Markenname oder No-Name?Worauf schwört ihr?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von eishaendchen80 19.10.10 - 09:29 Uhr

auf welche Marken schwört ihr?



Ich schwöre z.b. auf

Calgonit--------- wenn ich den Unterschied zu Schwiema`s Geschirrspüler seh weiß ich warum
Den WaschmaschinenEntkalker von DM ist günstig und kommt dem Calgon nahe
Head&Shoulders auch für meine Zwerge damit bekam ich den Milchschorf in den Griff
Pampers--------die halten wirklich was aus
Flaschensysteme von AVENT

mit Sicherheit noch einige andere welche mir aber grade nicht einfallen


Beitrag von hannah1010 19.10.10 - 09:31 Uhr

Hallo!

Also ich finde, dass die meisten No-name Sachen genauso gut sind, wie Markensachen.

Ich wüsste jetzt auf Anhieb nichts, was ich nur als Markenartikel kaufe...#kratz

lg tina

Beitrag von flogginmolly 19.10.10 - 09:40 Uhr

Hu hu,

ich bin bei Pflegemitteln ein Markenfetischist, beim Shampoo entweder Gliss Kur oder Elvital weil ich mit Billigen Haarshampoos echt schlechte Erfahrungen gemacht habe. Bei Peeling muss es Hildegard Braukmann sein, dass liegt aber an meiner Haut, ich sehe aus wie ein Streuselkuchen wenn ich z.B. Lidl Peeling nehme. Bei Deo schwöre ich seit 10 Jahren auf Rexona. Und die Pflegeprodukte für unsere Tochter sind immer von Penaten oder Bübchen, da wurde ich noch nie enttäuscht, beim Putzen komme ich mit den Produkten von Frosch sehr gut klar.
Bei Kleidung ist mir die Marke relativ egal, ich hab im Kleiderschrank Jeans für 12€ hängen die ich im Urlaub auf einem Basar gekauft habe, die mir gut gefallen, aber auch Sachen die Preislich jenseits von gut und Böse liegen und von bekannten Marken sind;-)

Sonst wüsste ich jetzt nichts was ich speziell nur von einer Marke kaufe...


LG

Beitrag von thoch 19.10.10 - 09:41 Uhr

So ein paar Sachen haben wir, wo wir wirklich NUR Marken Sachen kaufen:
- Nutella (alles andere mögen wir nicht!!!)
- Coca Cola
- Krüger Schoko Capuccino
- Petrella
Hmmm...mehr fällt mir gerade nicht ein...*gg*
Bei Waschmittel wechsel ich immer mal wieder...kann auch mal ein No-Name Produkt sein!

LG Thoch

Beitrag von xandria 19.10.10 - 09:42 Uhr

Shampoo für mich nur von L'Oréal
Duschgel/Shampoo für die Kleine von Bübchen
Geschirrspülertabs nur Somat
Waschmittel nur Ariel
Weichspüler nur Lenor
Säfte fast nur von Hohes C oder Valensina
Kaffee zwangsweise nur von Tassimo (also Jacobs)
Spülmittel von Pril
Winterjacken für die Kleine (je nachdem, was gefällt S.Oliver, Pampolina, Esprit usw.)
Winterschuhe für die Kleine Ecco (allgemein hat sie nur Markenschuhe)
als sie noch Windeln brauchte Pampers
Flaschen von NUK (weil sie Avent nicht wollte ;)

Mehr fällt mir grad nicht ein, reicht ja auch ;)

Beitrag von maupe 19.10.10 - 09:43 Uhr

Hi,

wenn dick Werbung aufgefahren wird, dann bin ich immer skeptisch und manche Aussagen welche darin getätigt werden, sind oft frech und lächerlich. Ich teste also aus.

Dann kommt noch hinzu, dass hinter No-name-Produkten eine große Handelsmarke steckt und einfach nur die Verpackung abgeändert wurde. Bemerkbar macht es sich im Preis. Bei Markenprodukten zahlt man halt für ein "besseres" Design und die Werbung.

http://www.wer-zu-wem.de/handelsmarken/handelsmarken.html

http://www.glamour.de/articles/lifestyle/leben-im-alltag/smart-shopping/2004/10/12/2/12142/

http://www.jabooo-penny.de:8080/jabooo/jp/index.jsp?go=staticcontent_examples

Halt nur ein paar Beispiele.

