kommunion ???

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von michellekevin 19.10.10 - 00:53 Uhr

hallo zusammen !!!

hab da mal ne frage an euch. usnre große hat im mai kommunion und ich hab frag mcih was sie unter der kutte tragen soll und was wir machen mit essen, selbst kochen oder essen gehen und wie lange feiert man das und wer wird alles eingeladen und wann schickt man die einladungskarten weg??????????????????????????????ß

ganz viele fragen ich weiss,aber vllt. könnt ihr mir die beantworten.

danke und lg susi

Beitrag von pupsy 19.10.10 - 01:09 Uhr

Hallo Susi,

unser Sohn hatte im Letzten Jahr Kommunion.

Kommunion war im April, Ende Februar hatten wir die Einladungen verschickt.
Wir haben nur Oma, Opas, Paten, Onkel, Tanten eingeladen. Und noch 2 ev. Freunde von ihm waren dabei.

Wir haben zu hause gefeiert. Wohnzimmer leer geräumt, Tische und Stühle besorgt. Nach der Kirche sind wir nach Hause, Dann wurden Geschenke ausgepackt. Derweil kam das Essen. (Partyservice) dann wurde gegessen und gequatscht. Marvin sprach vorher ein Tischgebet. (Machen wir sonst nie)
Danach gab es Kaffee und Kuchen. Eine marzipat Buttercremetorte in Form eines Buches hatte ich bestellt. Und den rest hab ich selber gebacken.

Nach dem Kaffee sind dann alle nach und nach gegangen. das war gegen 18 Uhr, wo wir alleine waren.

Ich fand es schöner zu Hause zu feiern, so konnte Kind abschalten(brauchte einen Augenblick für sich), die anderen Kinder in Ruhe spielen. Die Atmosphäre war toller als in irgend ner Gaststätte, oder Saal oder wie auch immer.

Die nächsten beiden Kommunionen werden wir genau so machen

Lg
Nicole

Beitrag von michellekevin 19.10.10 - 02:07 Uhr

hallo nicole,

danke für deine antwort. was hat euch das ganze gekostet ???
und was habt ihr eurem sohn geschenkt ???

lg susi die sich natürlich noch weiter über andre antworten freut :-)

Beitrag von pupsy 19.10.10 - 07:14 Uhr

Hallo,

wir haben knapp 270€ fürs Essen bezahlt. Dann Deko, Torte, Blumen Gastgeschenke, und die Einladungs und Danksagungskarten (hatte die selbst gebastelt) u.s.w. knapp 400€

Wir haben ihm eine Kreuzkette geschenkt. Und eine Wii. (haben die günstig gebraucht bekommen)

lg
Nicole

Beitrag von blonde.engel 19.10.10 - 10:04 Uhr

Guten Morgen!

Mein Großer ist letztes Jahr zur Kommunion gegangen und bei uns war es wie folgt:

Da das Wtter im Mai (meistens) schon erträglich ist, haben wir im garten gefeiret. Wir haben ein Zelt aufgestellt - Zeltgarnituren rein - und alles schön feierlich geschmückt. Bei uns im Ort gibt es einen Dekoladen, der Alles verleiht. So hatten wir relativ viel Deko und kaum Kosten ;-)

Ich habe eine Buttercreme-Marzipan-Torte, einen Obstboden und einen Marmorkuchen gebacken und meine Mama hat eine Blech Käse-Mandarinen-Kucken mitgebracht.

Abens haben wir den Grill rausgeholt und es gab Fleisch, Würstchen, Nudelsalat, Brote, Kartoffelsalat... und was man eben sonst noch so alles zum Grillen braucht :-D

Ich fand die Feier sehr gelungen, da wir draußen waren und somit auch die Kinder "freie Wildbahn" hatten - so war niemand gestresst uns alles lief wunderbar! :-)

Er hat von uns ein Kreuzkette, ein Gesangbuch mit Goldschnitt (hat er sich gewünscht, da er seither Messdiener ist) und ein BMX-Rad (für Stunts ;-)) bekommen...

LG
Jenny

Beitrag von celest28 19.10.10 - 11:03 Uhr

Hallo! :)

Du hast ja schon Antworten bekommen, aber Du hattest ja noch die Frage was Deine Tochter unter der Kutte tragen soll.

Bei meiner Kommunion (schon ne weile her) hatten alle Kinder Kommunionskleider, bzw. Anzüge darunter an. Die Kutte trägt man doch nur in der Kirche, über dem Kleid/Anzug. :)

LG Celest28

P.S. Ne Buttercreme Torte ist bis jetzt bei jeder Kommunion Pflicht gewesen! ;)

Beitrag von sarah2810 19.10.10 - 14:53 Uhr

Also ich hatte bei meiner Kommunion keine Kutte seit wann gibt es den sowas????
Und wie sieht das aus?
Also ich hatte ein Kleid an und die Jungs Anzüge auch in der Kirche.


LG Sarah

Beitrag von accent 19.10.10 - 15:34 Uhr

Hallo, Sarah,
bei uns gibts seit eiigen Jahren auch diese Kutten und ich finde das richtig so. Es soll ja keine Modenschau werden, wer das schönste bzw. teuerste Kleid trägt. Manche Kommunionmädels sind angezogen wie kleine Bräute -einfach grausam.
Linda

Beitrag von scotland 19.10.10 - 21:53 Uhr

Bei uns auch! Schrecklich.

Da gibt es sogar Schminktermine und Haartermine beim Frisör, ein Probeschminken und ein Probehaarmachen wie vor der Hochzeit. Widerlich.

LG
Scotland

Beitrag von patchworkfamily007 20.10.10 - 09:45 Uhr

Hallo Susi,

bei meinen Jungs gab es auch schon die Kutten.

Manche Mädchen haben damals darunter richtige Kommunionskleider getragen manche aber auch einfach ein schönes schlichtes Kleid.
Bei meinen Jungs hatte ich es da echt leichter, eine dunkle Jeanshose, ein weißes Hemd und eine Krawatte das war es. Im Mai war es so warm, dass ein Sakko unter der Kutte echt zu warm war. Und eben dunkle Halbschuhe. Wobei es auch Jungs gab, die dunkle Turnschuhe anhatten.

Allerdings hatten die Mädchen wunderschöne Frisuren, eine schöner wie die andere :-)

Eine Feier habe ich damals zu Hause gemacht und bei den Buben vor 3 Jahren haben wir nicht mit Familie gefeiert, sondern mit ihren Freunden. Das war der Wunsch der Jungs und ich fand die Idee schön und das Resultat....die Buben denken heute noch gerne daran zurück, während der Große manchmal sagt, hätte ich das nur auch mal so feiern dürfen...

Es ist Einstellungssache, was du möchtest aber auch was deine Tochter möchte :-)

LG
Patchwork

Beitrag von pupsy 20.10.10 - 19:54 Uhr

Achso,

Kutte???? Wir hatten einen Tag vorher die Lichterfeier, wo die Kids die Weißen Kutten an bekamen. darunter sollten sie normale Kleidung anziehen. Am liebsten uni farben und ohne Muster

Lg
Nicole

P.S: Ich kenn auch Kommunionen ohne Buttercreme Torten