300 EUR frei für Lust & Laune - was würdet ihr kaufen?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von emestesi 18.10.10 - 21:44 Uhr

Hallo Zusammen,

freu mich gerade total. Ich habe 300,00 EUR zusammengespart, um einmal nach HERZENSLUST mit meinen Mäusen (Emélen ist 5, Stephan 3 Jahre alt) shoppen zu gehen. Sozusagen mein privates Luxus-Kontingent ;-). Morgen nach der Arbeit gehts mit den Kids um 17:00 Uhr in die Stadt. Geplant ist:

1 Enterprise-Raumschiff-Modell für meinen Sohn (wünscht er sich schon sooo lange - Zitat: "Mama, ich will sooooooo ein Raumschiff", sagt und bedeutet er jedes Mal, wenn er irgendwas sieht, was an die Enterprise erinnert *lach*) und eine IRON MAN-Figur (darauf fährt er TOTAL ab; er hat den Film natürlich nie gesehen, aber er fand die Bilder vom Film so toll, die er in unserer Fernsehzeitung gesehen hat, dass ich diese Seite momentan gar nicht überschlagen darf, ohne dass es Ärger gibt ;-).

2 Bekleidungs-Sets für Puppe Annabell (meine Tochter hängt mir seit ewigen Zeiten in den Ohren, dass ihre Püppi was Neues braucht) und eine neue Barbie-Puppe mit richtig hübschem Feen- oder Prinzessinnen-Kleid, was im KiGa ordentlich was her macht (Mittwochs ist immer Spielzeugtag, wo die Kinder etwas mitbringen dürfen und Emélen möchte jetzt unbedingt mal alle Mädels toppen ;-))

1 Douglas-Besuch für Mama (ich plane, mir so ein richtig stinke-teures Make-up inkl. Puder, Rouge und Lidschatten zu kaufen, dass ich mir so niiiieee kaufen würde)

Und wenn noch Geld übrig ist, gehen wir anschließend in den Süßigkeiten-Shop, wo sich die Kinder nach Lust und Laune einen Beutel füllen dürfen :-).

Was würdet ihr kaufen gehen, wenn ihr spontan 300,00 EUR zur Verfügung hättet? Ich finde, es macht riiiieesig Spaß auf so ein "dekadentes-einkaufen-Kontingent" zu sparen und noch mehr, es auch auszugeben :-). Wie seht ihr das?

VLG von Emestesi, die sich schon tiiiieerisch auf die gemeinsame Tour freut :-)

Beitrag von silver206 18.10.10 - 21:59 Uhr

Hallo,

ich habe ja keine Ahnung, was ein Raumschiff bzw das Puppengedöns kosten, aber bei Douglas kenne ich mich aus :)

Bei Puder, Make-up, Rouge und Lidschatten liegst schon bei knapp 200€.

Was würde ich für 300€ kaufen? Hmm, wahrscheinlich ein paar schöne Schuhe :-)


Lg Irene

Beitrag von scrollan01 18.10.10 - 22:00 Uhr

Winterklamotten und Bücher für mich und die Zwerge ;-))

Und vom Rest auch noch eine Kleinigkeit an Spielzeug für die Mäuse.

Beitrag von dore1977 18.10.10 - 22:03 Uhr

Hallo,

mein Gehalt vom letzten Monat liegt noch "rum" und wartet drauf ausgegeben zu werden. Ich weis nur grade nicht für was. Wen ich noch Platz im Aquarium hätte würde ich noch Rotrücken Skalare kaufen. Schwer zu bekommen und sau teuer. #schein

So alles in allem würde ich sagen ich habe grade keinen Grund Geld auszugeben.

LG dore

Beitrag von 3erclan 18.10.10 - 22:03 Uhr

Hallo

3 x winterschue
3x Hausschuhe
1x skijacke Mama
5x Hosen sohn
5x Pulli sohn
2x schneeanzug sohn
2x schneehose tochter
2x für jeden dünne Handschuhe von H&M

lg

Beitrag von evaundpaul 19.10.10 - 21:01 Uhr

für 300.- € so viel Zeug?
Das will ich sehen........
ne Winterjacke für Mama und je eine JAck eund Hose für 2 Buben, mehr gibt es dafür doch nicht...
Oder die 6 Paar Schuhe

Beitrag von 3erclan 19.10.10 - 21:03 Uhr

Hallo doch bekomme ich mach ich am Wochenende.

lg

Beitrag von pati_78 21.10.10 - 15:59 Uhr

Hallo!