Dann habe ich vor einigen Jahren ab und an Öko Test gelesen. Das regt zum Nachdenken an und "große" Namen locken mich seitdem nicht im geringsten was halt Körperpflege und Kosmetik betrifft. Ich sehe auf die Inhaltsstoffe.

Dein Beispiele da kann ich zu Entkalker nichts sagen, das benötigt man hier nicht. Windeln - oh hör bloß auf. Nach jedem Wachstumsschub hieß es erneut austesten welche Marke jetzt am besten sitzt. Wir hatten am Ende Pampers, Fixies und Tip im rotierende System - eine von denen saß immer am besten. Aldi hingegen nie und DM hatten wir (zu dem Zeitpunkt) nicht.

Und so sehr ich grüble, mir fällt kein bewusst gekauftes Markenprodukt ein, auf welches ich immer zurück greife. ;-)

LG maupe

Beitrag von sternenzauber24 19.10.10 - 10:07 Uhr

Bei Pflegemitteln z. B. bin ich da ein wenig Eigen...

Waschpulver nur Ariel, oder Persil.

Creme nur Sebamed oder Linola, Schampoo auch Sebamed oder El Vital.

Putzreiniger Sagrotan, oder General.

Weichspüler Lenor, oder Kuschelweich.

Zahnpasta kaufe ich nie Billige, entweder Elmex oder Colgate.

Schampoo für die Kids nur Bübchen, oder Penaten. Mit den anderen habe ich weniger gute Erfahrungen gemacht....

Spinat am liebsten Iglo.

Deo hole ich auch sehr gern von Nivea, oder Duschdas.

Bodylotion von Vanilla, Duschgel von Duschdas oder Dove.

Wundschutzcreme nur Penaten... mit Pampers habe ich nur schlechte Erfahrungen gesammelt...

AVENT finde ich auch Klasse ;-)

Schokolade muß bei mir Milka sein, oder Ritter Sport #mampf

Nudeln kauf ich lieber von Barilla...

Sonst fällt mir momentan nichts ein...

LG,
Julia

Beitrag von rinni79 19.10.10 - 10:10 Uhr

Hallöchen,

* beim Geschirrspülmittel --->Kaufland Marke, No Name, bisher immer alles super, seit 10 Jahren
* Windeln --->nur Pampers, andere Getestet, aber durchgefallen, ausgelaufen...
* Haarpflege ---->Markenprodukt, aber da nix festes, hab noch nicht DAS Richtige gefunden
* Schaumbäder, Duschpflege... je nach Laune, mal No Name mal Marke
* Waschmittel ---> nur Ariel seit ich alleine meine Wäsche wasche--->nee Mama hat es auch schon immer genommen #rofl
* Weichspüler---> Marke, Lenor, Vernel oder auch Softlan
Klamotten: versuch ich Marken zu kaufen günstig im Outlett, Jeans für uns nur Marke, die Kids C&A oder auch von Family
* bei Lebensmittel entscheide ich nach Lust und Laune und auch Preis

LG.CO.

Beitrag von sue20 19.10.10 - 10:12 Uhr

Alles Marke,außer Taschentücher, Toilettenpapier,Küchenrollen und Geschirrspültabs!
Wüsste sonst kein Bereich, wo ich nicht Marke kaufe-Ok, Elektrogeräte vllt. wir haben einen alten Fernseher(unbekannter Hersteller) aber auch der nächste wird einer von ????auf jeden Fall Marke....

Marke hat sich bei mir bewährt!

Vg Sue

Beitrag von silver206 19.10.10 - 10:20 Uhr

Hallo,

Make Up, Nagellack und Pflege- nur Marke (Chanel, Lancome, Dior).

Waschmittel-nur Ariel

Windeln- nur Pampers (hab beim Großen einige ausprobiert, nee....)

Nutella- nur das Original!!

Duschgel- noname

Shampoo- Dove o.ä.

Ansonsten ist es ziemlich egal, wenn es im Angebot ist, nehm ich auch mal die Marke, sonst ist es mir nicht wichtig.

