Weiterbil.g ü.d.Agentur f.Arbeit u.Kind KRANK.bekomme i meinVolles AGL

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lea4 19.10.10 - 09:23 Uhr

Halloooooooo...

Ich habe am 11.10.10 eine weiterbildung angefangen ..

Ich frage ich doch nun mal, wie es ist, wenn mein Kind krank ist..

Ich habe 10Krankentage mit ihm ..

Bekomme ich f.d.10Tage mein ALG 1 so weiter in der Höhe oder ändert sich was weil mein Kind krank ist??

Oder zieht das AA erst nach dem 10ten Krankentag Geld ab?
Oder wird man beim ALG 1 Bezieher nicht berücksichtigt, weil man ja eh schon nur 67Prozent v.seinem damaligen Lohn bekommt??

VLG u bitte klärt mich mal auf würde mich sehr freuen

VLG lea u louis(18mo):-D

Beitrag von murphymaus1983 19.10.10 - 16:22 Uhr

Hallo,

da du noch keine Antwort hast, melde ich mich zu Wort ;-)

Also ich hatte auch mal eine Art Schulung übers AA und mein Sohn wurde krank.

Ich bekam das volle ALG. Allerdings musst du aufpassen, ist dein Kind über die 10 Tage krank, die dir zustehen, bekommst du kein Geld mehr und fällst automatisch auch aus dem Bezug, sprich du und dein Kind seit nicht mehr krankenversichert.

So war es bei uns. Wir hätten uns dann privat versichern müssen, da mein Mann uns nicht in die Familienversicherung nehmen konnte, da er auch privat versichert ist.

gute Besserung für deinen Kleinen.

lg