Ich denke das geht, wenn man will (und muss)...

3 x winterschue

Bei deichmann gibt es gerade dicke, gefütterte Winterschuhe für Kinder für 9,95, dazu Schuhe für Mama: sagen wir 50 Euro

3x Hausschuhe

20 Euro

1x skijacke Mama

Für 30-40 Euro müsste es machbar sein - Bei Tchibo schauen

5x Hosen sohn

Bei Aldi gab es neulich Cordhose für 8,95 Euro, aber ich denke, dass man zwischen 10 und 15 auf jeden Fall was bekommt: 60 Euro

5x Pulli sohn

Besuch bei Ernstings, oder nach Angeboten schauen, sind wir wieder bei 50-70 Euro

2x schneeanzug sohn

C&A 30-40 Euro (geht aber bestimmt günstiger, oder gebraucht)

2x schneehose tochter

30-40 Euro

2x für jeden dünne Handschuhe von H&M
3,95 3-er Pack Also rund 8 Euro

Machbar, auch jeden Fall. Einfach Augen auf!

Beitrag von tauchmaus01 18.10.10 - 22:38 Uhr

Kleiner TIP...die teuersten Make-up´s sind qualitativ eher schlechter als preiwerte. Kaufst also teuer, hast aber nicht so gute Inhaltsstoffe. Muß aber jeder wissen ob er für einen Namensaufdruck auf dem Lippenstift zahlen möchte...

Ich würde für 300 € meinem Mann einen Herzenswunsch erfüllen, denn er ist einfach der liebste Mann den man sich vorstellen kann#verliebt

Meine Kinder müßen warten bis das Christkind kommt :-p:-p

Beitrag von imzadi 18.10.10 - 23:23 Uhr

Nicht jedes teure Make UP kommt auch in einen 08/15 Test vor. Ich zahl auch einiges für mein Make UP, nach 12 Stunden sieht das noch aus wie nach 15 Minuten. Und ja, ich hab die Testsieger aus diversen Tests auch probiert.

Beitrag von tauchmaus01 19.10.10 - 09:35 Uhr

Es geht ja nicht ums Halten, sondern um Schadstoffe die besonders in teuren Marken enthalten sind. ;-)

Beitrag von october 18.10.10 - 22:42 Uhr

Huhuuuh,

nach spätestens zwei Geschäften wären die alle. Nur für Klamotten... und wie Frau so ist, sie redet sich den Einkauf schön ("dafür geh ich doch arbeiten", "wer weiß, wann ich mal wieder die Zeit finde", "ich brauch das doch").

Spielzeug würd ich nicht zwischendurch kaufen. Ich hab da wohl eine andere Einstellung oder meine Tochter (2,5 Jahre) ist noch zu jung. Es gibt einfach zu viele Anlässe im Jahr und zuviele Omas und Opas, als das wir dazwischen noch viel benötigen.

LG Annika

Beitrag von stormkite 18.10.10 - 23:04 Uhr

Hm, den Luxus hatte ich gerade -

ich hab mir zwei chice Winterpullover gegönnt und ein Armband aus Silber und Leder, für meinen Sohn ein Zubehörteil für seine LARP-Ausrüstung und für meine Tochter ein Mangamotiv auf einer Fahne.

Kite

Beitrag von sunny-babe81 18.10.10 - 23:55 Uhr

Also, ich würde den Kindern die Spielsachen zu Weihnachten kaufen. Einfach aus dem Grund, dass so kurz vor Weihnachten ihre Erwartungshaltung eh steigt. Wenn sie es jetzt schon bekommen, dann müssen sie sich ja schnell einen anderen Wunsch "einfallen lassen".

Mir wäre das auch zuviel Geld um es bei Douglas zu lassen.

Ich würde das Geld lieber beim Fotografen lassen, und schöne Bilder von uns machen lassen. Oder in einen exklusiven Wochenendausflug (Legoland, Alpamare) investieren.

