Diese Blicke.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cioccolato 19.10.10 - 08:50 Uhr

also jetzt muss ich mir doch mal Luft machen....

also ich weiss ja selber, das es bei uns recht schnell ging mit der erneuten SS (erstes war eine künstl, befruchtung, war also eher ein wunder das es so geklappt hat), aber ich habe manchmal das Gefühl, dass andere Leute das eher schlimm finden, das ich so ein kleines Baby bei mir habe und schon eine neue Kugel mit mir rumschiebe :-[

überhaupt finde ich, dass viele Menschen nicht begeistert schauen, wenn Familien mit kindern zb. beim einkaufen sind. Klar Kinder sind eben nicht immer leise und haben ein tolles Temperament, aber dass sich welche gestört fühlen, finde ich einfach nur als unpassend!

Es gibt doch nix schöneres, als eine glückliche Familie zu sehen :-)

lg ciocco 20.ssw#verliebt und Jaimy 6 1/2 Monate #verliebt

Beitrag von krebs83 19.10.10 - 08:53 Uhr

Hi Ciocco,

früher habe ich auch immer gekuckt wenn eine Mutter mit kleinem Baby schon "wieder" schwanger war, aber eher aus Bewunderung da es sicher anstrengend ist sich um seinen kleinen Zwerg zu kümmern der sehr viel Zuneigung braucht, sich aber auch die Ruhe zu gönnen die eine Schwangerschaft benötigt.

Im Endeffekt muss jeder selber wissen wie er sein Leben gestalten will, da dürfen sich andere nicht einmischen und vielleicht kucken die Leute auch weil sie neidisch sind, da sie nicht das Glück haben so glückliche Eltern zu sein wie ihr es seid.

Lass dich nicht ärgern und weiterhin eine schöne Schwangerschaft :)

Beitrag von mamavonyannick 19.10.10 - 08:53 Uhr

Hallo,

manchmal frage ich mich wirklich, wo ihr alle wohnt? Kann mich nicht daran erinnern, jemals blöd angeschaut worden zu sein. Und selbst wenn, woher weißt du, was der jenige denkt? Vllt bewundern sie dich auch nur, wie du es mit so kleinen Kinder schaffst bzw. den Mut aufbringst, es so schnell erneut zu probieren. Das weißt du doch gar nicht oder unterhälst du dich mit jedem?

vg, m.

Beitrag von zuckerpups 19.10.10 - 08:57 Uhr

Ich glaub schon, daß man das sieht udn fühlt, ob ein Blick spöttisch/genervt oder liebevoll ist.

Beitrag von mamavonyannick 19.10.10 - 09:10 Uhr

Na freilich... #augen

Das ist der Grund, warum es so viele Mißveständnisse zwischen Menschen gibt. Wenn jeder erstmal fragt, anstatt sich gleich angegriffen zu fühlen, wäre doch vielen geholfen.

Beitrag von zuckerpups 19.10.10 - 09:17 Uhr

Oh ich erinner mich gut an einen Einkauf bei Lidl, hochschwanger letztes Jahr... Hinter mir eine Frau mit Bauch, total genervter Blick "kann die mich nicht vorlassen, ich bin doch schwanger", bis sie MEINEN Bauch gesehen hat. Da wurde sie ganz ungenervt.

Das bilde ich mir nicht ein und das ist kein Mißverständnis. SO sind die Menschen. Immer erstmal "ich, ich".

Siehe auch Fahrradfahrer, die sonst Spaziergänger oder Autofahrer sind. Jeder denkt, IHM gehöre die Straße. "Man will ja nur mal eben kurz..."

Beitrag von lotte79 19.10.10 - 09:07 Uhr

Das habe ich mich auch gerade gefragt....

Ich bin noch nie blöd angeschaut worden mit Niklas. Selbst dann nicht wenn er nen Bockanfall mitten im Supermarkt hatte:-D

Wo wohnt Ihr nur alle??? Bei Bockanfällen sehe ich die meisten Leute nur grinsen:-p

LG
Silke

Beitrag von maus151 19.10.10 - 08:55 Uhr

Guten Morgen,

ist doch egal was andere Leute sagen hauptsache Ihr seit glücklich!

Und ja es gibt viele Menschen die gegen Kinder allergisch zu sein scheinen. Ignorier sie einfach!

Aber ich kenn das auch als ich schwanger war und meine Kleine Nichte mal dabei hatte bekam ich die gleichen Blicke!

Genieß Euere glückliche Familie und ignorier die Blicke! ;-)

Viele Grüße

maus151

Beitrag von baby-no-2 19.10.10 - 08:55 Uhr

Hi,

Du das kenn´ich.

Wir bekommen unser 3. Kind, aber da meine große schon 8 ist, haben wir öfters Mädelsbesuch von Ihr, und wenn wir irgendwo hingefahren sind, haben wir sie mitgenommen.
2 Große Kinder, 1 im Kinderwagen und Mamam mit dickem Bauch.

Wenn ich manche Leute länger nicht gesehen habe: Bist Du /Sind sie SCHON WIEDER Schwanger????????

Leider werden zu oft wieder alle Familien auf einem Haufen geworfen, hört man oft genug.

