wie einen antrag machen??

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von gloria84 19.10.10 - 09:29 Uhr

schönen guten morgen,

mich würde mal interessieren, wie ihr nen antrag bekommen habt oder einen gemacht habt!!!
hab mich nun entschieden meinem LG einen zu machen, obwohl ich mir immer erträumt hab einen zu bekomme.. aber da kann ich lange drauf warten..und nu wollte ich mir ein paar anregungen holen..

vielen dank im vorraus...

Gloria84

Beitrag von mousi1982 19.10.10 - 11:53 Uhr

Guten morgen Gloria!

Ich hatte auch schon die Hoffnung aufgegeben einen Antrag zu bekommen aber dann nach 10 Jahren ist es doch passiert :)

Wir waren auf dem Empire State Building in New York (was nebenbei bemerkt eine bestimmte Bedeutung für uns hat), da geht er auf einmal in die Knie - wir umringt von Japanischen Touristen die die Kameras auf uns gerichtet haben - holt einen Ring raus und fragt mich ob ich ihn heiraten möchte! Habe natürlich ja gesagt!

Heute sind wir mittlerweile 12 Jahre zusammen und neben mir schlummert unser 9 Wochen alter Sohn =)

Ich hoffe Du kannst deinem Lieben auch so einen unvergesslichen Moment bescheren!

LG
Corinna

Beitrag von kerstin0409 19.10.10 - 12:40 Uhr

Hallo GLoria #winke

ich habe zu unserem 6. Jahrestag einen Antrag bekommen.
Sind jedes Jahr wo wir ein Jahr zusammen waren ein Thermen-Wochenende gemacht und im Oktober letzten Jahres ist es dann passiert. Ganz romantisch im Hotel, ich war im Bad, als ich rauskam, waren Kerzen und Sekt bereit und er ist auf die Knie #verliebt
Im August diesen Jahres haben wir geheiratet #verliebt

Alles Liebe und Viel Glück ;-)

Beitrag von zubbeline 19.10.10 - 13:03 Uhr

Ich bin so ein kleiner Anti-Romantiker. Wär er vor mir auf die Kniee gegangen, hätte ich mich vermutlich schlapp gelacht.
Auf vorherige vorsichtige Anfragen, hab ich ihm immer ein "wer weiß...irgendwann vielleicht mal" oder "nö, erst wenn dir ein kreativerer Antrag einfällt" entgegen geschmettert.

Er hat mir zum Geburtstag unter anderem eine Rose von Jericho geschenkt. Ich kannte das bis dahin nicht. Sieht aus wie ein zusammengezogenes, vertrocknetes Stück Lebensbaum und soll seine Schönheit wieder erhalten und sich öffnen, wenn man es in Wasser legt.
Jo, als es dann am nächsten morgen offen war, lag da ein silberner Ring drin, auf dem eingraviert war "Möchtest Du meine Frau weden? (oder so ähnlich). da viel mir dann nichts doofes mehr zu ein;-)

Beitrag von chiara69 19.10.10 - 18:50 Uhr

da mein mann schon einmal verheiratet war und er darauf bestand beim nächsten mal will er den antrag bekommen, blieb mir ja nichts anderes übrig.

ein urlaubsfoto mit schriftzug wurde von mir als puzzle geordert.

mein liebster durfte am freitag den 13ten puzzeln und hat JA gesagt. natürlich habe ich ihn nachher noch einmal auf knien persönlich gefragt und er mich stunden später auch noch einmal.
und hätten wir noch nicht geheiratet würden wir uns noch heute fragen #rofl

claudia, hz 13.09.2010

Beitrag von oecherprinte 19.10.10 - 20:27 Uhr

Hallo Gloria,

hier habe ich ein Bild gesehen mit einem Heiratsantrag:
http://www.baby-and-friends.com/mein-liebstes-heiratsantrag-p-3846.html?cPath=425&osCsid_baf=9sipun38pjpk1tnke6s6ghtq70
Ich finde die Idee klasse, da es auch eine schöne Erinnerung ist.

LG