ES immer in Verbindung mit ZV??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ju.ra. 18.10.10 - 21:26 Uhr

jetzt hab ich auch mal ne frage. ich dachte immer das der MS zum ES dazu kommt.

jetzt les ich immer öfter das der MS gar nichts aussagt über den zeitpunkt des ES.

da ich aber auch den zervix immer beachte und den auch immer ganz deutlich habe für ne kurze zeit, kann ich danach dann gehen und zu diesem zeitpunkt mit dem ES rechnen?? oder könnte der auch vorher bzw. nachher kommen???

bin erst im 2 ÜZ und ab nächsten ÜZ fang ich mit tempi messen an.

danke für antworten #winke

Beitrag von saskia33 18.10.10 - 21:30 Uhr

Ich würde dir empfehlen auch Ovus noch zu benutzen;-)

Bei mir ist es z.B so das ich vor dem ES den besten ZS habe und am ES Tag selber eher cremigen!


ZS Beobachtung ist aber eine gute Sache,so kannst du in etwa den ES eingrenzen;-)

lg

Beitrag von luje 18.10.10 - 21:31 Uhr

Ich habe nie spinnbaren ZS!!

Aber um den ES herum deutlich mehr.

Beitrag von ju.ra. 18.10.10 - 21:39 Uhr

jep, ovus werd ich mir für den nächsten zyk. auch auf alle fälle holen...