Huhu, ist alles ok

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bibi1234 19.10.10 - 08:48 Uhr

Hallo Ihr lieben,

am Freitag war wieder Gyn Termin und es ist alles bestens. Bin jetzt 11+4#schwanger. Meine Freude steigt so langsam auf. Auf dem Ultraschall sah man die Hand ständig rudern. Das Bild geht mir zum Glück nicht aus dm Kopf. Wir haben jetz auch mal einen Termin gemacht in 4 Wochen, wenn ich irgendwas hab soll ich früher kommen. Jetzt habe ich das Problem, bin voll Erkältet, krieg kaum Luft und mein Gyn hat 2 Wochen Urlaub#heul. Was darf ich den eventuell nehmen, will keine Hämmerchen, aber die Nase ist schon übel.

Danke schonmal.

LG bibi1234#herzlich

Beitrag von maus151 19.10.10 - 08:52 Uhr

Hallo,

Nasenspray für Säuglinge kannst Du nehmen hat mein FA auch gesagt. Und Prospan Hustensaft für Kinder darfst Du nehmen. Meine FA meinte alles was Kleinkinder nehmen dürfen darf man in der ss auch nehmen!

Wünsche Dir gute Besserung und eine schöne Schwangerschaft!

Schönen Tag #sonne

maus151 ;-)

Beitrag von kleine82 19.10.10 - 08:53 Uhr

was auf jeden fall total gut hilft, is inhalieren.

einfach einen topf mit kochendem wasser und salz. ich persönlich hab auch noch bissl kamille und bronchoforton reingetan, aber da scheiden sich dann die geister, ob insbesondere bronchoforton so gut ist. und kamille soll austrocknen, aber auf der anderen seite ja auch entzündungen lindern. mir hat's immer gut geholfen.

und gegen halsschmerzen könntest du mit salbeitee gurgeln und entsprechende bonbons lutschen. den hals soll man die ganze zeit feucht halten, also zwischendurch immer wieder ein paar schlucke trinken. und insgesamt eh ganz viel trinken!

gute besserung!

Beitrag von sgroen 19.10.10 - 09:35 Uhr

1 gestrichener EL Salz auf 1l heißes Wasser, klassisch im Topf, Handtuch drüber, und durch ;-) Schwitzen, prusten, schnaufen, aber hinterher gehts besser!

Und saufen wie ein Kamel.

Und ab aufs Sofa, Ruhe bewahren, lass Dich zur Not von Deinem Hausarzt krankschreiben!

LG