LG Antje mit Celine(8), Romy(2) und Babyboy? inside (31.SSW)

Beitrag von zuckerpups 19.10.10 - 08:56 Uhr

Hier findest Du Gleichgesinnte:

http://www.urbia.de/club/2+unter+2

Ja, ich denke, es leigt daran, weil die meisten denken, daß so eine rasche Folge nur ein ungeplanter Unfall "zu doof zum Verhüten" gewesen sein kann und keineswegs ein Wunschkind, geplant, geliebt, freudig erwartet. Beim ersten gibt's den riesen-Hype, und beim zweiten: Oh Gott, traut Ihr Euch das wirklich zu???
Und wenn Du sagst, es sei geplant gewesen, dann schütteln sie auch noch mit dem Kopf "wie unvernünftig". Und manche sind auch einfach neidisch. Ein richtiges Mittelmaß trifft man selten, finde ich.

Beitrag von marie2008 19.10.10 - 08:56 Uhr

Huhu,

das ändert sich auch später nicht :-( , leider. Bin jetzt mit dem zweiten Kind #schwanger und unsere "Große" ist gerade zwei Jahre alt geworden. Am Freitag beim Einkaufen drehte sie sich neben dem Einkaufswagen und ein eine ältere Dame wollte vorbei. Mein Kind reagierte nicht sofort auf mein Rufen und drehte sich weiter. Das nahm die missgrämige Dame direkt zum Anlass und missbilligend mit dem Kopf zu schütteln und etwas in sich hineinzubrummeln #aerger. Hat bestimmt keine Kinder.

Aber es gibt auch genügend andere Menschen, die sehr nett reagieren und einen anlächeln oder fragen wann das zweite Kind kommt #winke. Das finde ich klasse! Lass dich nicht runterziehen und freut euch, klasse, dass es so schnell geklappt hat nach der ersten Geburt!!!#pro Es gibt solche und solche Menschen und je nachdem wie unsere Püppi sich gerade benimmt nervt mich das auch maßlos oder auch nicht!

LG marie mit Sophie an der Hand und Paul im Bauch (35+2)

Beitrag von skea 19.10.10 - 09:00 Uhr

Hallo cioccolato
Sage dir immer du kennst die Leute nicht und die können denken was sie wollen. Auch ich bin durch künstliche Befruchtung schwanger geworden und wenn es nicht gleich Zwillinge geworden wären hätte ich den gleichen Weg wie du eingeschlagen. Noch im gleichen Jahr bzw sobald es Möglich gewesen wäre den nächsten Vesuch gestartet. Es gibt nämlich nichts schöneres als das Geschwister in so einem kurzen Altersunterschied miteinander aufwachsen.

Du weisst du ich werde sicher bald auch Blicke auf mich ziehen. Ich bin zwar 30 Jahre alt aber seh aus wie gerade mal 18 Jahre alt. Letztens sagte sogar der Postbote noch zu meinem Mann muss dazu sagen er ist um einiges älter als ich sonst nimmt ja ihre Tochter die Pakete immer an.

Stelle dir also mich vor mit zwei kleinen Babys meinen Mann der mein Vater sein könnte. Man muss wirklich lernen drüber zu stehen obwohl es auch mich sehr nervt. Nicht das ich mich schäme aber bevor sie so dumm gucken sollten sie doch wirklich fragen.

lg Skea

Beitrag von simplejenny 19.10.10 - 09:07 Uhr

Guten Morgen!

Ich will ja nicht schon wieder mit den alten Geschichten anfangen, aber im Osten Deutschlands war das damals das Lieblingsmodell: zwei Kinderchen kurz hintereinander. Da wurde man eher blöd angeguckt, wenn du mit 30 (uralt!!!) noch ein Kind bekommen hast.

Ich würde auch auf Ignoranz setzen ... was wissen die denn schon über Dich um über Dich zu urteilen!?

Bitte durchhalten
Jenny

Beitrag von kiki-2010 19.10.10 - 09:52 Uhr

Gott sei Dank, sowas gibt es bei uns nicht, niemand würde doof gucken wenn eine Frau mit kleinem Kind einen Babybauch hat..... Hier haben Kinder wohl einen anderen "Stellenwert".

Selbst wenn sie mal laut sind und rumnörgeln, ich habe noch nie böse Blicke bekommen und selbst wenn, das würde ich gepflegt ignorieren ;-)

Lg Kiki

Beitrag von nanny38 19.10.10 - 13:08 Uhr

kenne ich sehr gut, wir haben unseren Großen Sohn durch eine ICSI bekommen, und haben recht schnell danach eine Kryo gemacht, weil ich dachte es dauert wieder ewig.
Es klappte sofort und meine beiden Jungs sind nur 1 Jahr und 4 Monate auseinander.

Nun ist der Kleinste 20 Monate alt und ich bin wieder schwanger, spontan, ohne irgendwelche Hilfe.

Ich bin gespannt auf die Blicke die jetzt kommen, zwei Kleinkinder und schon wieder schwanger!!! Noch sieht man nix, aber bald,...


nanny mit jungs 3 Jahre und 20 Monate und Ü-Ei 16.SSW

Beitrag von aischa33 19.10.10 - 14:49 Uhr

Hallo, das kenne ich , ich dachte weil ich ausländerin bin , aber ich gucke die Leute gar nicht mehr an , viele davon denken , ach wegen Kindergeld , damals hat mir sogar eine Alte dame das gesagt , das viele Kinder sind in den Letzten Jahren geboren aner nur wegen Kindergeld als das 1000 EUR pro monat , meine Nachbarin sogar war erschrocken als mein mann sie erzählt hat dass ich schwanger bin , dann gleich hat sie mir Blumen gekauft , mein Älteste sohn ist jetzt 16 Ma , und der 2.tes ist geplant ,

Bg