Niklas ist da

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pegasuse 19.10.10 - 09:32 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

Soooo, da ich mir letzten Donnerstag ja nicht sicher war ob ich wehen habe oder nicht, haben diese sich natürlich bewahrheitet...

Am Freitag den 15.10.2010 hat unser Sohn Niklas
um 16:16h mit 3650g und einer Größe von 54cm per Wassergeburt das Licht der Welt erblickt.

Ich möchte an dieser Stelle nochmal allen werdenden Mütter Mut und Kraft dalassen und Ihnen versichern, das man richtige Wehen nicht "vertauschen" oder "verwechseln" kann, ausser allem habe ich unseren Spatz zwei Tage nach ET trotz Beckenthrombose gesund zur Welt bekommen.

Macht das was eurer "Inneres Gefühl" euch sagt, denn das ist meist das richtige!!!!

Wir werden nun in das Baby Forum einziehen...
Bis bald und ich wünsche noch allen Schwangeren Viel Glück

Liebe Grüße
Jessie & Niklas #herzlich

Beitrag von nata003 19.10.10 - 09:34 Uhr

GLÜCKWUNSCH#liebdrueck!!!! Schön das du es hinter dir hast;-) Alles gute Euch und eine schöne Zeit!!! lg

Beitrag von morena-brasil 19.10.10 - 09:34 Uhr

#herzlich Glückwunsch:-)
und viel spaß mit den kleinen.

LG
Jenny,Katelyn 21Monate und #babyboy 21.ssw

Beitrag von schwino2802 19.10.10 - 09:36 Uhr

Herzlich Glückwunsch euch und eine Richtig schöne Kennenlern zeit !

LG Melanie ( 8 SSW )

Beitrag von bilaso 19.10.10 - 09:38 Uhr

#herzlich Herzlichen Glückwunsch! #herzlich

Hätte es auch schon gerne hinter mir! ;-)

Viel spaß und lieben gruß


Bilaso mit Lara (2) und Boy inside (33 sw)

Beitrag von steffi2107 19.10.10 - 09:48 Uhr

Hi,

herzlichen Glückwunsch zum kleinen Niklas #klee#fest#liebdrueck

Wie war die Wssergeburt?
Ich spiele auch mit dem Gedanken das dies mal zu versuchen. Bei Lena wollte ich das nie aber ich empfande das warme Wasser während der Wehen sehr entspannt. Bin dann aber kurz vor den Presswehen aus der Wanne raus.

LG Steffi

Beitrag von pegasuse 19.10.10 - 09:57 Uhr

Ersteinmal Danke für die Glückwünsche.

Die Wassergeburt würde ich immer wieder machen,
kann zwar keine trockengeburt bestätigen weil ich bisher nur eine
Wassergubrt und einen Kaiserschnitt hatte,
aber vorziehen würde ich immer wieder die Wassergeburt,
man kann darin einfach besser die wehen verarbeiten und die Pausen sind auch gleich viel angenehmer wenn man so noch dabei vom wasser "getragen" wird.

Trau Dich einfach und zur Not kannst du jederzeit raus,
wenn es Dir garnicht zusagt.

Wünsche Dir bzw euch alles Gute.

Lg
Jessie

Beitrag von steffi2107 19.10.10 - 10:14 Uhr

Aber ich denke immer das es denn ganz schön umstandlich ist, nach der Entbindung rais aus dem Wasser, abtrocknen usw... und man blutet doch #hicks Das war das was mich davon abgehalten hat.

Beitrag von pegasuse 19.10.10 - 11:17 Uhr

Nein so ist das nicht, geht alles ganz langsam vollstatten und deine Hebi wird sich ganz toll um dich kümmern und alles mit Dir machen #schein
Nur Mut!