Bin in der 6. SSW und habe seit 3 Wochen schmerzen- bitte um rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elvi.baum 18.10.10 - 20:49 Uhr

hallo bin das erste mal schwanger,jetzt in der 6.woche. gleich 1-2 wochen nach der befruchtung ziehte es bei mir schrecklich im unterbauch, eines nachts sogar krampfartig( wie wehen?). es geht zwar jetzt besser aber heute ziept und stichts unangenehm um den bauchnabel herum-leider ist meine ärztin in urlaub sonst wäre ich natürluch bei ihr. wie wars bei euch? ist das normal? oder was bedeutet das ganze-ist es nicht zu früh für solche symptome?

Beitrag von tapsie70329 18.10.10 - 20:59 Uhr

Hallo Elvi, #winke
bin auch in der 6.Woche und es ist meine 4. Schwangerschaft (1 Fehlgeburt) ,ich habe auch von Anfang an so starke Sympthome#augen (schlimmer wie bei der Periode) letzte Woche erkärte mir meine FA das das normal sei und das von den Mutternbändern kommt (bei meinen anderen SS hatte ich so etwas nicht!!)

Aber eigentlich solltest du dir keine Sorgen machen (Baden hilft mir sehr und liegen ) aber lasse dich schnellstmöglichst untersuchen wenns gar net besser wird oder andere Symptome noch dazu kommen solltest du zur Vertretung gehen-SICHER ist SICHER;)

Mein ET ist mitte Juni !!
Ich wünsche dir alles Liebe

Steffi und *Strübchenkeks*

Beitrag von elvi.baum 18.10.10 - 22:56 Uhr

danke für deine antwort - o wie schön auch in der 6. woche, na dann auf ein wiedersehen in diesem forum;))