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 19.10.10 - 06:52 Uhr

hallo,

ich reihe mich mal mit ein mit meiner antwort und kann glaube nach empfinden wie du dich dabei fühlst. wann hat man schon mal die gelegenheit nach herzenslust zu kaufen was man will.

mir geht es gerade ebenso. ich habe einen job gefunden, der mit jetzt knapp 500€ mehr einbringt als zu meinem harzt4 satz, den ich noch im letzten monat bekam.

was ich mit machen soll? gute frage, ich werde das was ich im monat nicht brauche zur seite schieben. ich habe immer gesagt wenn ich 100 - 200 euro mehr im monat hätte, würde ich gut über die runden kommen und müsste nicht knausern - also müsste rein theoretisch noch was über bleiben *grins.

aber zu deiner frage:

ich würde diese shoppingtour nicht machen. es steht weihnachten vor der tür, die kinder werden jetzt mit wünschen beladen, die man weihnachten umsetzen könnte.

der sinn zu schenken besteht darin einen anderen freude zu bereiten, aber jetzt? bei kindern?

ich selbst würde mir ein paar schöne schuhe kaufen, die mollig warm halten, eine neue tasche, denn meine geht kaputt und für meinen sohn noch ein paar sachen für den winter. meine tochter noch einen skianzug, bei dem ich nichts auf den preis achten müsste, sprich 50€ sind mir momentan zu teuer. mein freund, .. keine ahnung, denn auch hier würde ich weihnachten vor der tür stehen sehen #schwitz


vg #tasse


aber glaube an erster stelle würde meine mutti stehen, die mir die ganzen jahre über geholfen hat wenn ich in not war. mir ihr zu shoppen und ihr das dann zu bezahlen, jaaaaaaaaaaaa DAS wäre das was ich machen würde #verliebt

Beitrag von okraschote 19.10.10 - 07:58 Uhr

Hi,

hab grad 300 Euro für ein paar dicke Trekkingschuhe (allein die für 200) und diversen Kletterkram ausgegeben. Wenn ich jetzt noch mal 300 übrig hätte, würd ich mir den Kindle EBook-Reader gönnen. So muss er halt noch ein bisschen warten.

Grüßle
Kerstin

Beitrag von frau_e_aus_b 19.10.10 - 07:59 Uhr

Ganz ehrlich?

ich wäre da egoistisch und würd das Geld komplett für mich alleine verbraten #hicks (evtl würd ich meinem Mann noch eine Kleinigkeit kaufen oder meinem Kind Winterklamotten - wenn er die nicht schon hätte)

-Klamotten
-nen toller neuer Duft
-Schmuck

.....

Jetzt grade kurz vor Weihnachten würd ich meinem Sohn kein Spielzeug kaufen und auch so bekommt Yannick eher selten mal Spielzeug zwischendruch.
Es sind im jahr so viele Tage wo er was bekommt (Weihnachten, Ostern, Nikolaus, Geburtstag) und dann sind da auch noch spendable Omas die mal nen Matchboxauto oder so mitbringen.

Aber das mitm Spielzeug muss jeder für sich entscheiden.

LG
Steffi

Beitrag von barbarelle 19.10.10 - 08:28 Uhr

Also ich würde mir einen Besuch bei einer Kosmetikerin gönnen.
Ansonsten einfach so bummeln und wenn ich etwas schickes für mich finde, dann kaufe ich es. Egal ob Hose oder Oberteil.

Das Kind bekäme ein Spielzeug. Nichts übertrieben teures - eine kleine Schleichelfe und mein Mann? hmmm... da ist es immer schwer.

Irgendwas nettes würde mir bestimmt ins Auge stechen und dann kaufe ich es ihm. ;-)

LG
Barbarelle

Beitrag von 280869 19.10.10 - 09:32 Uhr

Ich grüble jetzt seit 10 Minuten und kann die Frage so direkt nicht antworten.
300 Euro sind zwar viel Geld aber auch wieder nicht.Hättest du gefragt was macht ihr spontan mit 3000 Euro ja da würde ich sagen, meinen Schrank auffüllen und den Kindern nicht einen Herzenswunsch erfüllen sondern auch einfach mal zuschlagen lassen, Es soll ja Luxus sein den man sich mal gönnt.
Aber ich denek ich wäre dann zu geizig um 3000 Euro so rauszuhauen, es sei ich habe gerade ordentlich im Lotto gewonnen.

