. mitte november vorbei (wohl eher). Also zeit für einmal die woche 2 stunden wäre auf jeden fall dann da.

Beitrag von ina175 18.10.10 - 19:53 Uhr

Mein ET bei Marius war der 7.2.2007. Ich habe mich damals für ein WE-Kurs entschieden, bereits Ende November.

Das war sehr gut, denn am 31.12.2006 hatte ich einen hohen BS und da wäre der Kurs gelaufen. Dafür ist der Termin für Babybauchfotos ins Wasser gefallen :-(

Ich würde schauen, ob ihr eher noch einen Kurs bekommt.

LG, Ina

Beitrag von taima 18.10.10 - 20:03 Uhr

wie lang ging denn der we kurs... der wird in meinem krankenhaus auch angeboten, aber ist das nicht zuviel input auf einmal ?

Beitrag von ina175 19.10.10 - 16:44 Uhr

Der Kurs fing Freitag abend an, dann Samstag so bis 16 Uhr und Sonntag meine ich 14 Uhr.

Wir haben morgens auch zusammen lecker gefrühstückt #mampf

Ich kenne mich, hätte 7 Wochen lang nicht die Disziplin zum Kurs zu gehen. Vorallem im Winter, da ist es klat, da regnet es usw.

Für uns war es genau richtig.

LG, Ina

Beitrag von joshy2310 19.10.10 - 11:00 Uhr

Genau die selbe Frage stelle ich mir auch. Habe ET am 3.2. und durch die Weihnachtsfeiertage sind die Termine für die GVK echt blöd. Könnte am 20.12. anfangen und das geht dann auch 7 Wochen.
Die Hebamme meine aber, dass ich nicht die Einzige kurz vor ET wäre und das es besser ist kurz vorher mitzumachen, als jetzt und dann alles evtl. vergessen zu haben.
Bin auch noch sehr unschlüssig, aber so einen Crash-Kurs am Wochenende wollte ich eigentlich auch nicht machen. Und im Umkreis gibt es sonst auch nur noch schlechtere Termine, die erst im Januar anfangen oder schon Anfang Dezember Ende sind.
Also wirklich helfen kann ich dir nicht. Ich denke ich werde mich für den kurzfristigen GVK entscheiden und hoffen, dass ich es bis ET aushalte:-)

Beitrag von taima 19.10.10 - 15:09 Uhr

danke für deine antwort. Ich bin mir immer noch unsicher, hab aber auch noch nicht beim KKh angerufen...

gehst du denn mit partner hin?