Ich bin nur teilweise ein Marken-Fetischist, dann aber richtig :-)



LG Irene

Beitrag von sanni68 19.10.10 - 10:23 Uhr

Waschmittel nur Ariel
E-Geräte sind auch alles Markenprodukte
Windeln Pampers, nur taugen die easy ups nichts, da greifen wir auf lidl zurück
Klamotten für die Kids gerne H&M aber auch grosse Marken wie Toff Togs, Vingino usw
Klamotten für mich fast nur Cecil.... passt am besten
Mein Mann trägt nur Hilfiger Jeans, das sind die einzigen, die er nicht mal anprobieren muss

Lebensmittel wechseln wir aber ich kaufe supergerne bei Aldi und Co
Kosmetik wechsel ich gerne mal aber da kaufe ich auch nur Markenprodukte

Beitrag von daylana 19.10.10 - 10:26 Uhr

Wir kaufen nur Pampers, Ob's, Nutella, Head and Shoulders, Coca Cola, Lenor, Samt Marmelade von Schwartau und das sind nur die die mir spontan eingefallen sind.

LG

tanja

Beitrag von lady_chainsaw 19.10.10 - 10:31 Uhr

Hallöchen,

und einer er (finde ich) wichtigsten Markenartikel ist noch nicht erwähnt worden:


o.b.



Andere gehen gar nicht #schmoll

Ansonsten ist es mir bis auf ein paar Ausnahmen egal - wobei die Ausnahmen folgende sind:

Nutella
Coca Cola
#gruebel

Huch, mehr fallen mir gerade gar nicht ein.

LG

Karen

Beitrag von kuschelmauz83 19.10.10 - 10:34 Uhr

Hmm...

Bei einigen Haushaltsgeräten, z.B. Waschmaschine: Samsung (am liebsten Miele aber zu teuer),
Pürierstab: Grundig, ich hatte vorher einen NoName, der ist sehr schnell kaputt gewesen.
Meine AEG Kaffemaschine ist super, aber hier denke ich würde es vllt auch eine NoName tun.

Shampoo, ganz klar, Herbal E. oder El Vital, beides toll. Duschgele sind zwar besser von Marken aber meist nehm ich hier doch günstige.

Fleisch: Lieber vom Schlachter als aus der "Frische" Theke

Coca Cola! oder Dr. Pepper :-)

Spültabs: Hier nehm ich auch Calgonit, diese tollen ohne Plastikhülle.

Pampers, meine große bekommt von vielen NoName Ausschlag.

Waschmittel: Immer Marke, aber unterschiedlich, zur Zeit Persil und Perwoll

Geramont! Kein NoName Käse kommt da ran. Pizza! Da schmecken mir die NoNames auch garnicht.

Make-Up: Chanel und Dior, kein Vergleich zu dem Supermarkt Kram, aber das benutze ich auch ab und zu.

Gemüse von Bonduelle, Heinz und Hela Ketchup... #mampf

Hm.. bestimmt noch viel mehr.

Bei Milch, Mehl, Eiern, Brot,.... ist mir die Marke egal.

Grüße, Anni

Beitrag von sonnencreme80 19.10.10 - 10:41 Uhr

Hallo,

für den Geschirrspüler: nur Somat

Waschpulver: nur Ariel oder Persil

Weichspüler: Lenor, oder Vernel

Shampoo: Nivea , ebenso die Spülung
Kindershampoo: nur Bübchen

Bodylotion : von Eubos

Haarpackung: nur Gliss Kur

Nutella, schmeckt einfach am besten

Deo: Garnier

Zahnpasta: auch nur Elmex oder Colgate
Zahnbürsten auch nur von Elmex

Windeln: ganz klar Pampers

so..mehr fällt mir grad nicht ein, aber reicht ja auch....

lg

Beitrag von eishaendchen80 19.10.10 - 10:54 Uhr

wow das ging ja fix

erstmal DICKES DANKE für eure Antworten

ja

o.b. sind klasse aber auch die Allways Binden sind klasse, einzig und allein weil ich bei denen keinen Ausschlag bekomme. mit einer Latexunverträglichkeit sieht es nämlich teilweise schlecht aus.

was Cremes betrifft schwören wir auch auf Penaten oder Multilind (aber nur verschrieben bekomme) und bei Schuhen stehen wir grade auf Elefanten (geschenkt bekommen beinahe neu)
Da nehme ich was kommt wenn ich es sehe und es gefällt mir dann kaufe ich es, natürlich wenn es im Preis bleibt.
beim Essen wird gekauft was in der Werbung ist manchmal sind halt Marken dabei.

Verhüterlis NoNameProdukt
habe für 100 Stück keine 7€bezhalt. das lohnt sich schon mal und ich vertrage sie.