Mit 300Euro, ja die nehme ich wenn ich denke ich brauche ein Jacke, Kostüm oder einfach Klamotten.Nicht weil ich nur auf Luxus aus bin, aber man bekommt ja leider nichts gutes für wenig Geld


Deine Ideen finde ich toll, aber einen Herzenswunsch der schon länger besteht und viellecht noch teuer ist würde ich bis Weihnachten aufheben, eher Kleinigkeiten/Schnullifax für die Kinder kaufen.
Einfach Kleinigkeiten wie ein Auto/Pokemonkarten oder so was du immer als Sinnlos empfindest. Für Mädchen, klar wa zum Anziehen für die Puppe, aber dann eben Glitzer und Glimmer kommt ja auch immer gut an, Oder Bücher, CD, DVD.ein schönes Gesellschaftsspiel(kann man nie genug haben) Bei meiner Kleinen OK ist schon 10 kommt das Diddlfieber wieder auf.Sie würde bei Diddl zugreifen.
So das die Kinder in verschiedenen Läden etwas mitnehmen und auch ihre Tüte voll haben wie Mama.

Wenn wir Einkaufen oder Shoppen gehen fällt immer eine Kleinigkeit ab die sich die Kinder aus geiz nicht vom Taschengeld kaufen wollen aber dann darüber freuen wie kleine Könige.Wenn Papa oder Mam das bezahlen ;-)

Was mir gerade einfällt ich würde mit 300 Euro mit der ganzen Familie einen schönen Tag machen. Entweder im Freizeitpark aber dann mit allem drum und dran, ohne aufs Geld zu schauen.
Oder einen Ferientag nutzen, gut Mittag essen gehen, dann bummeln, Eisessen, ins Kino mit Popcorn und Limo/Cola und abends noch eine Pizza oder Bürgerking

Solche Tage gibt es bei uns immer nach der Zeugnissausgabe und die werden wirklich genossen und da stört es nicht wenn eine 18 Jährige mit bei "Ab durch die Hecke" im Kino sitzt, Sie geniest es genauso wie die Kleine.
Der Nachteil ist, nach so einem Tag rollt man meißt nach Hause und kann sich nur noch auf die Couch fallen lassen #rofl

VG 280869

Beitrag von berry26 19.10.10 - 09:37 Uhr

Ich würde uns so richtig tolle Familienfotos machen lassen!

Beitrag von cinderella2008 19.10.10 - 09:52 Uhr

Hallo,

300 Euro extra?

Weit kommt man damit nicht. Wahrscheinlich würden sich dieses Geld bei mir in eine neue Handtasche oder in ein paar Schuhe verwandeln.;-)

LG, Cinderella

Beitrag von flogginmolly 19.10.10 - 10:16 Uhr

Hu hu

ein Paar neue Teller zu meinem Geschirr kaufen. Bei 300€ wären das 6 Tiefe Teller und 6 Müslischalen... dann wäre ich schon mal ein Stückchen weiter :-)

LG

Beitrag von angelinchen 19.10.10 - 10:37 Uhr

Hallo
sowas würd icha uch gern mal tun #schein

allerdings muss ich sagen, dass ich an deiner Stelle den Kindern jetzt NICHT diese großen Wünsche erfüllen würde, ich würde es zumindest auf eins von den gewünschten Sachen beschränken und jetzt schenken. Den anderen Wunsch sicher von dem Geld auch kaufen, aber eben für Weihnachten aufheben.

für mich selber würde mir was anderes einfallen. ich würd mich wohl eher anderweitig verwöhnen (lassen) bissel Wellness oder so. bzw. mir selber was schönes zum anziehen kaufen, Schmuck, teures Parfum oder so. da hat man mehr von, als von Make Up---was teuer nicht wirklich besser als billig ist und aussieht...

LG und viel Spass dennoch.
Anja

Beitrag von ichclaudia 19.10.10 - 10:38 Uhr

Hallo,

wenn ich jetzt 300 € übrig hätte, würd ich mir meinen Sohn schnappen und mit ihm ins Legoland nach Dänemark fahren und mir dort mit ihm einen schönen Tag machen.

Mit Spielzeug wird er zu Weihnachten wieder ausreichend überschüttet...

LG Claudia

Beitrag von liz 19.10.10 - 11:35 Uhr

Hallo!

Ich würde es wie du machen. Den Kindern Spielzeug kaufen, mir was gutes gönnen. Was leckeres Essen gehen. Ev. in einen IndoorSpielplatz.
Ja, ich würde das Geld verbraten. So kurz vor Weihnachten? Sind trotzdem noch 2 Monate. Und warum muss ich mit dem Schenken von Spielzeug denn bis Weihnachten warten?

Nein, ich würd es wie du ausgeben und eine schöne Shopping-Tour machen.

Was es dann zu Weihnachten gibt, kann ich mir immer noch überlegen.

lg
liz die dir eine tolle Tour wünscht