Bluttest zum Selbermachen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annie-the-pooh 19.10.10 - 06:50 Uhr

Hallo Mädels,

na ist hier schon jemand wach?
Ich stelle euch erstmal #tasse hin, essen mag ich noch nix... ;)

ich hab ja gestern was Scharfes gelesen, für alle Hibbeltanten sozusgaen, die es kaum bis NMT aushalten.
Ich hab gestern ein bissl im Internet gestöbert, und was finde ich da? Den Bluttest zum Selbermachen...

Da schrieb eine, sie kann immer nicht wraten bis NMT und wegen einem Blutest zum FA zu gehen, wäre ihr zu doof, also kam sie auf folgende Idee:

Sie hat ein paar Tröpfchen Blut (vorher mit der Nadel in den Finger gepiekst) mit Wasser vermischt und dann den SST hineingetunkt, und siehe da, er war positiv und das schon bei ES+8....

Natürlich kamen einige Zweifel auf, ob nicht einfach nur der Farbstoff im Blut den Test gefärbt hat, was meint ihr????
Geht sowas?

Beitrag von bunny2204 19.10.10 - 06:52 Uhr

Könnte mir vorstelen, dass das funktioniert...allerdings wenn man da Blut mit Wasser vermischt ist die Konzentration ja wieder viel geringer, vielleicht sogar geringer als im Urin....

Naja, wenn man schwanger werden will, kommt man auf die tollsten Ideen :-)

LG BUNNY #hasi

p.s. mein test war auch schon bei ES+9 minimal positiv.....natürlich nicht mit Blut :-p

Beitrag von angeltwo 19.10.10 - 06:58 Uhr

ich finde das klingt total kruerlig und denke eher konzentrierte pipi zu nehmen... oder nicht???

Beitrag von annie-the-pooh 19.10.10 - 07:01 Uhr

Also gegen Blut hab ich ncihts, aber mich selber so zu verletzen, das ich damit einen Urintest macehn kann???

Beitrag von lacura 19.10.10 - 06:54 Uhr

Guten Morgen,#winke

ob man das Blut dann mit Wasser vermischt weiß ich nicht. Aber man kann mit Blut schon die normalen Pipi-tests machen.

Hat mein FA sogar mal gemacht im letzten Zyklus ;-)

LG

Lacura#tasse

Beitrag von evelie 19.10.10 - 07:24 Uhr

morgen!
unsere ss-tests im krankenhaus sind auch für beides geeignet, harn und blut (unverdünnt)...

Beitrag von annibremen 19.10.10 - 09:23 Uhr

Ganz ehrlich ... ich pinkel da lieber drauf, als dass ich mir dafür in den Finger schneide - wozu soll das gut sein? ;-)