Beitrag von eumele 19.10.10 - 10:54 Uhr

#rofl Ihr seid ja alles Markenschweine!#cool#rofl

Ich muss zugeben, so ganz komm ich aber auch nicht dran vorbei.

- Nutella
- Coca Cola
- Bref
- Funnyfrisch
- Haribo
- Jacobs (beim Tassimo)
- Deoroller von Dove (gelb)
- Penaten oder Bübchen (Shampoo/Badezeugs)

Ansonsten bin ich nicht so wählerisch und achte nicht nur auf Marken sondern auch auf den Preis.

LG

Beitrag von 5474902010 19.10.10 - 11:03 Uhr

Bei mir ist es:

Nutella
Taft Haarspray
Snickers, Milky Way, Twix usw.
Ab und an Fixtüten, aber dann nur von Maggi oder Knorr
Lätta oder deli
schauma Shampoo

Das ist so das, wo ich nur die Marken nehme. Bei den anderen Dingen ist mir das egal. Bei vielen No-Name Produkten stecken auch bekannte Marken hinter ;-)

Beitrag von anno1978 19.10.10 - 11:03 Uhr

Hallo...

Mein Schatz sagt immer:
Wer billig kauft, kauft zweimal!

Oft ist es uns schon so gegangen, deshalb kaufen wir zZt. meist Marke.

Nutella oder Nudossi - vieles probiert, aber da kommt keiner ran
Shampoo- Schauma/Gard, da ich sonst Kopfhautprobleme bekomm
Duschbad/Schaumbad - meist Marke, da anderes nicht vertragen wird
für die Maus nur Penaten-Pflegeartikel
Creme - meist Bebe oder Penaten
Haarspray - taft oder Gard
Waschmittel - immer Ariel und Lenor (gelb) weiss auch nicht warum, ist nun mal so
Schuhe - meist Seibel & Riecker, sind teuer, aber sie sind super
für die Maus- nur Ricosta oder Richter, niemals Billigschuhe
Klamotten - auch mal No Name, haben aber viel getragene Markenware
ganz wichtig: Laufrad von Puky, denn ein Billigeres hat nur Ärger gemacht
Spielzeug allgemein nur Marke, wie Lego, Playmobil, Zapf Creation, Barbie ect.

mehr fällt mir grad nicht ein

LG anno1978

Beitrag von braut2 19.10.10 - 11:20 Uhr

Nutella - muss sein, alles andere ist bäh ;-)
Süßigkeiten sind meist bei uns Marke (Chio, Milka, Hanuta, M&M´s, usw..)
Kaffee meist Krönung (schon No-Name probiert...., aber nä....)

Pflegeprodukte müssen keine Marke sein (obwohl: ist Balea nich auch ne Marke? ), früher hab ich immer viel von Douglas gekauft, war auch nicht besser ;-)

Waschmaschine oder Spülmaschine......da variier ich immer mal. Mal vom DM oder mal Somat oder Persil oder so, auch gerade nach Angebot

Klamotten kauf ich gern auch ohne Name. Obwohl ich sagen muss, daß gerade die Shirts von Hilfiger eine super Quali haben. Vermiss ich z.B. bei Esprit total :-( Also: auch da bin ich nicht festgelegt. Das meiste ist aber No-Name bei mir im Schrank. Meine Kinder haben da mehr Marken im Schrank oder an den Füßen. Mein Mann auch #kratz Hm.....da stimmt wat net......:-p

Windeln hab ich meist von DM, die fand ich besser als die Pampers. Das war aber von Grösse zu Grösse unterschiedlich.
Wir benutzen und haben meist NUK-Flaschen benutzt. Waren die ersten, die die Flaschen aus PP hergestellt haben und nicht aus Polycarbonat (Bisphenol A). Mittlerweile hat sich PP ja durchgesetzt bei den meisten.

