Essensfrage... bald wieder Weihnachtsmarkt

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von melkel 18.10.10 - 20:46 Uhr

Hi, in gut 1 Monat starten ja die ersten Weihnachtsmärkte, da ist mein Kleiner dann etwa 10 Monate. Ich frag mich jetzt, ob er denn hier auch mal ein Würstchen mitmampfen darf oder Maiskolben und heiße Schokolade?
Wie seht ihr das?
#danke Mel

Beitrag von scura 18.10.10 - 20:58 Uhr

Das ist Ansichtssache! Meine Tochter darf und durfte auch in dem Alter.

Beitrag von herminasmum 18.10.10 - 21:00 Uhr

Hallo,
Kannst du machen wie du willst, ist ja dein Kind. Ich lass mein Baby auf jeden Fall bischen probieren.

Lass ihn auch so gerne mal ein bischen vom Essen probieren, zu Hause wie auch auf Sommerfest etc. Gestern hat er mal vom Nutellacrepes auf dem Herbstmarkt probiert.Fand er natürlich lecker, hat dann aber hauptsächlich noch seine Kinderkekse ohne Zucker gegessen, fand er auch lecker:-D

LG R.

Beitrag von bine3002 18.10.10 - 21:05 Uhr

Gesunde Ernährung ist was anderes, aber umbringen wird es ihn sicher nicht. Es ist dein Kind und Du entscheidest, was es isst. Fertig, Ende, Aus.

Meine Tochter hat mit 11 Monaten das erste Mal Eis gegessen und bald darauf auch alles andere....

Beitrag von kula100 18.10.10 - 22:28 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist jetzt 11 Monate und ich könnte nicht anders als ihn probieren lassen. Sobald ich irgendetwas zu essen in der Hand hab ist er da. Ich glaub das nennt man Futterneid :-) Deswegen gibt es Schoki nur noch nach dem er im Bett ist. Also wenn Du genauso ein Baby zu hause hast dann lass ihn ruhig probieren.

lg kula100

Beitrag von marlene95128 19.10.10 - 05:26 Uhr

Hallo,

Ich finde Probieren kann er auf jedenfall. Er isst ja nicht ab sofort jeden Abend auf dem Weihnachtsmarkt, wenn du sonst auf gesunde Ernährung achtest, schadet das bestimmt nicht.

LG Marlene

Beitrag von mauz87 19.10.10 - 07:54 Uhr

10 Monate!!!

Sicher kann Er das oder bekommt Er noch keine Beikost!?Nur Brei?

Mit 10 Monaten kann ein Baby auch schon gut Würstchen essen. Hier ist ebi den meisten immer noch soviel im Kopf eingebrannt das man ja das erste Jahr am besten voll stillen sollte.


Alina hat es schon bis auf großartiges Süßes mit 7 Mon gegessen.Und heute habe Ich ein Kind was wirklich alles neues ausprobiert und auch isst.Und keinen Essenskampf...

Beitrag von buebi19 19.10.10 - 08:31 Uhr

bei uns gibts immer leckere heiße waffeln. etwas abgekühlt sind die bestimmt lecker für den kleinen fratz :-) ich würde es probieren.

Beitrag von zwillinge2005 19.10.10 - 13:26 Uhr

Hallo,

ich persönlich gehöre noch zu den Müttern, die Ihre Kinder versuchen an eine gesunde Ernährung zu gewöhnen.

Hat bei meinen Zwillingen (5 Jahre) gut geklappt - deshalb werde ich versuchen das bei unserer Kleinen (6 Monate) genauso zu machen.

Solange Ihr Gemüsebrei, Stillen und Dinkelstangen schmecken werden, sehe ich keinen Grund für Würstchen, heiße Schokololade, Crepes und anderen Kram.

LG, Andrea