was nachts anziehen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maria1987 18.10.10 - 20:10 Uhr

hallo,

meine kleine (20 monate) schläft schon nicht mehr mit schlafsack(will sie nicht) und die decke wird nachts auch weggestrampelt.
es ist schon echt kalt nachts bei ihr im zimmer, was soll ich ihr am besten anziehen???

in den letzten tage habe ich ihr body, schlafanzug, socken und noch so wollsocken drüber gezogen. reicht das???

aber wenn ich sie morgens rausgeholt habe, hatte sie eiskalte hände und eine total kalte nase. und ihr nacken war auch nicht grad warm..

aber ich kann ihr doch schlecht nachts noch ne strumpfhose untern schlafanzug ziehen#gruebel

wie macht ihr das???

lg maria

Beitrag von sweet-honey09 18.10.10 - 20:13 Uhr

Huhuu Süsse #winke

mhmm würde sagen, das dass eigentlich reicht. Ziehen Lilly auch so an.Machst du die Heizung nicht bissel an ?

lg :)

Beitrag von maria1987 18.10.10 - 20:15 Uhr

heyyy #winke

hm okay ... ich hab z.b. auch nachts pulli und jogginghose an etwas dickere socken und mir ist auch kalt, deshalb dachte ich, ists für leana auch zu kalt.

nee mache die heizung nachts nie an, habe das früher mal gemacht und ich hatte den morgen danach jedesmal heftige halsschmerzen und kopfschmerzen. weiss ja nicht wie leana drauf reagiert..

Beitrag von sweet-honey09 18.10.10 - 20:20 Uhr

mhmm weiß auch nicht was du für ein Schlafanzug für Leana hast, aber gibt doch auch so dickere, Mir fällt der Name des Stoffes grad nicht ein... Nicki?? mhmm weißt was ich meine oder? Die wären aufjeden Fall etwas wärmer. Doch zu warm sollten kleinkinder ja auch nicht schlafen.

Beitrag von maria1987 18.10.10 - 20:41 Uhr

nicki schlafanzüge haben wir ja auch :)

naja ich gucke mal :)

Beitrag von herzchen81 18.10.10 - 20:29 Uhr

Ich ziehe meiner Maus einen langärmeligen Body drunter (unter einem Schlafanzug aus kuscheligem Nicki) und eine dicke Mollystrumpfhose- und schwupp diwupp keine kalten Hände mehr und Näschen. Also warum nicht, schläft sich ja nicht wirklich gut wenn es einen fröstelt. Kannst ja anfangs am Nacken kontrollieren ob sie schwitzt #winke

Beitrag von tempranillo70 18.10.10 - 20:58 Uhr

Hallo,
google mal "Schlafoverall"
Ist vielleicht ne Alternative...
Gruß, I.

Beitrag von massai 18.10.10 - 23:17 Uhr

wir haben seit neustem einen Schlafoveral unser Sohn mag auch keinen Sack und das schon lange (14 Monate) aber mit dem Overal klappt es echt gut denn kann man an den Beinen super umschlagen, dass er auch drin laufen kann und sonst mach ich die Beine runter wenn er schläft. klappt echt gut.

Beitrag von mays25 19.10.10 - 01:49 Uhr

Hallo

Also ich zieh meine kleine auch dick an nachts
je nach dem schlafi oder Overall , + Body , Socken und Strümpfhose !
Hab ihr schon eine Dicke decke von mir ins bett gelegt !

Bei meiner kleinen ist es nachts auch sehr kalt im zimmer , weil mein Vermieter Nachts die Heizung abstellt ! um Punkt 0 uhr geht sie aus und um 06:00 geht sie erst wieder an !

Lg Mays