Ich glaub, mir fällt erstmal nix mehr ein.......#schwitz

Lg b2

Beitrag von zoora2812 19.10.10 - 11:32 Uhr

Coole Umfrage :-D hier mal meine Marken vs. No-Name:

Markenprodukte:
Nutella (die billigen sind fies#zitter)

Kaba Kakao, einfach der Leckerste überhaupt

Ich benutze nur Pantene Pro V Shampoo, mein Mann lange lange Zeit nur Head and Shoulders, jetzt ist er umgeschwenkt zu Syoss, ist auch sehr gut gegen Schuppen und sehr ergiebig, sagt er #gruebel

Nuk Flaschen, wir unsere kleine noch Baby war. Diebilligen Plastik Teile waren grauenvoll
Und wir haben damals Aptamil Pre gefüttert, sauteuer.... Die im KH haben das gegeben, wir wollten es dann nicht ändern #augen

Weichspüler liegt gerade Lenor Sommerbrise voll im Trend bei mir #verliebt Ich liebe dieses Zeug an der Wäsche, ansonsten auch nur Lenor oder Vernel, Kuschelweich ect. Das billige riecht oft unangenehm find ich

Ganz aktuell auch: Iglo Fischstäbchen und Rahmspinat von Iglo, 1000 mal besser als billige Marke, Emi liebt Fischstäbchen#schwitz

Actimel kaufen wir auch nur Original, die billgen schmecken uns nicht

Dann diese Erdbeermarmelade ohne Stücke von Schwartau, Samt heisst die glaub ich

General find ich zum Putzen super, riecht gut und macht sauber, da nehm ich aber auch schonmal den billigen vom DM, tagesformabhängig denk ich

Jetzt zu den No-Name Produkten:

Die Kinderschokolade vom Aldi ist super lecker, kann locker mit dem Original mithalten.

Dann nehm ich z.B. billige Klosteine, mit diesem Gel, da muss es halt nur schön aussehen :-p

Die billige TK Pizza vom Lidl ist super lecker (ja ich weiss lecker ist relativ, aber manchmal, ganz selten hab ich da Bock drauf :-P)

Der Kräuterfrischkäse vom Lidl ist auch super

Nudeln, TK Pommes oder so, Reis auch - sowas kann man auch gut günstig kaufen, wobei es auch schonmal diese grüne Verpackung ist - Buitoni glaub ich

Die rheinische Fleischwurst vom Aldi ist auch super, nehm ich immer für Kartoffelsalat - und der Fleischsalat von da ist auch gut

Viele Beispiele, wo unsere Unterschiede liegen :-D

Es sind wahrscheinlich noch mehr hihi

LG Jennifer




Beitrag von eishaendchen80 19.10.10 - 12:19 Uhr

hei Danke für das Lob


auf die Idee kam ich als ich nachlas was einige Mütter für Schuhe ausgeben.

Da sind Preise bei die mich echt überlegen liessen aber egal anderes Thema.

Da habe ich halt mal so geschaut was man so alles an Markenprodukte in den SChränken hängen/stehen hat

Ich schwöre auch auf WC-Ente----damit bekomme ich sogar die Kalkränder in der Dusche raus. Antikal kommt da nicht hinterher

Beitrag von tauchmaus01 19.10.10 - 11:42 Uhr

Fast alle Marken haben Artikel unter anderem Namen laufen.
Gleicher Inhalt, andere Verpackung! So verkauft die Firma in der ein Bekannter arbeitet Paniermehl für viel Geld an Markenfirmen (wird auch bei dem Bekannten verpackt) und ein und dasselbe Paniermehl für Discounter. Da stehen in der Firma eben die unterschiedlichen Verpackungen und je nachdem an wen es geht kommt es in die vorhergesehenen Verpackungen (vereinfacht gesagt)
ER findet es lustig dass es echt Menschen gibt die 2/3 mehr zahlen nur weil auf der Packung ein Markenname steht.
Weiter geht es da mit Frischkäse & Co. Kann mann für 1,30 kaufen oder für 50 cent...gleicher Inhalt, anderer Druck. Aber..es steht dieselbe Herstelleradresse drauf.

Wir kaufen also lieber gute Sachen ohne schicke Verpackung.

Die inneren Werte zählen ;-)

Beitrag von muffy83 19.10.10 - 12:14 Uhr

Huhu,

ich kauf gerne Marken von:

-Pampers (weil die einfach besser sind)
-Coca Cola
-O.B.
-Weichspüler von Lenor
- Binden nur Always
-Duschgel von Dusch Das

aber ich nehme auch No-Name Marken, aber die oben genannten Sachen möchte ich schon das Original haben.

LG

Beitrag von purpur100 19.10.10 - 12:39 Uhr

bei Pudding z. Zt. Marke.
Paula Schoko/Vanille
ich will so einen verdammten Milchbecher haben! ;-)#rofl

  • 1
  • 2